Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen
Rechtsanwalt Bernhard Schulte

Rechtsanwalt Bernhard Schulte

(1357 Bewertungen)
Schnelle & einfache Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefonhotline o. den Chat & erhalten direkt eine Beratung für Ihr Problem! Viele Rechtsfragen zB Coaching, DSGVO, Inkasso, Miet-, Kauf-, Urheber-, Vertragsrecht etc
Frage
ab 250 € / Frage
Telefon
3,50 € / Min
Chat
5 € / Min
Termin
Recht-Shop

Jetzt unverbindliches Preisangebot für Ihre Anfrage von Rechtsanwalt Bernhard Schulte einholen:

Unverbindliches Angebot
Durchgeführte Beratungen:
2447 Telefongespräche
334 Chatgespräche
1229 X-Mails
2176 Fragen am schwarzen Brett
Ich biete:
Rechtsanwalt Bernhard Schulte auf Instagram: "ra_schulte"

Onlinerechtsanwalt (Onlineanwalt):
Als Onlinerechtsanwalt bzw. Onlineanwalt biete ich Ihnen schnelle und individuelle Rechtsberatung in allen Rechtsfragen für Sie und Ihr Unternehmen online. Diese Online-Rechtsberatung ist zeitlich und örtlich nicht gebunden. Stellen Sie einfach über die Fragefunktion (Mailberatung) Ihre konkrete rechtliche Frage und erhalten zeitnah eine Antwort mit juristischer Einschätzung. Ein Termin in meiner Kanzlei ist hierzu nicht notwendig, aber falls gewünscht natürlich möglich.

Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt):
Gleiches gilt, wenn Sie eine telefonische Rechtsberatung wünschen. Als Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt) erhalten Sie sofort, schnell und unkompliziert eine juristische Einschätzung für Ihr rechtliches Problem am Telefon. Der Vorteil der telefonischen Rechtsberatung ist, dass auch Rück- und Verständnisfragen sowie etwaig zusätzlich auftretende Fragen sofort besprochen und geklärt werden können. Auch hier helfe ich Ihnen gerne in allen Rechtsfragen weiter. Sofern Sie Ihre Fragen über die Fragefunktion (Mailberatung) stellen, kann ich Sie hier auch gerne unter Ihrer Nummer (vorzugsweise EU-Festnetznummer) zurückrufen. Telefonate per SKYPE sind hierbei ebenfalls nach Terminvereinbarung möglich.

Datenschutzbeauftragter (TÜV), Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV):
Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bin ich ebenfalls seit 2018 zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO, zertifizierter externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO sowie zertifizierter Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO. Damit kann ich Ihnen und Ihrem Unternehmen im Bereich des Datenschutzes noch besser beratend zur Seite stehen. Hierbei werden Ihre praktischen Belange ebenso berücksichtigt wie die Juristischen.

Allgemein / Rechtsanwalt seit über 16 Jahren:
Seit dem Jahr 2004 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und in eigener Rechtsanwaltskanzlei in Frechen (bei Köln) tätig. Zu meinen Schwerpunkten zählen beispielsweise:

- das Datenschutzrecht (unter Einbeziehung der EU-DSGVO und des BDSG-neu)
- Inkasso und Forderungseinzug (z.B. Hilfe bei Schreiben eines Inkassobüros)
- das Internetrecht (z.B. Online Coaching Verträge mit sog. "digitalen Produkten"),
- das Markenrecht,
- das Urheberrecht und
- das Wettbewerbsrecht.

Doch helfe ich Ihnen grundsätzlich daneben gerne auch IN VIELEN ANDEREN RECHTSFRAGEN, wie beispielsweise in den folgenden Bereichen:

- des Erbrechts,
- des Immobilienrechts (z.B. Überprüfung von Immobilienkaufverträgen),
- des Kaufrechts,
- des Mietrechts (z.B. Überprüfung von Gewerbe- und Wohnraummietverträgen)
- des Reiserechts (z.B. Reisebuchungen, Flüge etc. stornieren wegen dem Coronavirus (COVID-19))
- des Strafrechts,
- des Verbraucherrechts,
- des Vertragsrechts,
- des Wettbewerbsrechts (gewerblicher Rechtsschutz)
- des allgemeinen Zivilrechts oder
- des Handels- und Gesellschaftsrecht etc.

Online Coaching Verträge. Das "Geschäft" mit teuren Coaching Verträgen.
Das Geschäft mit den Online Coaching Verträgen mit sogenannten "digitalen Produkte", z.B. zum Aufbau des eigenen Online Business boomt derzeit. Sicher gibt es hier seriösere und evtl. weniger seriöse Anbieter.

Gerade bei Letzteren werden nicht selten Beträge zwischen 2.000,00 EUR und sogar bis zu 119.000,00 EUR für die Coachings aufgerufen. Im Anschluss werden dann Rechnungen z.B. über Zahlungsdienstleister gestellt und u.U. über Inkassounternehmen eingefordert. Zwar sind solche Coaching Verträge nicht ganz neu, scheinen aber gerade in Zeiten von "Corona" gut zu funktionieren. Was es damit auf sich hat, ob dies seriös ist, ob und evtl. wie man ggf. wieder aus diesen Verträgen herauskommt, erkläre ich Ihnen gerne.

Inkasso und Forderungseinzug - Inkassoschreiben erhalten? Was tun?
Die Inkassobranche scheint, lukrativ zu sein. Jährlich wird eine große Vielzahl von Forderungsschreiben durch seriöse als auch weniger seriös anmutende Inkassobüros versandt. Es werden Forderungen gegen die Betroffenen behauptet, die sich die Betroffenen oft nicht erklären können, dies gerade dann, wenn die Forderungen sehr alt sind.

Daneben werden Kosten und Zinsen geltend gemacht, die die Hauptforderung oft übersteigen. Es wird in der Regel eine Zahlung innerhalb einer kurzen Frist gefordert. Manchmal sind auch direkt Ratenzahlungsvereinbarungen den Inkassoschreiben angehängt, welche der Betroffene unterschreiben soll.

Betroffene machen hier meiner Erfahrung nach gerade am Anfang die größten Fehler. Lassen Sie sich hier beraten. Nur so erhalten Sie Sicherheit, ob die Forderungen tatsächlich berechtigt sind, teilweise unberechtigt sind oder sogar gänzlich unberechtigt erscheinen und zurückgewiesen werden können. Zudem erfahren Sie so, wie man sich von Anfang an richtig (auch taktisch richtig) gegenüber dem Inkassobüro verhält.

Datenschutz - EU-DSGVO und BDSG-neu:
Das "Gespenst" der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO oder EU-DSGVO) geht um. Die DSGVO ist zum 25.05.2018 verbindlich geworden. Bei vielen Unternehmen und Webseitenbetreibern herrscht nun große Unsicherheit, ob, was und wie zu tun ist. Hier helfe ich Ihnen gerne beratend weiter.

Beispiele zur Verjährung zum Jahresende:
Gerade zum Ende eines Jahres drohen viele ältere Forderungen zu verjähren. Daher sehen sich viele Betroffene Inkassoschreiben und gerichtlichen Mahnbescheiden ausgesetzt. Bei der Frage, ob und wie man sich richtig verhält kann ich Ihnen gerne helfen. Gleiches gilt natürlich aus Sicht der Gläubiger, die noch vor der Verjährung Ihre Forderungen richtig geltend machen wollen, um so die Verjährung nicht eintreten zu lassen.

Beispiele aus dem Immobilienrecht:
Der Kauf und/oder auch der Verkauf einer Immobilie sind meist die größten Investitionen bzw. Verkäufe im Leben einer Privatperson. Sofern die Wunschimmobilie (Haus, Grundstück, Reihenhaus, Eigentumswohnung, Stellplatz o.ä.) bzw. ein Käufer gefunden ist, steht der Abschluss eines notariellen Kaufvertrages mit Notartermin an. Um hier etwaige ungünstige Klauseln und Fallstricke zu erkennen, sollte man den Immobilienkaufvertrag prüfen lassen. Gerne stehe ich Ihnen hier zur Seite. Dies gilt sowohl aus Käufersicht als auch aus Verkäufersicht.

Beispiele aus dem Internetrecht und Urheberrecht:
Abmahnungen für Rechtsverletzungen im Internet sind nach wie vor ein ganz großes Thema. In Betracht kommen z.B. Abmahnungen wegen Urheberrechts-, Markenrechts- und Wettbewerbsverletzungen. Seien es Urheberrechtsverletzungen an Musik- und Filmwerken im Rahmen des Filesharings (bspw. durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer) oder an Fotos & Bildern bei Facebook, eBay, Amazon, Online-Shops (z.B. Produktfotos) oder ähnlich.

Beispiele aus dem Markenrecht und Wettbewerbsrecht:
Gleiches gilt für entsprechende Markenverstöße und Wettbewerbsverstöße auf diesen Plattformen. Beliebte Abmahngründe von Wettbewerbern sind hier beispielsweise Verstöße gegen Pflichtinformationen auf Webseiten und im Rahmen von eBay, Online-Shops etc., z.B. durch Anwälte und Wettbewerbsvereine wegen Grundpreisangaben, Impressum und Widerrufsbelehrungen etc. im Rahmen von eBay-Angeboten und OnlineShops.

Nutzen Sie die Chat-Funktion oder Telefonhotline:
Gerade wenn Sie hier oder einem sonstigen Problem aus Ihrem Alltag ein kurzes juristisches Feedback benötigen, bietet sich die Chat-Funktion (Chatberatung) oder die Telefonhotline (Telefonberatung oder 0900-Beratung) an. So erhalten Sie kostengünstig, schnell und unkompliziert eine 1. juristische Einschätzung zu Ihren konkreten Fragen.

Sollte ich Ihnen einmal in einem Thema nicht auf Anhieb am Telefon oder im Rahmen eines Chats weiterhelfen können, werde ich Ihnen das relativ schnell am Anfang des Telefonats bzw. des Chats mitteilen, damit Ihnen nicht unnötig Kosten entstehen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Rechtsanwalt Bernhard Schulte, externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV)
DerOnlineRechtsanwalt (DerOnlineAnwalt) / DerTelefonRechtsanwalt (DerTelefonanwalt)
Abschlüsse und Qualifikationen:
1. juristisches Staatsexamen an der WWU Münster (Westf.)
2. juristisches Staatsexamen des Landesjustizprüfungsamts NRW

- Wahlstation während des Referendariats bei der Kanzlei Kroger, Gardis & Regas (Indianapolis, USA)
- Diverse Fortbildungsseminare des Kölner Anwaltvereins auf verschiedenen Gebieten, insbesondere jedoch im Datenschutz-, IT-, Urheberrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes.

- Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2823707)
- Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU- DSGVO (Zertifikatsnummer: 2851510)
- Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2921505)
Informationen:
Zertifiziert  
Follower:
47
Rechtliche Angaben:
Anzeigen

Es werden nur Erfahrungen und Bewertungen von Personen gelistet, die eine Beratung durch einen Experten über yourXpert in Anspruch genommen haben.

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Durchschnittliche Bewertung:
(1357 Bewertungen)

Beratungsschwerpunkte (Alle | Keine):






























1357 Kundenbewertungen:





Displaying 251-300 of 1357 results.
09.08.2021
Arbeitsrecht

alles gut

verifiziert

08.08.2021
Mietrecht

Gespräch hat für die Entscheidungsfindung geholfen. Würde eine Beratung jederzeit wieder in Anspruch nehmen.

verifiziert

06.08.2021
Kaufrecht

Die Beratung war sehr gut und verständlich, die weiteren Schritte und Möglichkeiten wurden mir aufgezeigt und werden nun weiter umgesetzt.

verifiziert

06.08.2021
Arbeitsrecht

Die Beratung von Herrn Schulte war schnell und unkompliziert. Sehr einfach erklärt, sodass keine Fragen offen bleiben. Hierfür nochmals danke!

verifiziert

05.08.2021
Mietrecht

Herr Schulte war kurzerhand noch bereit, den Termin wahrzunehmen, was ich sehr schätze. Er hat sehr schnell verstanden, worum es ging und wir konnten den Sachverhalt Schritt für Schritt durchgehen. Danach hatte ich mich wesentlich sicherer gefühlt. Vielen Dank dafür!

verifiziert

02.08.2021
Arbeitsrecht

Sehr schnelle Rückmeldung! Sie war leider sehr kurz und bezog sich auf „nur“ einer Stelle im Zeugnis… Eine detaillierte Antwort/Bewertung inkl. Empfehlung hat leider gefehlt :). 22€ Für nur einen Satz, was man evtl. über Google erarbeitet hätte ist zu wenig, sorry.

verifiziert

Antwort des Experten: Die Bewertung von hier lediglich 2,5 Sternen ist nicht nachvollziehbar.

Angefragt war hier eine Basic Prüfung des Arbeitszeugnisses. Hierin enthalten ist ein Kurzcheck mit der Gesamtbenotung, jedoch keine detaillierte Prüfung und keine Handlungsempfehlungen des Anwaltes.

Sofern der/die Fragesteller(in) hier Handlungsempfehlungen wünschte, hätte er/sie die Prüfung des Arbeitszeugnisses "Pro" buchen müssen.

Rückfragen sind übrigens nicht gestellt worden.

MfG
Schulte

01.08.2021
Zivilrecht

Ich habe sehr schnell eine Antwort erhalten und wurde kompetent beraten.

verifiziert

29.07.2021
Mietrecht

Super Beratung! Herr Schulte hat erst den Fall gut verstanden. Ein paar Fragen gestellt. Danach, anhand diesen Informationen die rechtliche Beratung gegeben, welche hervorragende war. Vielen Dank und gern werde ich mich wieder bei Ihnen beraten lassen.

verifiziert

28.07.2021
Vertragsrecht

Super schnell, und alles Bestens gelaufen. Vielen Dank.

verifiziert

27.07.2021
Vertragsrecht

schnelle Kontaktaufnahmen und kompetente Beratung. Nehmen wir sehr gerne wieder in Ansproch. Vielen Dank.

verifiziert

21.07.2021
Immobilienrecht

Herr Schulte hat sich sehr schnell um mein Anliegen gekümmert und mich kompetent und freundlich beraten. Ich kann Herrn Schulte wärmsten weiterempfehlen und komme gerne wieder auf ihn zurück in zukünftigen Fragestellungen.

verifiziert

15.07.2021
Kaufrecht

Wie immer sind wir Herrn Schulte sehr dankbar für die nette und ausführliche Hilfe. Wir freuen uns, mit ihm jemand gefunden zu haben, der seine Kunden versteht und ihnen treu beiseite steht.

verifiziert

14.07.2021
Sonstiges

Ich habe von Herrn Schulte eine sehr schnelle Antwort bekommen. Und das, obwohl er zur Zeit im Urlaub ist. Er hat alle meine Fragen absolut verständlich beantwortet und mich sehr gut beraten.

verifiziert

13.07.2021
Kaufrecht

Wir sind Herrn Schulte für die kostenlose Ersteinschätzung sowie für den Folgeauftrag sehr dankbar. Was wir an Herrn Schulte schätzen ist, dass er jemand ist der den Mandanten dort abolt, wo er gerade steht. Er hört sich in Ruhe die Fallschilderung an und geht dann auf die einzelnen Aspekte mit ein. Er lässt keine Frage offen und beendet den Auftrag erst bei vollster Zufriedenheit. Wir sind froh mit ihm jemand gefunden zu haben, der Fachlich ausgezeichnet ist, jedoch die Menschlichkeit nicht verloren hat, sowie die Sachverhalte selbst für Laien verständlich erklärt. Wir empfehlen Herrn Schulte jedem, der auf der Suche nach einem menschlichem, kompetenten und freundlichen Rechtsanwalt ist.

verifiziert

05.07.2021
Mietrecht

Super, sehr kompetent !! schnelles Feedback, präzise und ausführliche Beratung. RA Schulte hat mich bestens Beraten. Kann ich sehr weiterempfehlen.

verifiziert

04.07.2021
Erbrecht

Antwort klar und ausführlich.

verifiziert

02.07.2021
Zivilrecht

Herr Schulte hat meine Fragen sehr detailliert und geduldig beantwortet. Vielen Dank hierfür! Ich kann Herrn Schulte wärmstens empfehlen!

verifiziert

01.07.2021
Mietrecht

Freundliche und kompetente Beratung am Telefon zum Thema Mietrecht! Sehr flexibel bei der Terminvereinbarung und nicht nachtragend auch wenn der erste Termin meinerseits verschwitzt worden ist. Empfehlenswerter Anwalt!

verifiziert

01.07.2021
Mietrecht

Schnelle Antwort und Hilfe. Vielen Dank

verifiziert

29.06.2021
Erbrecht

kann ich sehr empfehlen...Sonntags morgens eine Ersteinschätzung erhalten und dann innerhalb 10 minuten Beratungsgespräch per Telefon und alle Fragen gleich beantwortet

verifiziert

24.06.2021
Vertragsrecht

super schnelle Reaktion, super Beratung

verifiziert

21.06.2021
Datenschutzrecht

Die Antwort auf eine Anfrage braucht ja eine gewisse Zeit, so dass ich mir bis zur Antwort auch selbst über mein Problem noch ein paar Gedanken machen konnte. Herr Schulte konnte mir bestätigen, dass ich mit der Einschätzung der Lage in etwa richtig liege. Aber er konnte mir auch noch zusätzliche Punkte vermitteln, mit denen ich mich besser positionieren kann. Das hat mir sehr geholfen. Die Beratung hat mir Gewissheit verschafft und war damit ihr Geld wert.

verifiziert

21.06.2021
Mietrecht

Ein sehr angenehmer und kompetenter Anwalt; kann ich nur weiterempfehlen!

verifiziert

21.06.2021
Forderungseinzug / Inkasso

Verständliche und ausführliche Antwort. Vielen Dank

verifiziert

18.06.2021
Mietrecht

Herr RA Bernhard Schulte beriet mich sehr umfassend und ausführlich zum Thema :50 Jahre alter Mietvertrag , Pflichten des Mieters bei Wohnungsauflösung bzw Übergabe.
Herr Schulte hat die 13 Seiten des Vertrags genauestens analysiert und mich auf vieles aufmerksam gemacht, was über meine ursprüngliche Fragestellung hinausging.
Zusätzlich gab er mir sehr gute taktische Tipps, damit ich gegen alle Eventualitäten, rechtliche Auseinandersetzungen etc PP gewappnet bin.
Das intensive Telefongespräch führte er auf so ruhige und freundliche Art, dass er mir meine Unsicherheit und Ängste in dieser Mietsache nehmen könnte.Ich fühle mich jetzt gewappnet
für die anstehende Wohnungsübergabe.
Ich kann Herrn RA Schulte nur bestens empfehlen und würde mich jederzeit im.Bedarfsfall wieder an ihn wenden.

verifiziert

17.06.2021
Markenrecht

Herr RA Schulte konnte mir bei meinem Anliegen souverän und routiniert weiterhelfen. Das Gespärch verlief freundlich und angenehm. Von mir eine klare Empfehlung!

verifiziert

17.06.2021
Mietrecht

Alles super. Wir haben all meine Fragen durchgesprochen und ich fühle mich sehr gut beraten.

verifiziert

14.06.2021
Mietrecht

Sehr schnelle und ausführliche Beratung/ Rückmeldung von Herr Schulte. Klare Weiterempfehlung !

verifiziert

14.06.2021
Strafrecht

Herr Schulte hat sich für mein Thema Zeit genommen und mich gut beraten.

Vielen Dank

verifiziert

14.06.2021
Mietrecht

Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

verifiziert

14.06.2021
Arbeitsrecht

Sehr kompetente Auskunft

verifiziert

10.06.2021
Mietrecht

Ausführliche Beratung. Juristische Meinung,welche auf meinen Fall bestimmt wurde. Gerne wieder von Ihm beraten lassen.

verifiziert

09.06.2021
Forderungseinzug / Inkasso

Sehr gute Beratung,habe ich was dazugelernt!!

verifiziert

07.06.2021
Internetrecht

Ich habe sobeben mit RA Schulte ein sehr ausführliches und beratendes Gespräch geführt zum Thema Online-Vertragsabschluss. Es war sehr hilf- und aufschlussreich sowie absolut aufklärend. Ich werde ihn für weitere Dienstleistung in Bezug auf Rechtsberatung und gff. Rechtssprechung in Anspruch nehmen.


Herrn RA Schulte kann ich auf jeden Fall empfehlen.

verifiziert

04.06.2021
Urheberrecht

Herzlichen Dank für die schnelle Reaktion und sehr kompetente und super freundliche Rechtsberatung für mein dringendes Anliegen im Bereich Arbeits- und Urheberrecht. Die Auskünfte haben sehr geholfen!

verifiziert

02.06.2021
Internetrecht

Herr Schulte hat mich pünktlich, freundlich und kompetent beraten - ein sehr guter Service. Ich kann Herrn Schulte uneingeschränkt empfehlen - gerne wieder!

verifiziert

02.06.2021
Mietrecht

Vielen Dank für die schnelle Hilfe und die Lösung meines Anliegens.

verifiziert

02.06.2021
Immobilienrecht

Danke für die schnelle telefonische Beratung :) wir sind sehr zufrieden

verifiziert

01.06.2021
Datenschutzrecht

Vielen Dank für die rasche und kompetente Unterstützung

verifiziert

31.05.2021
Zivilrecht

Sehr gut. Schnelle Reaktion. Genaue Hinweise. Freue mich auf die Zusammenarbeit, wen es notwendig ist.

verifiziert

29.05.2021
IT Recht

Sehr schnelle und informative Antwort!

verifiziert

26.05.2021
Mietrecht

Sehr freundliche vorallem informative und professionelle Beratung.
Würde ich jederzeit wieder nutzen, Empfehlenswert!

verifiziert

25.05.2021
Strafrecht

Ich hatte Fragen zu Honorarvereinbarungen bei Anwälten. Da ich mich bisher noch nie damit auseinandersetzen musste, war mir nicht klar welche Beträge angemessen, üblich oder überzogen sind. Herr Schulte hatte sich schnell nach meiner Anfrage mit der kostenlosen Ersteinschätzung gemeldet und ein weitere beratendes Gespräch angeboten. Nach meiner Beauftragung wurde ich auch schon innerhalb kürzester Zeit zurückgerufen. In einem sehr freundlichen Gespräch konnten meine Sorgen-punkte und Fragen ausführlich besprochen werden. Dies half mir die Gesamtsituation und meine Möglichkeiten besser einschätzten zu können. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle.

verifiziert

21.05.2021
Mietrecht

Das Telefonat mit Herrn Schulte war sehr Hilfreich und hat mir als Entscheidungshilfe über das weitere Vorgehen in der Angelegenheit geholfen. RA Schulte ist auf alle Fragen detailliert eingegangen & hat diese verständlich beantwortet. Danke.

verifiziert

20.05.2021
Erbrecht

Klare, präzise Antwort

verifiziert

20.05.2021
Mietrecht

Auch der Zusatzauftrag wurde in gewohnt kompetenter und hilfreicher Art und Weise sorgfältig und gewissenhaft abgearbeitet. Ich kann diesen Experten nur empfehlen!

verifiziert

20.05.2021
Mietrecht

Sehr zuverlässig und termintreu. War gut vorbereitet und hat mir verständlich und nachvollziehbar seine Rechtsauffassung erläutert sowie sämtliche Optionen in verständlicher Sprache aufgezeigt. Ging gut und in der gewünschten Detailtiefe auf sämtliche Nach- und Rückfragen ein. Top!

verifiziert

18.05.2021
Internetrecht

Schnelle und zielführende Auskunft. Ich erhielt Klarheit und einen Ansatz für eine mögliche Lösung. Das ist hilfreich und so soll es sein.

verifiziert

17.05.2021
Mietrecht

Ich habe mich schon mehrere Male an Herrn Schulte gewannt weil die Beratung einfach klasse ist. Jedes mal wurde ich blitzschnell und kompetent im Miet und Immobilienrecht beraten und super freundlich behandelt. Keine Frage blieb offen.
Total weiter zu empfehlen.

verifiziert

15.05.2021
Immobilienrecht

Kompetente und schnelle Bearbeitung!

verifiziert

Displaying 901-1000 of 3181 results.
BetreffKategorie
Wohungskündigung wegen ungesehenem KellerraumMietrecht
Markenverwendung in URLMarkenrecht
Arbeitszeugnis prüfen lassen - BasicArbeitsrecht
Bekannte schuldet mir GeldZivilrecht
MietrechtMietrecht
Laminat erneuernMietrecht
Gewährleistung Gaming-LenkradKaufrecht
Erbantritt, Pflichtteil, Verfügungsgewalt etcErbrecht
Abmeldung von einem SportvereinVereinsrecht
Mietrecht, KündigungMietrecht
Schadensersatz von altem VermieterSchadensersatz
Welche Risiken bestehen beim Immobilienkauf für den Käufer bei einer AnzahlungImmobilienrecht
Kauf eines gebrauchten Seat Ibiza am 13.11.20, jetzt Zahnriemen defektKaufrecht
MietzahlungMietrecht
Erlöschen des Widerrufsrechts §356Zivilrecht
Buchzusammenfassung Herr SchulteUrheberrecht
Haus überschreiben oder vererben - Möglichkeiten, Vorgehen, KostenImmobilienrecht
Mietwohnung- EinbaukücheMietrecht
InternetkaufKaufrecht
Einbehalehaltene Kaution + halbe Miete nach der WohnungsübergabeMietrecht
Haus überschreiben oder vererben - Möglichkeiten, Vorgehen, KostenImmobilienrecht
§ 528 Bgb wirksam?Zivilrecht
Personenmehrheit - MietvertragMietrecht
PrivatdarlehensvertragVertragsrecht
KundenrechnungZivilrecht
Schönheitsreparaturen beim AuszugMietrecht
Schönheitsreparatur nach Auszug aus der WohnungMietrecht
Kuendigung eines Mietverhaeltnisses bezgl EigenbedarfsMietrecht
Personenmehrheit - MietvertragMietrecht
§ 315 b StGBStrafrecht
Ebay KleinanzeigenKaufrecht
Reparatur in MietwohnungMietrecht
Erbe/Nachlass/pflichtteilErbrecht
Klausel "malermäßige Erstinstandsetzung"Mietrecht
Verjährungsfristen bei RückzahlungsaufforderungSozialrecht
Betrug eBay Kleinanzeigen: So können Sie sich wehrenKaufrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
heimlich gefilmt worden bei intimer HandlungStrafrecht
Abmahung für P2P erhaltenUrheberrecht
ErbscheinErbrecht
Angabe "Die Spedition stimmt einen Liefertermin mit Ihnen ab" bindend?Kaufrecht
Fragen zu Mietaufhebungsvertrag der VermieterinMietrecht
ErbrechtErbrecht
Betrug eBay Kleinanzeigen: So können Sie sich wehrenKaufrecht
Pferdebox 2x vermieten mit dem gleichen PferdMietrecht
Kein Internet – besteht ein Sonderkündigungsrecht?Zivilrecht
Käufer Ebay Kleinanzeigen behauptet Kaufvertrag sei entstandenKaufrecht
Anzeige wegen Warenbetrug – was tun?Strafrecht
Online BetrugKaufrecht
Kaufvertrag prüfenIT Recht
Fristlose WohnungskündigungMietrecht
BetrugStrafrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Adventia Card / iDeal Inkasso"Forderungseinzug / Inkasso
Adventia Card / iDeal InkassoForderungseinzug / Inkasso
Vermieter agiert RechtswidrigMietrecht
Abmahnung eBay Nichtbeachtung VerpackungsgesetzWettbewerbsrecht
MietrechtMietrecht
V.a. betrügerische ZahlungSonstiges
Kündigung Kieser TrainingZivilrecht
Nutzungsrechte anderer Medien auf YouTubeUrheberrecht
Kostenvoranschlag für Juristische Prüfung eines ImobilienkaufvertragesImmobilienrecht
Kostenvoranschlag für juristische Prüfung eines ImobilienkaufvertragesImmobilienrecht
Im Internet bei Werbewebinar gekaufte AusbildungForderungseinzug / Inkasso
Streaming-Anbieter sendet MahnungForderungseinzug / Inkasso
Dürfen wir das Bild nutzen?Urheberrecht
Verkäufer will nach Paypal verlorener Konfliktlösung sein Geld habenKaufrecht
Kostenvoranschlag für juristische Prüfung eines ImobilienkaufvertragesImmobilienrecht
Telefonat erwünschtKaufrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Prüfung durch AnwaltMietrecht
Ärger mit vermieterMietrecht
Vertragsrecht, SchadensersatzZivilrecht
Beschwerde gegen uns wg. angeblicher GeruchsbelästigungMietrecht
Forderung auf Zahlung einer VermittlungsprovisionForderungseinzug / Inkasso
Mutter musste ins Pflegeheim - haftet Tochter für Renovierung der MietwohnungMietrecht
Haus überschreiben oder vererben - Möglichkeiten, Vorgehen, KostenImmobilienrecht
Kontopfändung ohne VollstreckungstitelForderungseinzug / Inkasso
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Telefongespräch"Zivilrecht
Vertragsunterzeichnung zu einem ProjektVertragsrecht
Gewinnspiel telefonfallZivilrecht
Teil einbehalt einer mietkaution bei auszugMietrecht
Erbe ausschlagenErbrecht
Kein Internet – besteht ein Sonderkündigungsrecht?Zivilrecht
Kein Internet – besteht ein Sonderkündigungsrecht?Zivilrecht
BA Service Haus Zahlungsaufforderung nach 11 JahrenForderungseinzug / Inkasso
Tatvorwurf: Verkehrsunfall in Verbindung mit Unerlaubtes Entfernen vom UnfallStrafrecht
ErbsacheErbrecht
DatenschutzDatenschutzrecht
Probleme nach Fahrzeug VerkaufKaufrecht
Anfrage auf Zahlung von SchadenersatzanspruchPachtrecht
paypal findet mein geld nichtZivilrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Inkassoforderung Fairmount GmbH"Forderungseinzug / Inkasso
EinzugsermächtigungZivilrecht
Immobilienkaufvertrag Notariell beurkundet - Namen vertauscht bei UnterschriftImmobilienrecht
MeldepflichtÖffentliches Recht
MietkautionMietrecht
eBay Kauf nach Bezahlung abgebrochen.Kaufrecht
Vertrag kündigenZivilrecht
UrheberrechtUrheberrecht
Betrug eBay Kleinanzeigen: So können Sie sich wehrenKaufrecht
Inkassoforderung Fairmount GmbHForderungseinzug / Inkasso
* Alle Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Gebühr aus dem deutschen Festnetz. Preise bezüglich Mobilfunk können abweichen. Bitte beachten Sie, dass Anrufe nur aus dem deutschen Netz möglich sind.
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche