E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage

Familienrecht

Familienrecht-Themen

Unterhalt

  • Familienunterhalt: Während der Ehe oder Partnerschaft sind Ehepartner und eingetragene Lebenspartner verpflichtet, durch ihre Arbeit und mit ihrem Vermögen die Familie angemessen zu unterhalten (§ 1360 BGB). Die Haushaltsführung steht einer Erwerbstätigkeit gleich.
  • Trennungsunterhalt fällt an, wenn Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner getrennt leben (§ 1361 BGB, § 12 LPartG).
  • Ehegattenunterhalt fällt an, wenn ein Ehepartner nach der Scheidung außerstande ist, für den eigenen Unterhalt zu sorgen (§§ 1569 – 1576 BGB). Lebenspartner sind zu nachpartnerschaftlichem Unterhalt verpflichtet (§ 16 LPartG).
  • Kindesunterhalt fällt an, wenn der nicht betreuende Elternteil seinem Kind Unterhalt zahlen muss (§ 1612a BGB).
  • Verwandtenunterhalt fällt an, wenn Verwandte in gerader Linie verpflichtet sind, einander Unterhalt zu gewähren. Beispiel: Ein Kind muss seinem Elternteil das Pflegeheim finanzieren (§ 1601 BGB).

Antworten zum Thema Familienrecht

Antworten 1-10 von 279
Kein Foto
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Fischer
Sehr geehrte Damen und Herren, gemeinsam mit meinem Partner bin ich Gründer und Eigentümer der CAMPR GmbH www. campr. biz, Firmensitz in Deutschland. Wir haben eine Projekt-Managementsoftware entwickwelt, die wir im Rahmen einer Open-Source-Lizenz an Interessierte kostenlos zur Benutzung anbieten...
» weiterlesen
06.12.2019
Kein Foto
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Fischer
Ich habe am 11. 11. ein neues Fahrzeug gekauft. Das Fahrzeug wurde mir noch nicht übergeben. Das soll am 20. 11. erfolgen. Zuvor wird das Fahrzeug von mir zugelassen. Der Händler übersendet mir hierzu die Papiere...
» weiterlesen
14.11.2019
Rechtsanwältin Silvana Grass
beantwortet von Rechtsanwältin Silvana Grass
Sehr geehrte Frau Grass, Folgende Situation: Mein Sohn 18J. lebend bei seiner Mutter die Geld vom Jobcenter bezieht, geht seit seiner Geburt in eine Schule für Geistigbehinderte. Laut Aussage des Lehrers und der Mutter soll er in eine Behindertenwerkstatt im Juni 2020 übergehen...
» weiterlesen
08.11.2019
Rechtsanwalt Reinhard Otto
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Partnerin und ich heiraten am 30ten Oktober diesen Jahres. Wir waren beide vorher nicht verheiratet. Meine Partnerin hat eine Tochter 23 Jahre und ist selbständige Naturheilpraktikerin...
» weiterlesen
17.10.2019
Rechtsanwältin Kristina Standke
beantwortet von Rechtsanwältin Kristina Standke
Hallo guten Tag, ich habe eine sehr komplexe Situation. Ich lebe mit meiner Lebensgefährtin seit 10 Jahren und wir haben eine Firma in Deutschland. (50/50) Sie ist Geschäftsführerin...
» weiterlesen
14.10.2019
Rechtsanwältin Kristina Standke
beantwortet von Rechtsanwältin Kristina Standke
Mein Stiefvater ist im September verstorben. Meine Mutter hatte mit ihm im April 2019 ein Berliner Testament handschriftlich verfasst. Die Niederschrift erfolgte durch meine Mutter...
» weiterlesen
14.10.2019
Rechtsanwalt Stephan Bartels
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrter Herr Bartels, ich bin seit 01. 08. 2018 von meinem Mann getrennt lebend und am 11. 08. 2018 auch aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Für das Jahr 2018 haben wir eine gemeinsame Steuererklärung abgegeben, in der ich auch im Feld "dauernd getrennt lebend seit" den 11...
» weiterlesen
11.10.2019
Rechtsanwältin Silvana Grass
beantwortet von Rechtsanwältin Silvana Grass
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben folgende Situation: Mein Sohn (GdB 100%) wird ab Dezember in einer Einrichtung wohnen, die über die Eingliederungshilfe finanziert wird. Meine ehemalige Frau und ich sind rechtskräftig geschieden, mein Einkommen beträgt mehr als 100...
» weiterlesen
26.09.2019
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Frau True-Bohle, wir sind seit 12 Jahren eine Patchworkfamilie und der gemeinsame (jetzt 14-jährige) Sohn wohnt bei beiden Elternteilen (beide haben das Sorgerecht). Sein Hauptwohnsitz ist bei mir, sein Nebenwohnsitz bei seinem Vater...
» weiterlesen
19.08.2019
Rechtsanwältin, Schlichterin Brigitte Draudt
beantwortet von Rechtsanwältin, Schlichterin Brigitte Draudt
Ich bin geschieden und habe 2 Kinder mit meiner Ex-Partnerin. Bei einem volljährigen Kind ist Anfang letzten Jahres der Unterhalt weggefallen, da es eine Ausbildung begonnen hat, deren Ausbildungsvergütung seinen Bedarf lt...
» weiterlesen
31.07.2019

Sie haben eine Frage zum Thema Familienrecht? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

» Hier finden Sie alle Experten zu diesem Thema

Fachartikel zum Thema Familienrecht

Fachartikel 1-3 von 3
Rechtsanwältin, Schlichterin Brigitte Draudt
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle

Sie haben eine Frage zum Thema Familienrecht? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

» Hier finden Sie alle Experten zu diesem Thema