E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
Sicherer Server
Mehr Infos
Kundenservice: 0761 21 609 789-0
Gewerbemietvertrag prüfen
Gewerbemietvertrag prüfen
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.877 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier
Zahlungsarten
Zahlungsarten: Sofort, PayPal, VISA, MasterCard, Vorkasse
Fragen?
Rufen Sie uns an!
Mo - Fr 9:00 bis 18:00 Uhr:
0761 21 609 789-0

Oder schicken Sie uns eine E-Mail an
kundenservice@yourxpert.de

» Kundenservice / Häufige Fragen
Ab 129 €

Gewerbemietvertrag prüfen lassen

gewerbemietvertrag-prüfen

Viele Gewerbemietverträge enthalten Fallstricke, die für einen Laien nur sehr schwer zu erkennen sind.

Um eine böse Überraschung zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Vertrag vorab von einem spezialisierten Rechtsanwalt für Mietrecht prüfen zu lassen. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Mietvertrag zu Ihren Gunsten ausgerichtet ist und Sie auf der sicheren Seite stehen.

  • Sofort

    Ein Rechtsanwalt prüft Ihren Gewerbemietvertrag und Sie erhalten bereits innerhalb von 24h das Ergebnis der Prüfung! In dringenden Fällen: Beantwortung auch innerhalb von 12h oder 4h möglich!

  • Umfangreich

    Ein qualifizierter Anwalt prüft Ihren Gewerbemietvertrag auf fehlende oder unvorteilhafte Klauseln und liefert Ihnen, falls notwendig, verbesserte Formulierungen und Änderungsvorschläge.

  • Rechtssicher

    Wir bieten Ihnen eine rechtssichere Prüfung Ihres Gewerbemietvertrags von zertifizierten Rechtsanwälten des ZDF-WISO Testsiegers yourXpert.

  • Preisgünstig

    Die Prüfung des Gewerbemietvertrags durch Anwälte bei yourXpert ist preisgünstig und unkompliziert.

  • Datensicherheit

    Wir nehmen Datensicherheit ernst! Alle Informationen werden mit SSL (Secure Socket Layer) geschützt und wir geben Ihre persönlichen Daten NICHT an Dritte weiter.

  • Kostenlose Rückfragen

    Bei Unklarheiten steht Ihnen unsere kostenlose Rückfrage-Möglichkeit zur Verfügung!

  • Festpreis
    Hinter dem Angebot verstecken sich keine zusätzlichen Kosten, Abos oder Mitgliedsbeiträge. Wir garantieren Transparenz. Nur wenn Sie es wünschen, wird der Anwalt über die Prüfung hinaus tätig.
  • Geld-zurück-Garantie
    Ihr Auftrag wurde inhaltlich nicht korrekt bearbeitet? Für diesen Fall bieten wir Ihnen die Geld-zurück-Garantie!

     

Leistungsumfang

Gewerbemietvertrag prüfen
Formelle und inhaltliche Prüfung Ihres gewerblichen Mietvertrags sowie rechtliche Durchsicht aller damit in Verbindung stehenden Dokumente.
Untersuchung hinsichtlich möglicher Fallstricke, fehlender oder unvorteilhafter Klauseln.
Identifizieren rechtlich zweifelhafter oder verbesserungswürdiger Passagen.
Vorschläge für bessere und rechtlich sichere Formulierungen/Änderungen im Vertrag.
Rechtssichere Einschätzung Ihrer Vertragsdokumente, mithilfe derer Sie notwendige Änderungen bei Ihrem Vertragspartner einfordern können.
Kostenlose Rückfragen bei eventuellen Unklarheiten inklusive.

So einfach funktioniert's: Gewerbemietvertrag prüfen

1. Benötigte Dokumente hochladen

  • Gewerbemietvertrag

  • In Verbindung stehende Dokumente

2. Optional: Zusatzinfos angeben

  • Situation schildern

  • Zusätzliche Informationen und Fragen formulieren.

3. Kontaktdaten angeben

  • E-Mail-Adresse zur Beantwortung Ihrer Anfrage angeben.

4. Zahlungsmodalität auswählen

  • Paypal, Klarna Sofortüberweisung (Online-Banking), Kreditkarte (VISA, Mastercard), Vorkasse.

5. Prüfung der Dokumente durch einen yourXpert-Anwalt

  • Bearbeitungszeit: 24h, auf Wunsch auch innerhalb von 12h oder 4h möglich.

6. Rückfragen inklusive

  • Gerne beantwortet Ihnen Ihr Anwalt Rückfragen.

Gewerbemietvertrag prüfen ab 129,00 €

zzgl. MwSt.

zzgl. 3,00 € Einstellgebühr, inkl. MwSt.

Ratgeber: Gewerbemietvertrag prüfen lassen

(Lesezeit ca. 3 Minuten)

Sie haben neue Räumlichkeiten für Ihr Gewerbe gefunden? Wissen jedoch nicht genau welche Regelungen Ihr gewerblicher Mietvertrag enthalten soll, bzw. auf welche Punkte Sie besonders achten sollten? So oder ähnlich geht es in Deutschland jährlich über 200.000 Gewerbegründern. Gerade bei gewerblichen Mietverträgen ist besondere Vorsicht geboten, denn diese unterscheiden sich wesentlich von privaten Mietverträgen, da auch bei gewerblichen Mietverträgen die Vertragsfreiheit gilt, welche zu großem Spielraum in der Ausgestaltung führt. Häufig befinden sich in den Verträgen Vertragspassagen wieder, die zum Nachteil einer Partei ausgelegt werden können. Nachstehend sind einige grundlegende Punkte eines Gewerbemietvertrags aufgelistet, denen Sie besondere Beachtung schenken sollten.

Das Wichtigste in Kürze

  • In gewerblichen Mietverhältnissen lassen sich, anders als bei privaten Mietverhältnissen, verschiedene Mietformen unterscheiden.

  • Üblicherweise werden bei Gewerbemietverträgen aus Sicherheitsgründen längere Laufzeiten vereinbart.

  • Vor Unterzeichnung des Mietvertrags wird ein Nutzungszweck der Mieträume festgehalten, der möglicherweise gewisse Tätigkeiten, z.B. eine verkaufende Tätigkeit, ausschließt.

  • Bei Gewerbemietverträgen werden häufig mehr Nebenkosten fällig, als bei privaten Mietverhältnissen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Miete / Kaution
  2. Kündigungsfrist / Laufzeit
  3. Untervermietung / Nachmieter
  4. Mietzweck
  5. Konkurrenzschutz
  6. Betriebskosten
  7. Modernisierungsmaßnahmen

1. Miete / Kaution

Bei gewerblicher Miete kann zwischen Festmiete, Staffelmiete, Indexmiete, oder Umsatzmiete unterschieden werden. Hier ist es wichtig, die optimale Variante für das Gewerbe zu finden. Auch für die Höhe und Art der Kaution kommen bei Gewerbemietverträgen verschiedene Möglichkeiten in Betracht. Es ist daher wichtig, dass Ihr Mietvertrag präzise Angaben zur Kaution enthält.

2. Kündigungsfrist / Laufzeit

Bei gewerblichen Mietverträgen ist es üblich, lange Laufzeiten und Kündigungsfristen anzusetzen. Zum einen um den Vermieter vor häufigem Mieterwechsel zu schützen, jedoch auch zur Standortsicherung des Mieters, um die geschäftliche Tätigkeit des Mieters nicht zu verunsichern.

3. Untervermietung / Nachmieter

Gerade bei jungen Unternehmen ist eine lange Vertragslaufzeit ein schwieriger Punkt, da sich durch Marktveränderungen die Rahmenbedingungen schnell ändern können. Deshalb ist es sinnvoll, sich das Recht zur Untervermietung oder zur Ersatzmieterstellung vertraglich zu sichern. Falls nötig, können so Kosten durch eine Untervermietung eingespart und eine mögliche Insolvenz vermieden werden.

4. Mietzweck

Von entscheidender Bedeutung für die Nutzung der Mieträumlichkeiten ist die Festlegung des Mietzwecks. Dieser kann sehr allgemein gehalten werden, wie z.B. „zur gewerblichen Nutzung“, was eine Vielzahl von Tätigkeiten umfasst, oder „zur Büronutzung“, was beispielsweise eine Verkaufstätigkeit verbieten würde. Jedoch kann eine genaue Beschreibung des Mietzwecks auch von Vorteil sein, wenn es um das Thema Konkurrenzschutz geht. Worum es sich beim Konkurrenzschutz handelt, erfahren Sie weiter unten im Text.

5. Konkurrenzschutz

In manchen Branchen ist es wichtig, eine „Konkurrenzschutz“-Klausel in den Vertrag aufzunehmen. Diese schützt den Mieter oder Teile seines Sortiments vor Konkurrenz im eigenen Haus. Dies ist nicht die Regel, aber eine Möglichkeit sich als Mieter abzusichern.

6. Betriebskosten

Sofern vertraglich vereinbart, können bei einem Gewerbemietvertrag deutlich mehr Nebenkosten wie z.B. Verwaltungs-, Bewachungs- und andere Nebenkosten auf den Mieter umgelegt werden als bei einem privaten Mietvertrag. Informieren Sie sich daher vor Vertragsunterzeichnung, welche dieser Kosten sinnvoll sind und möglicherweise auf Sie umgelegt werden.

7. Modernisierungsmaßnahmen

Oft werden die Räume von Mietern vor einer Instandsetzung übernommen, damit diese nach den jeweiligen Bedürfnissen des Gewerbes gestaltet werden können. Wer trägt jedoch die Kosten für die Modernisierungsmaßnahmen? Und müssen die Räumlichkeiten nach Ende des Mietverhältnisses wieder in den Ursprungszustand versetzt werden? Auch dies sind wichtige Punkte, die in Ihrem Mietvertrag klar geregelt werden sollten. Sprechen Sie daher mit Ihrem Vermieter oder überlassen Sie diese mietrechtlichen Fragen einem geschulten Rechtsanwalt.

Fazit: Gewerbemietvertrag online prüfen lassen

Viele Gewerbemietverträge enthalten Fallstricke, die für einen Laien nur sehr schwer zu erkennen sind. Um eine böse Überraschung zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Vertrag vorab von einem spezialisierten Rechtsanwalt für Mietrecht online prüfen zu lassen. So können Sie vor Vertragsabschluss mögliche nachteilige Vertragspassagen ausfindig machen lassen und diese zu Ihren Gunsten anpassen. Gehen Sie auf Nummer sicher und lassen Sie noch heute Ihren Gewerbemietvertrag ganz einfach online prüfen!

Gewerbemietvertrag prüfen ab 129,00 €

zzgl. MwSt.

zzgl. 3,00 € Einstellgebühr, inkl. MwSt.

Bereits beantwortete Fragen Bereich Datum Bewertung
Vertrag prüfen Mietrecht 10.10.2019
Probleme mit Mietern in der Ferienwohnung Mietrecht 08.10.2019
Kleinreparatur bem Auszug Mietrecht 08.10.2019
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Prüfung durch Anwalt Mietrecht 06.10.2019
Mietvertrag prüfen Mietrecht 04.10.2019
Mietvertrag prüfen Mietrecht 02.10.2019
Mieterhöhung prüfen für Mieter + Widerspruchsschreiben Mietrecht 02.10.2019
Eigentümerwechsel Einfamilienhaus Mietrecht 30.09.2019
Mietvertrag prüfen Mietrecht 29.09.2019
Miete Stromausfall Mietrecht 28.09.2019
4,8 von 5 Sterne auf der Grundlage von 9729 Bewertungen Mehr...

Häufige Fragen

Weshalb macht es Sinn meinen Gewerbemietvertrag prüfen zu lassen?

Viele Gewerbemietverträge enthalten für den Mieter nachteilige Vertragsklauseln. Diese Fallstricke sind für den Laien nur sehr schwer erkennbar, führen aber häufig zu einem bösen Erwachen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Gewerbemietvertrag vor der Vertragsunterzeichnung von einem spezialisierten Rechtsanwalt fachlich überprüfen lassen. Nur so lassen sich böse Überraschungen vermeiden.

Durch wen wird die Überprüfung meines Gewerbemietvertrages vorgenommen?

Ihr Mietvertragscheck wird von zertifizierten Rechtsanwälten des ZDF-WISO Testsiegers yourXpert vorgenommen. Alle Anwaltsprofile und deren Qualifikationen können Sie hier einsehen.

Welche Leistungen enthält die Vertragsprüfung?

Ihr Gewerbemietvertrag wird von einem spezialisierten Rechtsanwalt formell und inhaltlich überprüft. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Erkennen möglicher Fallstricke oder unvorteilhafter Klauseln, welche sich für Sie als Mieter oder Vermieter nachteilig erweisen könnten. Rechtswidrige, rechtlich zweifelhafte oder für Sie aus Mieter- oder Vermietersicht verbesserungswürdige Vertragspassagen werden identifiziert und neue verbesserte Formulierungen oder Änderungen werden vorgeschlagen. Mit Hilfe des yourXpert-Vertragschecks können Sie dann die notwendigen Korrekturen des Vertrages einfordern.

Welche Unterlagen werden zur Prüfung benötigt und wie kann ich sie übermitteln?

Für die Prüfung wird der Ihnen vorliegende Gewerbemietvertrag benötigt. Die Übermittlung der Unterlagen funktioniert absolut sicher (SSL-verschlüsselt) und völlig unkompliziert über die Upload-Funktion. Hier können Sie Ihre Unterlagen ganz einfach hochladen, sodass diese dann direkt von Ihrem Anwalt eingesehen werden können.

Was kostet die Gewerbemietvertrags-Prüfung?

Die Prüfung Ihres Gewerbemietvertrages innerhalb 24h kostet 129 € zzgl. MwSt. zzgl. 3,00 € Einstellgebühr inkl. MwSt., In dringenden Fällen ist auch eine Beantwortung innerhalb 12h für ein Beratungshonorar von 149 € zzgl. MwSt. oder sogar in 4h für 169,00 € zzgl. MwSt. möglich (jeweils zzgl. 3,00 € Einstellgebühr inkl. MwSt.)!

In manchen Fällen überschreitet eine Anfrage, z.B. aufgrund ihres Umfangs, den Wert des hier angegebenen Festpreises. Dann ist es dem Experten vorbehalten, Ihnen einen neuen Preis vorzuschlagen. Selbstverständlich liegt die Entscheidung, ob Sie das neue Angebot annehmen möchten, bei Ihnen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Wohnraummietvertrag und einem Gewerbemietvertrag?

Der Vertragszweck prägt den Vertragstyp. Konkret bedeutet dies, dass wenn der Mieter die Räume zwecks privaten Aufenthalts seiner Person und seiner Familienangehörigen anmietet, so besteht ein Wohnraummietverhältnis. Wenn hingegen, der Mieter die Räume für gewerbliche Interessen anmietet, so liegt ein Gewerbemietverhältnis vor. Wenn der Mieter die Räume zu Wohn- und Gewerbezwecken nutzt, so liegt ein Mischverhältnis vor. In diesem Fall muss geprüft werden in welchem Bereich das Mietverhältnis seinen Schwerpunkt hat. Sie besitzen einen Mietvertrag? Kein Problem: Hier Mietvertrag prüfen lassen.

Wann kann ich mit einem Prüfbericht rechnen?

Garantiertes Prüfergebnis innerhalb 24h, in dringenden Fällen ist auch eine Beantwortung innerhalb 12h oder 4h möglich!

Wer kann meine Anfrage lesen? Wird meine Anfrage öffentlich sichtbar sein?

Lediglich Sie und Ihr Anwalt können Ihre Anfrage lesen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist Ihre Anfrage zu keiner Zeit öffentlich einsehbar.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Auf yourXpert stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Klarna Sofort Überweisung (Online Banking)
  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Rechnung

Sie können am Ende des Bestellprozesses Ihre gewünschte Zahlungsart auswählen. Für die einzelnen Zahlungsarten fallen keine zusätzlichen Gebühren für Sie an.

Bitte beachten Sie, dass die Zahlungsarten Vorkasse, Lastschrift und Rechnung nicht für alle Aufträge geeignet sind. Sollten Sie eine dieser drei Zahlungsarten bevorzugen, wenden Sie sich bitte VOR der Beauftragung an unseren Kund*innenservice unter 0761 21 609 789-0 oder kundenservice@yourxpert.de. Dieser steht Ihnen Mo-Fr von 9-18 Uhr zur Verfügung. Hierbei können Sie klären, ob die gewünschte Zahlungsart für Ihren Auftrag geeignet ist, beziehungsweise ob wir Ihnen diese in Ihrem Fall anbieten können.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Infoseite zu den Zahlungsarten.

Übernimmt meine Rechtsschutzversicherung die Kosten für meine Beratung?

Welche Leistungen von Ihrer Versicherung abgedeckt werden, entnehmen Sie am besten Ihrer Police oder erfragen sie bei Ihrer Versicherung. Hier finden Sie weitere Informationen zur Kostenübernahme durch Ihre Versicherung.

Gewerbemietvertrag prüfen ab 129,00 €

zzgl. MwSt.

zzgl. 3,00 € Einstellgebühr, inkl. MwSt.

Bildnachweis: © fotolia.com – Christian Hillebrand