E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage

Immobilienrecht Ratgeber

Immobilienrecht-Themen

Notarielle Beurkundung

  • Unter einer notariellen Beurkundung versteht man die schriftliche Bestätigung eines Rechtsgeschäfts durch einen Notar
  • Eine notarielle Beurkundung ist in vielen Fällen zur gegenseitigen Absicherung der Beteiligten sinnvoll. Bei einigen Rechtsgeschäften ist sie gesetzlich vorgeschrieben.
  • Der Notar berät die Parteien zu dem geplanten Rechtsgeschäft, bereitet aber auch den Vertrag vor und führt die Beurkundung durch
  • Im Beurkundungstermin sind vor der Vertragsunterschrift die Personalien und die Geschäftsfähigkeit der Beteiligten festzustellen.
  • Die Kosten der Beurkundung ergeben sich aus dem Gerichts- und Notarkostengesetz

Antworten zum Thema Immobilienrecht

Antworten 1-10 von 195
Rechtsanwalt Marcus Schröter
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo Anwalt/in, meine Mutter ist 85 Jahre und möchte mir diverse Immobilien überschreiben - mein Bruder hat schon seinen Anteil überschrieben bekommen. Es ist alles geregelt, bis auf das Haus in dem Sie noch alleine wohnt - Sie hat Angst, das ich Sie ins Altersheim bringe oder aus dem Haus ek...
» weiterlesen
Rechtsanwältin Dominique Johanna Popiel
beantwortet von Rechtsanwältin Dominique Johanna Popiel
Ich habe ein lebenslanges, grundbuchgesichertes Wohnrecht in einem Zweifamilienhaus. Meine abgeschlossene Wohnung erstreckt sich über Etagen (Erdgeschoss und Kellergeschoß) Sowohl die Räume und Erdgeschoss als auch die im Kellergeschoß verfügen über einen eigenen Zugang über das Treppenhaus...
» weiterlesen
Rechtsanwalt Raphael Slowik
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Slowik
Beim Notariat, 20. 10. 2020, am Tag der Unterzeichnung des Kaufvertrags fragte ich, was sich auf diesem Grundstück vor dem Bau befand, erhielt ich die Antwort, dass es früher an diesem Ort eine Fabrik für Anti-Baby-Pillen gab...
» weiterlesen
Rechtsanwalt Marcus Schröter
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, in meiner Eigentumswohnung im Dachgeschoss muss die Gastherme ersetzt werden (25 Jahre alt und zu hohe Abgaswerte). Es sind insgsamt 3 Wohnungen auf dieser Gebäudeseite, jede Wohnung gehört einem anderen Eigentümer...
» weiterlesen
Rechtsanwalt Karlheinz Roth
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
vor der Scheidung möchte ich meinem Ex-Partner seinen Anteil an der gemeinsamen Immobilie übernehmen/ abkaufen. Die Immobilie wurde vor der Ehe gekauft und gehört 70% mir und 30 % ihm...
» weiterlesen
Rechtsanwalt Bernhard Schulte
beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Ich habe als Privatperson (Beruf Lektor) zwei Immobilien (A und B) 2011 in Berlin gekauft und will sie 2021 – nach zehn Jahren – wieder mit Gewinn veräußern. – Wohnung B wurde im Herbst 2016 umfassend renoviert...
» weiterlesen
Rechtsanwalt Sascha Lembcke
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrter Herr Lembcke, wir sind derzeit mit dem Kauf einer Immobilie befasst. Inzwischen sind wir in der Phase vor Vertragsabschluss bzw. vor dem Notartermin. Der Verkäufer hat einen Immobilienmakler mit dem Verkauf betraut...
» weiterlesen
Rechtsanwältin und Notarin Andrea Fey
beantwortet von Rechtsanwältin und Notarin Andrea Fey
Sehr geehrte Frau Fey, sehr geehrter Ratsuchender, aufgrund eines Systemfehlers muss der Auftrag neu eingestellt werden. Wie gerade mit Frau Fey telefonisch besprochen wird dieser bis zum 09...
» weiterlesen
Rechtsanwältin Dominique Johanna Popiel
beantwortet von Rechtsanwältin Dominique Johanna Popiel
Durch Bezahlung dieser X-Mail wird die weitere telefonische Beratung über 18,41 Minuten vergütet. 18,41 Minuten * 1,99 € = 36,64 € Bei Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung...
» weiterlesen
Rechtsanwältin und Notarin Andrea Fey
beantwortet von Rechtsanwältin und Notarin Andrea Fey
Guten Tag. Wenn ich eine Immobilie verkaufe, erfolgt meist die Zahlung des Kaufpreises durch den Käufer, sobald eine Vormerkung für die Grundbucheintragung erfolgt ist. Früher gab es häufig das Instrument des Notaranderkontos...
» weiterlesen

Sie haben eine Frage zum Thema Immobilienrecht? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

» Hier finden Sie alle Experten zu diesem Thema

Fachartikel zum Thema Immobilienrecht

Fachartikel 1-3 von 3
Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Rechtsanwalt Marcus Schröter
Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

Sie haben eine Frage zum Thema Immobilienrecht? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

» Hier finden Sie alle Experten zu diesem Thema