E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Rechtsanwalt Bernhard Schulte

(1179 Bewertungen)
Experte jetzt anrufen! 63827 Kennung
1,99 €/Min*
Einfach 0900-1010 999 anrufen und Kennung eingeben! Wir verbinden Sie sofort mit Ihrem Wunschexperten! Die Kosten werden über Ihre Telefonrechnung abgerechnet. Beratung nur aus dem deutschen Netz möglich. Pro Anruf bis max. 50€ (~23min). Bei längerer Beratung erneut anrufen.
"Schnelle & einfache Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefonhotline o. den Chat & erhalten direkt eine Beratung für Ihr Problem! Viele Rechtsfragen zB Coaching, DSGVO, Inkasso, Miet-, Kauf-, Urheber-, Vertragsrecht & m"
Frage
ab 43 € / Frage
Telefon
1,97 € / Min
Chat
2,59 € / Min
Termin
Recht-Shop

Jetzt unverbindliches Preisangebot für Ihre Anfrage von Rechtsanwalt Bernhard Schulte einholen:

Kostenlose Ersteinschätzung
Beratungsschwerpunkte:
Datenschutzrecht, Erbrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, IT Recht, Kaufrecht, Markenrecht, Medienrecht, Mietrecht, Sonstiges, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Schadensersatz, Internetrecht
Durchgeführte Beratungen:
2013 Telefongespräche
296 Chatgespräche
1103 X-Mails
1300 Fragen am schwarzen Brett
Ich biete:
Rechtsanwalt Bernhard Schulte auf Instagram: "ra_schulte"

Onlinerechtsanwalt (Onlineanwalt):
Als Onlinerechtsanwalt bzw. Onlineanwalt biete ich Ihnen schnelle und individuelle Rechtsberatung in allen Rechtsfragen für Sie und Ihr Unternehmen online. Diese Online-Rechtsberatung ist zeitlich und örtlich nicht gebunden. Stellen Sie einfach über die Fragefunktion (Mailberatung) Ihre konkrete rechtliche Frage und erhalten zeitnah eine Antwort mit juristischer Einschätzung. Ein Termin in meiner Kanzlei ist hierzu nicht notwendig, aber falls gewünscht natürlich möglich.

Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt):
Gleiches gilt, wenn Sie eine telefonische Rechtsberatung wünschen. Als Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt) erhalten Sie sofort, schnell und unkompliziert eine juristische Einschätzung für Ihr rechtliches Problem am Telefon. Der Vorteil der telefonischen Rechtsberatung ist, dass auch Rück- und Verständnisfragen sowie etwaig zusätzlich auftretende Fragen sofort besprochen und geklärt werden können. Auch hier helfe ich Ihnen gerne in allen Rechtsfragen weiter. Sofern Sie Ihre Fragen über die Fragefunktion (Mailberatung) stellen, kann ich Sie hier auch gerne unter Ihrer Nummer (vorzugsweise EU-Festnetznummer) zurückrufen. Telefonate per SKYPE sind hierbei ebenfalls nach Terminvereinbarung möglich.

Datenschutzbeauftragter (TÜV), Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV):
Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bin ich ebenfalls seit 2018 zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO, zertifizierter externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO sowie zertifizierter Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO. Damit kann ich Ihnen und Ihrem Unternehmen im Bereich des Datenschutzes noch besser beratend zur Seite stehen. Hierbei werden Ihre praktischen Belange ebenso berücksichtigt wie die Juristischen.

Allgemein / Rechtsanwalt seit über 16 Jahren:
Seit dem Jahr 2004 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und in eigener Rechtsanwaltskanzlei in Frechen (bei Köln) tätig. Zu meinen Schwerpunkten zählen beispielsweise:

- das Datenschutzrecht (unter Einbeziehung der EU-DSGVO und des BDSG-neu)
- Inkasso und Forderungseinzug (z.B. Hilfe bei Schreiben eines Inkassobüros)
- das Internetrecht,
- das Markenrecht,
- das Urheberrecht und
- das Wettbewerbsrecht.

Doch helfe ich Ihnen grundsätzlich daneben gerne auch IN VIELEN ANDEREN RECHTSFRAGEN, wie beispielsweise in den folgenden Bereichen:

- des Erbrechts,
- des Immobilienrechts (z.B. Überprüfung von Immobilienkaufverträgen),
- des Kaufrechts,
- des Mietrechts (z.B. Überprüfung von Gewerbe- und Wohnraummietverträgen)
- des Reiserechts (z.B. Reisebuchungen, Flüge etc. stornieren wegen dem Coronavirus (COVID-19))
- des Strafrechts,
- des Verbraucherrechts,
- des Vertragsrechts,
- des Wettbewerbsrechts (gewerblicher Rechtsschutz)
- des allgemeinen Zivilrechts oder
- des Handels- und Gesellschaftsrecht etc.

Online Coaching Verträge. Das "Geschäft" mit teuren Coaching Verträgen.
Das Geschäft mit den Online Coaching Verträgen z.B. zum Aufbau des eigenen Online Business boomt derzeit. Sicher gibt es hier seriösere und evtl. weniger seriöse Anbieter.

Gerade bei Letzteren werden nicht selten Beträge zwischen 2.000,00 EUR und sogar bis zu 25.000,00 EUR für die Coachings aufgerufen. Im Anschluss werden dann Rechnungen z.B. über Zahlungsdienstleister gestellt und u.U. über Inkassounternehmen eingefordert. Zwar sind solche Coaching Verträge nicht ganz neu, scheinen aber gerade in Zeiten von "Corona" gut zu funktionieren. Was es damit auf sich hat, ob dies seriös ist, ob und evtl. wie man ggf. wieder aus diesen Verträgen herauskommt, erkläre ich Ihnen gerne.

Inkasso und Forderungseinzug - Inkassoschreiben erhalten? Was tun?
Die Inkassobranche scheint, lukrativ zu sein. Jährlich wird eine große Vielzahl von Forderungsschreiben durch seriöse als auch weniger seriös anmutende Inkassobüros versandt. Es werden Forderungen gegen die Betroffenen behauptet, die sich die Betroffenen oft nicht erklären können, dies gerade dann, wenn die Forderungen sehr alt sind.

Daneben werden Kosten und Zinsen geltend gemacht, die die Hauptforderung oft übersteigen. Es wird in der Regel eine Zahlung innerhalb einer kurzen Frist gefordert. Manchmal sind auch direkt Ratenzahlungsvereinbarungen den Inkassoschreiben angehängt, welche der Betroffene unterschreiben soll.

Betroffene machen hier meiner Erfahrung nach gerade am Anfang die größten Fehler. Lassen Sie sich hier beraten. Nur so erhalten Sie Sicherheit, ob die Forderungen tatsächlich berechtigt sind, teilweise unberechtigt sind oder sogar gänzlich unberechtigt erscheinen und zurückgewiesen werden können. Zudem erfahren Sie so, wie man sich von Anfang an richtig (auch taktisch richtig) gegenüber dem Inkassobüro verhält.

Datenschutz - EU-DSGVO und BDSG-neu:
Das "Gespenst" der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO oder EU-DSGVO) geht um. Die DSGVO ist zum 25.05.2018 verbindlich geworden. Bei vielen Unternehmen und Webseitenbetreibern herrscht nun große Unsicherheit, ob, was und wie zu tun ist. Hier helfe ich Ihnen gerne beratend weiter.

Beispiele zur Verjährung zum Jahresende:
Gerade zum Ende eines Jahres drohen viele ältere Forderungen zu verjähren. Daher sehen sich viele Betroffene Inkassoschreiben und gerichtlichen Mahnbescheiden ausgesetzt. Bei der Frage, ob und wie man sich richtig verhält kann ich Ihnen gerne helfen. Gleiches gilt natürlich aus Sicht der Gläubiger, die noch vor der Verjährung Ihre Forderungen richtig geltend machen wollen, um so die Verjährung nicht eintreten zu lassen.

Beispiele aus dem Immobilienrecht:
Der Kauf und/oder auch der Verkauf einer Immobilie sind meist die größten Investitionen bzw. Verkäufe im Leben einer Privatperson. Sofern die Wunschimmobilie (Haus, Grundstück, Reihenhaus, Eigentumswohnung, Stellplatz o.ä.) bzw. ein Käufer gefunden ist, steht der Abschluss eines notariellen Kaufvertrages mit Notartermin an. Um hier etwaige ungünstige Klauseln und Fallstricke zu erkennen, sollte man den Immobilienkaufvertrag prüfen lassen. Gerne stehe ich Ihnen hier zur Seite. Dies gilt sowohl aus Käufersicht als auch aus Verkäufersicht.

Beispiele aus dem Internetrecht und Urheberrecht:
Abmahnungen für Rechtsverletzungen im Internet sind nach wie vor ein ganz großes Thema. In Betracht kommen z.B. Abmahnungen wegen Urheberrechts-, Markenrechts- und Wettbewerbsverletzungen. Seien es Urheberrechtsverletzungen an Musik- und Filmwerken im Rahmen des Filesharings (bspw. durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer) oder an Fotos & Bildern bei Facebook, eBay, Amazon, Online-Shops (z.B. Produktfotos) oder ähnlich.

Beispiele aus dem Markenrecht und Wettbewerbsrecht:
Gleiches gilt für entsprechende Markenverstöße und Wettbewerbsverstöße auf diesen Plattformen. Beliebte Abmahngründe von Wettbewerbern sind hier beispielsweise Verstöße gegen Pflichtinformationen auf Webseiten und im Rahmen von eBay, Online-Shops etc., z.B. durch Anwälte und Wettbewerbsvereine wegen Grundpreisangaben, Impressum und Widerrufsbelehrungen etc. im Rahmen von eBay-Angeboten und OnlineShops.

Nutzen Sie die Chat-Funktion oder Telefonhotline:
Gerade wenn Sie hier oder einem sonstigen Problem aus Ihrem Alltag ein kurzes juristisches Feedback benötigen, bietet sich die Chat-Funktion (Chatberatung) oder die Telefonhotline (Telefonberatung oder 0900-Beratung) an. So erhalten Sie kostengünstig, schnell und unkompliziert eine 1. juristische Einschätzung zu Ihren konkreten Fragen.

Sollte ich Ihnen einmal in einem Thema nicht auf Anhieb am Telefon oder im Rahmen eines Chats weiterhelfen können, werde ich Ihnen das relativ schnell am Anfang des Telefonats bzw. des Chats mitteilen, damit Ihnen nicht unnötig Kosten entstehen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Rechtsanwalt Bernhard Schulte, externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV)
DerOnlineRechtsanwalt (DerOnlineAnwalt) / DerTelefonRechtsanwalt (DerTelefonanwalt)
Abschlüsse und Qualifikationen:
1. juristisches Staatsexamen an der WWU Münster (Westf.)
2. juristisches Staatsexamen des Landesjustizprüfungsamts NRW

- Wahlstation während des Referendariats bei der Kanzlei Kroger, Gardis & Regas (Indianapolis, USA)
- Diverse Fortbildungsseminare des Kölner Anwaltvereins auf verschiedenen Gebieten, insbesondere jedoch im Datenschutz-, IT-, Urheberrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes.

- Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2823707)
- Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU- DSGVO (Zertifikatsnummer: 2851510)
- Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2921505)
Informationen:
Zertifiziert  
Follower:
34
Rechtliche Angaben:
Anzeigen

Es werden nur Bewertungen von Personen gelistet, die eine Beratung durch einen Experten über yourXpert in Anspruch genommen haben.

Durchschnittliche Bewertung:
(1179 Bewertungen)

Beratungsschwerpunkte (Alle | Keine):



























1179 Kundenbewertungen:





Displaying 351-400 of 1177 results.
24.05.2020
Datenschutzrecht
Vielen Dank für die super Aufklärung :)
20.05.2020
Mietrecht
Kompetente, schnelle Hilfe! Vielen Dank!
20.05.2020
Erbrecht
Sehr guter Rat
13.05.2020
Mietrecht
Sehr schnelle Antwort welche uns doch schon weiter hilft. Vielen Dank.
08.05.2020
Vertragsrecht
Wieder Optimale Beratung, vielen Dank!
08.05.2020
Vertragsrecht
Nett und schnelle, kompetente Hilfe
04.05.2020
Mietrecht
Schnelle und kompetente Beratung. Herr Schulte hat alle Fragen zur vollsten Zufriedenheit beantwortet
03.05.2020
Mietrecht
hat sich die nötige Zeit genommen! DANKE.
02.05.2020
Immobilienrecht
Herr Bernhard Schulte hat schnell und umfassend einen Aufhebungsvertrag erarbeitet. Zusätzliche Fragen wurden rasch per Telefon am selben Tag geklärt - und das alles an einem Feiertag.
Deshalb volle 5 Punkte, gerne wieder mit Herrn Bernhard Schulte.
30.04.2020
Vertragsrecht
freundliche, sehr gute, zielgerichtete Beratung unter Einschuss aller relevanter Fragen, nicht zu knapp, aber auch ohne Gelaber - das war die sehr korrekt berechnete Gebühr alle Male wert, jederzeit gerne wieder !
Jörg B., Wuppertal
29.04.2020
Erbrecht
Schnelle Antwort. Zügig angerufen und erneuter Rückruf minutiös wie vereinbart erfolgt. Umfassende Auskunft. Gerne wieder. Zu empfehlen.
29.04.2020
Vertragsrecht
Angenehmes offenes Gespräch, Lösungsansätze zu meiner Anfrage bereits vorbereitet, Alternativen entwickelt, weitere Vorgehensweise skizziert. Vielen Dank
29.04.2020
Internetrecht
zemlich gut

Antwort des Experten: Danke für Ihre Bewertung. Wenn aber doch die Beratung ziemlich gut war, halte ich die Vergabe von nur 3 Sternen für nicht nachvollziehbar.

MfG
Schulte
28.04.2020
Vertragsrecht
Herr Schulte hat uns schnell und unkompliziert geholfen, so dass wir eine fundierte Entscheidung bez. einer Reisestornierung in Zeiten von Corona treffen können. Wir würden uns bei weiteren Fragen wieder bei Herrn Schulte melden.
27.04.2020
Vertragsrecht
Meine zweite Beratung bei Herrn Schulte bezüglich Reiserecht. Gute und klare Beratung, sehr freundlicher Kontakt, empfehlenswert. Vielen Dank!
27.04.2020
Mietrecht
Sehr freundliches Gespräch, alle Fragen kompetent und unkompliziert beantwortet. Vielen Dank!
27.04.2020
Vertragsrecht
Sehr schnelle Reaktionszeit und Top Beratung. Ging bei uns um das Thema Reiserecht. Gerne wieder. Vielen Dank
22.04.2020
Mietrecht
Zügige, effiziente, freundliche Beratung zu einer komplexen Rechtsfrage. Ich würde mich wieder an Herrn RA Schulte wenden. Vielen Dank!
22.04.2020
Vertragsrecht
professionelle Bewertung, gerne wieder
18.04.2020
Vertragsrecht
Schnelle Beratung, sehr gute und leicht zu verstehende Beratung
15.04.2020
Forderungseinzug / Inkasso
Wunderbar zügige und kompetente Beratung! Sehr zu empfehlen.
11.04.2020
Vertragsrecht
FRAGE WURDE SEHR SCHNELL (IN 2 STD) UND AUSFÜHRLICH BEANTWORTET!!
10.04.2020
Immobilienrecht
Klare und sachdienliche Beratung. Wenig Konjunktive.
Empfehle Herrn Schulte und würde ihn wieder wählen.
10.04.2020
Verkehrsrecht
Herr Schulte half mir bezüglich eines Problems beim Gebrauchtwagenkauf. Er antwortete mir schnell und gut auf meine Fragen, vielen Dank!
09.04.2020
Mietrecht
Ich wurde sehr schnell und unkompliziert beraten.

Vielen Dank!
08.04.2020
Mietrecht
Herr Schulte hat in einer dringenden Angelegenheit sehr schnell reagiert und mir unkompliziert mit fachlicher Kompetenz und verständlichen Aussagen sehr geholfen. Ich kann Herrn Schulte auf jeden Fall empfehlen, und falls ich noch mal juristische Beratung benötige, werde ich als erstes Herrn Schulte kontaktieren!
07.04.2020
Vertragsrecht
Hat sich sehr schnell gemeldet und hat auch kompetente Tipps gegeben. Vielen Dank.
06.04.2020
Vertragsrecht
Alles top!
04.04.2020
Mietrecht
Super freundlich und kompetent. Vielen Dank
02.04.2020
Erbrecht
Abzocke !!!
Ein Experte, der in 3 Sätzen den inhaltslosen banalen Rat gibt
ein Testament abzufassen und dafür 37 Euro verlangt.
Unfassbar! Nie wieder Online - Beratung!!!

Antwort des Experten: Die Bewertung ist gänzlich unverständlich.

Der Fragesteller hat eine allgemeine Frage mit sehr wenigen Informationen zum weiteren Vorgehen im Erbrecht gestellt. Die Frage habe ich beantwortet.



Eine Nachfrage hat der Fragesteller im Übrigen nicht gestellt. Daher ist diese Bewertung unberechtigt.“



Mit freundlichen Grüßen


Schulte

Rechtsanwalt, Datenschutzauditor (TÜV) & externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)
01.04.2020
Mietrecht
sehr schnell und kompetent
28.03.2020
Vertragsrecht
Schnelle und gute Beratung
27.03.2020
Markenrecht
Sehr freundliches und angenehmes Gespräch. Konnte schnell weiterhelfen und alle fragen zufriedenstellend beantworten.
25.03.2020
Mietrecht
Tolles und hilfreiches Gespräch
24.03.2020
Zivilrecht
Unkompliziert und schnell! Besten Danke!
20.03.2020
Immobilienrecht
Perfekt - vielen Dank!
18.03.2020
Vertragsrecht
Absolut der beste hier !!!
16.03.2020
Immobilienrecht
Hervorragende Beratung. Sehr praxisnah und auch sehr verständlich für Gebietsfremden.
Danke Herr Schulte
10.03.2020
Datenschutzrecht
nach Nachfrage wurden dann auch noch mir nicht direkt ersichtliche Details geklärt, so dass ich zufrieden bin.
Danke
07.03.2020
IT Recht
Super!
06.03.2020
Zivilrecht
Vereinfachte die Darstellung meines Anliegens und konnte mich zu weiteren Gedanken bewegen.

Vielen Dank.
05.03.2020
Urheberrecht
Alle Fragen wurden ausführlich und zur vollsten Zufriedenheit geklärt - und das für relativ schmales Geld und ohne Zeitdruck.
Ganz klare Empfehlung!
28.02.2020
Datenschutzrecht
Herr Schulte konnte alle meine Fragen mit der nötigen Tiefe beantworten und lieferte viele wichtige Hinweise und Informationen die ich für mein Privat-Projekt über einen dsgvo-Konformen Gameserver, welcher öffentlich genutzt werden kann, beachten muss. Er nahm sich für meine Fragen die nötige Zeit und ich würde Ihn bei weiterem Bedarf jederzeit wieder kontaktieren.
27.02.2020
Urheberrecht
Herr Schulte hat sich umfassend Zeit genommen und ist auf alle Fragen eingegangen, kompetente und freundliche Beratung. Gerne wieder.
26.02.2020
Mietrecht
Sehr informativ und sehr freundlich :)
26.02.2020
Forderungseinzug / Inkasso
alles bestens
26.02.2020
Datenschutzrecht
Super Beratung
24.02.2020
Immobilienrecht
vielen Dank
22.02.2020
Mietrecht
Herzlichen Dank für die schnelle, ausführliche und kompetente Beratung, auf meine Anliegen vollumfänglich eingegangen und zusätzlich viele hilfreiche Tipps gegeben.
20.02.2020
Immobilienrecht
Kompetente Beratung.
Zeitlich flexible Abstimmung für ein persönliches Gespräch. Vielen Dank!
Displaying 1-50 of 2227 results.
BetreffKategorie
Nutzungsrechte anderer Medien auf YouTubeUrheberrecht
Kostenvoranschlag für Juristische Prüfung eines ImobilienkaufvertragesImmobilienrecht
Kostenvoranschlag für juristische Prüfung eines ImobilienkaufvertragesImmobilienrecht
Im Internet bei Werbewebinar gekaufte AusbildungForderungseinzug / Inkasso
Streaming-Anbieter sendet MahnungForderungseinzug / Inkasso
V.a. betrügerische ZahlungSonstiges
Dürfen wir das Bild nutzen?Urheberrecht
Verkäufer will nach Paypal verlorener Konfliktlösung sein Geld habenKaufrecht
Kostenvoranschlag für juristische Prüfung eines ImobilienkaufvertragesImmobilienrecht
Telefonat erwünschtKaufrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Prüfung durch AnwaltMietrecht
Ärger mit vermieterMietrecht
Vertragsrecht, SchadensersatzZivilrecht
Beschwerde gegen uns wg. angeblicher GeruchsbelästigungMietrecht
Forderung auf Zahlung einer VermittlungsprovisionForderungseinzug / Inkasso
Mutter musste ins Pflegeheim - haftet Tochter für Renovierung der MietwohnungMietrecht
Haus überschreiben oder vererben - Möglichkeiten, Vorgehen, KostenImmobilienrecht
Kontopfändung ohne VollstreckungstitelForderungseinzug / Inkasso
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Telefongespräch"Zivilrecht
Vertragsunterzeichnung zu einem ProjektVertragsrecht
Gewinnspiel telefonfallZivilrecht
Teil einbehalt einer mietkaution bei auszugMietrecht
Erbe ausschlagenErbrecht
Kein Internet – besteht ein Sonderkündigungsrecht?Zivilrecht
Kein Internet – besteht ein Sonderkündigungsrecht?Zivilrecht
BA Service Haus Zahlungsaufforderung nach 11 JahrenForderungseinzug / Inkasso
Tatvorwurf: Verkehrsunfall in Verbindung mit Unerlaubtes Entfernen vom UnfallStrafrecht
ErbsacheErbrecht
DatenschutzDatenschutzrecht
Probleme nach Fahrzeug VerkaufKaufrecht
Anfrage auf Zahlung von SchadenersatzanspruchPachtrecht
paypal findet mein geld nichtZivilrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Inkassoforderung Fairmount GmbH"Forderungseinzug / Inkasso
EinzugsermächtigungZivilrecht
Immobilienkaufvertrag Notariell beurkundet - Namen vertauscht bei UnterschriftImmobilienrecht
MeldepflichtÖffentliches Recht
MietkautionMietrecht
eBay Kauf nach Bezahlung abgebrochen.Kaufrecht
Vertrag kündigenZivilrecht
UrheberrechtUrheberrecht
Betrug eBay Kleinanzeigen: So können Sie sich wehrenKaufrecht
Inkassoforderung Fairmount GmbHForderungseinzug / Inkasso
Ist der Dienstvertrag gültig / wirksamVertragsrecht
Darf ich mich als Freiberufler genauso nennen wie Dienstleisterin in Österreich?Markenrecht
Abo-Falle Immobilien ScoutInternetrecht
Bestellung bei Toms Car HiFiInternetrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Urheberrecht an gemeinsamen LiedernUrheberrecht
Die entscheidung über erhöhung der monatliche rate rückgängig machenZivilrecht
Aushändigung eines TitelsForderungseinzug / Inkasso
* Alle Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Gebühr aus dem deutschen Festnetz. Preise bezüglich Mobilfunk können abweichen. Bitte beachten Sie, dass Anrufe nur aus dem deutschen Netz möglich sind.
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche