E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage

Immobilienrecht

Immobilienrecht-Themen

Notarielle Beurkundung

  • Unter einer notariellen Beurkundung versteht man die schriftliche Bestätigung eines Rechtsgeschäfts durch einen Notar
  • Eine notarielle Beurkundung ist in vielen Fällen zur gegenseitigen Absicherung der Beteiligten sinnvoll. Bei einigen Rechtsgeschäften ist sie gesetzlich vorgeschrieben.
  • Der Notar berät die Parteien zu dem geplanten Rechtsgeschäft, bereitet aber auch den Vertrag vor und führt die Beurkundung durch
  • Im Beurkundungstermin sind vor der Vertragsunterschrift die Personalien und die Geschäftsfähigkeit der Beteiligten festzustellen.
  • Die Kosten der Beurkundung ergeben sich aus dem Gerichts- und Notarkostengesetz

Antworten zum Thema Immobilienrecht

Antworten 1-10 von 174
Rechtsanwalt Robert Weber
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrter Herr RA. Weber, eigentlich würde es uns reichen, wenn Sie uns folgende Frage beantworten: Gehen wir beim Verkauf unserer Immobilie durch die geplante Zahlung an zwei Terminen und die Übergabe des Objektes bereits nach der ersten Zahlung, gegenüber der üblichen Vorgehensweise (Zahlun...
» weiterlesen
05.06.2019
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Vielen Dank für Ihr Angebot, welches ich hiermit gerne annehme. Bitte kontaktieren Sie mich schnellstmöglich, um die Details abzustimmen. Kontaktdaten: +491623229793 F. K. @web. de ~~~~~~ Meine ursprüngliche Anfrage: Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind im Begriff eine Eigentumswohnung in Be...
» weiterlesen
03.06.2019
Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Schönen guten Abend! Es handelt sich um eine dringliche Angelegenheit, da wir am Montag einen Notartermin zwecks eines Grundstückskaufs haben. Wir haben bei einer Fertighausfirma einen Vertrag unterschrieben, mit der Erklärung, dass sie dazu ein GRUNDSTÜCK suchen und wenn sie eines finden, komm...
» weiterlesen
31.05.2019
Rechtsanwalt Marcus Schröter
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Konkret geht es um ein Rücktrittsrecht von einem Hausvertrag auf Basis von einem nicht vorhandenen Grundstück. Wir suchen seit einigen Jahren nach einer Immobilie oder nach einem Grundstück, um ein Einfamilienhaus zu bauen...
» weiterlesen
15.05.2019
Rechtsanwalt Bernhard Schulte
beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wollen unser Haus verkaufen und es gibt schon sogar einen Vorvertrag. Nun will der Käufer den Pasus im Vertrag haben: "Der Verkäufer erklärt, dass nach seiner Kenntnis alle Baumassnahmen baurechtlich genehmigt und der Baugenehmigung entsprechend ausgeführt wurde...
» weiterlesen
02.04.2019
Rechtsanwalt Marcus Schröter
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir haben im Zuge einer Zwangsversteigerung vor ca. 5 Jahren eine Wohnung und eine Einzelgarage in einer Wohnanlage gekauft. Jetzt möchte der Erbe (das Land BW) zusätzlich einen Anteil am Flurstück zur Garagenzufahrt verkaufen (ca...
» weiterlesen
21.03.2019
Rechtsanwalt Bernhard Schulte
beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Sehr geehrter Herr Schulte, ich habe gerade eine Rechnung bekommen über 7000 €. Darin steht umgehende Zahlung. Ich will diese Rechnung ja bezahlen, aber 7000 € habe ich nicht einfach so liegen...
» weiterlesen
15.03.2019
Rechtsanwalt Marcus Schröter
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Morgen, für eine Immobilienfinanzierung liegt mir ein Angebot einer Bank vor. Hierin heißt es, dass "Übernahme der persönlichen Haftung mit Unterwerfung unter die Zwangsvollstreckung in das gesamte Vermögen"...
» weiterlesen
08.03.2019
Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
A ist deutscher mit seinem Hauptwohnsitz in Gran Canaria. In Deutschland hat er einen 2. Wohnsitz. A ist am 12. 03. 2018 in Gran Canaria verstorben. Es existiert ein deutsches notarielles Testament vom 25...
» weiterlesen
07.03.2019
Rechtsanwalt Bernhard Schulte
beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Sehr geehrter Herr Schulte, bereits im August haben wir uns für den Kauf einer leerstehenden Wohnung entschieden, am 18. 9. 2018 wurde der Kaufvertrag notariell beurkundet. Ein Verkäufer ist nicht geschäftsfähig, so dass eine betreuungsrechtliche Genehmigung beantragt wurde und auch vorliegt...
» weiterlesen
18.02.2019

Sie haben eine Frage zum Thema Immobilienrecht? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

» Hier finden Sie alle Experten zu diesem Thema

Fachartikel zum Thema Immobilienrecht

Fachartikel 1-3 von 3
Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Rechtsanwalt Marcus Schröter
Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

Sie haben eine Frage zum Thema Immobilienrecht? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

» Hier finden Sie alle Experten zu diesem Thema