E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Kindergeld nach Scheidung

| Preis: 56 € | Familienrecht
Beantwortet von Rechtsanwältin, Schlichterin Brigitte Draudt in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Frau Draudt,

Ich habe ein Problem mit meiner Ex Frau die in Kroatien lebt.

Sie bezieht das volle Kindergeld das sie über mich bekommen hat, da ich in Deutschland lebe und möchte eine Bestätigung vom Anwalt, dass ich das hälfte Kindergeld vom Unterhalt abziehen darf.

Erbitte um Rückmeldung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen.

Z.M.


Sehr geehrter Herr M., 

ich bestätige Ihnen gerne, dass nach deutschem Recht das hälftige Kindergeld für jeden Elternteil auf den Unterhalt anzurechnen ist. Das ist so, weil das Kindergeld Einkommen des Kindes ist. Die Unterhaltsleitlinien der deutschen Oberlandesgerichte sehen das alle so und die Düsseldorfer Tabelle ist so ausgerichtet. 

Ich weise darauf hin, dass ich einen eventuellen Auslandsbezug hinsichtlich Ihrer Frage nach Ihren Angaben, dass nach deutschem Recht gehandelt werde, nicht geprüft habe.

Mit freundlichen Grüßen

Draudt

Rechtsanwältin 

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Familienrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare
Kunde
19.01.2021 14:12 Uhr
Sehr geehrte Frau Draudt,

Vielen lieben Dank.

Könnten Sie mir die Bestätigung mit Unterschrift und Siegel zuschicken?
Brigitte Draudt
19.01.2021 14:15 Uhr
sorry, das geht über das online Portal leider nicht. Ein Siegel habe ich ohnehin nicht.

yourXpert:
(Rechtsanwältin, Schlichterin)
Termin?
Frage ab 32 €
Tel. 2,19 € / Min
Chat 1,99 € / Min
Termin vereinbaren
190 Bewertungen

"Familienrecht ist nicht nur eine rechtliche Beratung, sondern es steckt eine Geschichte dahinter. Ich höre Ihnen zu und führe Sie in schwierigen Situationen zu Ergebnissen. Ich berate Sie auch gerne in den anderen genannten Rechtsgebieten. "
868 Antworten | 2 Fachartikel
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche