E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Rechtsanwalt Bernhard Schulte Termin?

Rechtsanwalt Bernhard Schulte

(993 Bewertungen)
"Schnelle & einfache Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefonhotline oder den Chat & erhalten direkt eine Beratung für Ihr Problem! Viele Rechtsfragen zB CORONA, DSGVO, Inkasso, Miet-, Kauf-, Urheber-, Vertragsrecht ua"

ab 29 € / Frage

1,98 € / Min

1,99 € / Min

Jetzt unverbindliches Preisangebot für Ihre Anfrage von Rechtsanwalt Bernhard Schulte einholen:


Beratungsschwerpunkte:
Datenschutzrecht, Erbrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, IT Recht, Kaufrecht, Markenrecht, Medienrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Schadensersatz, Internetrecht
Durchgeführte Beratungen:
1735 Telefongespräche
271 Chatgespräche
980 X-Mails
548 Fragen am schwarzen Brett
Ich biete:
Rechtsanwalt Bernhard Schulte auf Instagram: "ra_schulte"

Onlinerechtsanwalt (Onlineanwalt):
Als Onlinerechtsanwalt bzw. Onlineanwalt biete ich Ihnen schnelle und individuelle Rechtsberatung in allen Rechtsfragen für Sie und Ihr Unternehmen online. Diese Online-Rechtsberatung ist zeitlich und örtlich nicht gebunden. Stellen Sie einfach über die Fragefunktion (Mailberatung) Ihre konkrete rechtliche Frage und erhalten zeitnah eine Antwort mit juristischer Einschätzung. Ein Termin in meiner Kanzlei ist hierzu nicht notwendig, aber falls gewünscht natürlich möglich.

Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt):
Gleiches gilt, wenn Sie eine telefonische Rechtsberatung wünschen. Als Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt) erhalten Sie sofort, schnell und unkompliziert eine juristische Einschätzung für Ihr rechtliches Problem am Telefon. Der Vorteil der telefonischen Rechtsberatung ist, dass auch Rück- und Verständnisfragen sowie etwaig zusätzlich auftretende Fragen sofort besprochen und geklärt werden können. Auch hier helfe ich Ihnen gerne in allen Rechtsfragen weiter. Sofern Sie Ihre Fragen über die Fragefunktion (Mailberatung) stellen, kann ich Sie hier auch gerne unter Ihrer Nummer (vorzugsweise EU-Festnetznummer) zurückrufen. Telefonate per SKYPE sind hierbei ebenfalls nach Terminvereinbarung möglich.

Datenschutzbeauftragter (TÜV), Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV):
Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bin ich ebenfalls seit 2018 zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO, zertifizierter externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO sowie zertifizierter Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO. Damit kann ich Ihnen und Ihrem Unternehmen im Bereich des Datenschutzes noch besser beratend zur Seite stehen. Hierbei werden Ihre praktischen Belange ebenso berücksichtigt wie die Juristischen.

Allgemein / Rechtsanwalt seit über 15 Jahren:
Seit dem Jahr 2004 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und in eigener Rechtsanwaltskanzlei in Frechen (bei Köln) tätig. Zu meinen Schwerpunkten zählen beispielsweise:

- das Datenschutzrecht (unter Einbeziehung der EU-DSGVO und des BDSG-neu)
- Inkasso und Forderungseinzug (z.B. Hilfe bei Schreiben eines Inkassobüros)
- das Internetrecht,
- das Markenrecht,
- das Urheberrecht und
- das Wettbewerbsrecht.

Doch helfe ich Ihnen grundsätzlich daneben gerne auch IN VIELEN ANDEREN RECHTSFRAGEN, wie beispielsweise in den folgenden Bereichen:

- des Erbrechts,
- des Immobilienrechts (z.B. Überprüfung von Immobilienkaufverträgen),
- des Kaufrechts,
- des Mietrechts (z.B. Überprüfung von Gewerbe- und Wohnraummietverträgen)
- des Reiserechts (z.B. Reisebuchungen, Flüge etc. stornieren wegen dem Coronavirus (COVID-19))
- des Strafrechts,
- des Verbraucherrechts,
- des Vertragsrechts,
- des Wettbewerbsrechts (gewerblicher Rechtsschutz)
- des allgemeinen Zivilrechts oder
- des Handels- und Gesellschaftsrecht etc.

Inkasso und Forderungseinzug - Inkassoschreiben erhalten? Was tun?
Die Inkassobranche scheint, lukrativ zu sein. Jährlich wird eine große Vielzahl von Forderungsschreiben durch seriöse als auch weniger seriös anmutende Inkassobüros versandt. Es werden Forderungen gegen die Betroffenen behauptet, die sich die Betroffenen oft nicht erklären können, dies gerade dann, wenn die Forderungen sehr alt sind.

Daneben werden Kosten und Zinsen geltend gemacht, die die Hauptforderung oft übersteigen. Es wird in der Regel eine Zahlung innerhalb einer kurzen Frist gefordert. Manchmal sind auch direkt Ratenzahlungsvereinbarungen den Inkassoschreiben angehängt, welche der Betroffene unterschreiben soll.

Betroffene machen hier meiner Erfahrung nach gerade am Anfang die größten Fehler. Lassen Sie sich hier beraten. Nur so erhalten Sie Sicherheit, ob die Forderungen tatsächlich berechtigt sind, teilweise unberechtigt sind oder sogar gänzlich unberechtigt erscheinen und zurückgewiesen werden können. Zudem erfahren Sie so, wie man sich von Anfang an richtig (auch taktisch richtig) gegenüber dem Inkassobüro verhält.

Datenschutz - EU-DSGVO und BDSG-neu:
Das "Gespenst" der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO oder EU-DSGVO) geht um. Die DSGVO ist zum 25.05.2018 verbindlich geworden. Bei vielen Unternehmen und Webseitenbetreibern herrscht nun große Unsicherheit, ob, was und wie zu tun ist. Hier helfe ich Ihnen gerne beratend weiter.

Beispiele zur Verjährung zum Jahresende:
Gerade zum Ende eines Jahres drohen viele ältere Forderungen zu verjähren. Daher sehen sich viele Betroffene Inkassoschreiben und gerichtlichen Mahnbescheiden ausgesetzt. Bei der Frage, ob und wie man sich richtig verhält kann ich Ihnen gerne helfen. Gleiches gilt natürlich aus Sicht der Gläubiger, die noch vor der Verjährung Ihre Forderungen richtig geltend machen wollen, um so die Verjährung nicht eintreten zu lassen.

Beispiele aus dem Immobilienrecht:
Der Kauf und/oder auch der Verkauf einer Immobilie sind meist die größten Investitionen bzw. Verkäufe im Leben einer Privatperson. Sofern die Wunschimmobilie (Haus, Grundstück, Reihenhaus, Eigentumswohnung, Stellplatz o.ä.) bzw. ein Käufer gefunden ist, steht der Abschluss eines notariellen Kaufvertrages mit Notartermin an. Um hier etwaige ungünstige Klauseln und Fallstricke zu erkennen, sollte man den Immobilienkaufvertrag prüfen lassen. Gerne stehe ich Ihnen hier zur Seite. Dies gilt sowohl aus Käufersicht als auch aus Verkäufersicht.

Beispiele aus dem Internetrecht und Urheberrecht:
Abmahnungen für Rechtsverletzungen im Internet sind nach wie vor ein ganz großes Thema. In Betracht kommen z.B. Abmahnungen wegen Urheberrechts-, Markenrechts- und Wettbewerbsverletzungen. Seien es Urheberrechtsverletzungen an Musik- und Filmwerken im Rahmen des Filesharings (bspw. durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer) oder an Fotos & Bildern bei Facebook, eBay, Amazon, Online-Shops (z.B. Produktfotos) oder ähnlich.

Beispiele aus dem Markenrecht und Wettbewerbsrecht:
Gleiches gilt für entsprechende Markenverstöße und Wettbewerbsverstöße auf diesen Plattformen. Beliebte Abmahngründe von Wettbewerbern sind hier beispielsweise Verstöße gegen Pflichtinformationen auf Webseiten und im Rahmen von eBay, Online-Shops etc., z.B. durch Anwälte und Wettbewerbsvereine wegen Grundpreisangaben, Impressum und Widerrufsbelehrungen etc. im Rahmen von eBay-Angeboten und OnlineShops.

Nutzen Sie die Chat-Funktion oder Telefonhotline:
Gerade wenn Sie hier oder einem sonstigen Problem aus Ihrem Alltag ein kurzes juristisches Feedback benötigen, bietet sich die Chat-Funktion (Chatberatung) oder die Telefonhotline (Telefonberatung oder 0900-Beratung) an. So erhalten Sie kostengünstig, schnell und unkompliziert eine 1. juristische Einschätzung zu Ihren konkreten Fragen.

Sollte ich Ihnen einmal in einem Thema nicht auf Anhieb am Telefon oder im Rahmen eines Chats weiterhelfen können, werde ich Ihnen das relativ schnell am Anfang des Telefonats bzw. des Chats mitteilen, damit Ihnen nicht unnötig Kosten entstehen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Rechtsanwalt Bernhard Schulte, externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV)
DerOnlineRechtsanwalt (DerOnlineAnwalt) / DerTelefonRechtsanwalt (DerTelefonanwalt)
Abschlüsse und Qualifikationen:
1. juristisches Staatsexamen an der WWU Münster (Westf.)
2. juristisches Staatsexamen des Landesjustizprüfungsamts NRW

- Wahlstation während des Referendariats bei der Kanzlei Kroger, Gardis & Regas (Indianapolis, USA)
- Diverse Fortbildungsseminare des Kölner Anwaltvereins auf verschiedenen Gebieten, insbesondere jedoch im Datenschutz-, IT-, Urheberrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes.

- Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2823707)
- Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU- DSGVO (Zertifikatsnummer: 2851510)
- Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2921505)
Informationen:
Zertifiziert  
Follower:
26
Rechtliche Angaben:
Anzeigen

Es werden nur Bewertungen von Personen gelistet, die eine Beratung durch einen Experten über yourXpert in Anspruch genommen haben.

Durchschnittliche Bewertung:
(993 Bewertungen)

Beratungsschwerpunkte (Alle | Keine):






















993 Kundenbewertungen:





Displaying 251-300 of 993 results.
23.12.2019
Immobilienrecht
Herr Schulte hat mich am Telefon sehr freundlich und kompetent beraten, vielen Dank nochmals!
22.12.2019
Markenrecht
Herr Schulte hat mir sehr schnell, kompetent und unkompliziert bei der Beantwortung meiner Frage geholfen. Seine Antwort war umfangreich und für mich als Laie sehr gut verständlich.
Sehr gern jederzeit wieder.
Liebe Grüße
M. S.
19.12.2019
Urheberrecht
Sehr nette und kompetente Beratung. Termin ging sofort am nächsten Tag.
17.12.2019
Mietrecht
Kompetente Beratung
16.12.2019
Vertragsrecht
Herr Schulte hat sehr schnell, zuverlässig und ehrlich geantwortet!
16.12.2019
Wirtschaftsrecht
Die Beratung erschien mir kompetent und zielgerichtet. Ich hatte zu keiner Zeit den Eindruck, dass irgendwie ausschweifend geredet oder abgeschweift wurden. Das Gespräch war sehr fokussiert.
Ich kann diesen Anwalt nur weiterempfehlen.
14.12.2019
Mietrecht
Mein Guthaben war leider aufgebraucht, erste Klasse die Beratung, ohne Umschweife erfasst, worauf es dem Kunden ankommt und zielgerichtet beantwortet. So wünscht man sich das.
14.12.2019
Immobilienrecht
gute und klare Erklärung auch für einen Nichtjuristen
11.12.2019
Vertragsrecht
Top Hilfe. Schnelle Antwort.
10.12.2019
Internetrecht
Herr RA Schulte hat mich schnell, kompetent und vor allem auch auf die wichtigen Punkte hinweisend beraten. Bin sehr zufrieden, vielen Dank! :)
07.12.2019
Datenschutzrecht
Die Beratung war schnell, unkompliziert und freundlich.
05.12.2019
Vertragsrecht
Freundlich und kompetent
05.12.2019
Datenschutzrecht
Kompetent beraten.
01.12.2019
Vertragsrecht
Best of the Best !!! DANKE!
01.12.2019
Vertragsrecht
Sorry für die nicht Verabschiedung. Mein Handy spinnt heute. Klasse Beratung, wie immer !!!!
30.11.2019
Mietrecht
meine zweite Beratung bei Herrn Schulte. Wie beim ersten Mal sehr freundlich, sehr hilfreich. Jetzt weiß ich, was zu tun ist. Herzlichen Dank!
30.11.2019
Mietrecht
hervorragende, kompetente und umfassende Beratung! Vielen Dank! Gerne wieder!
29.11.2019
Vertragsrecht
Wie immer 1A Herr Schulte ! Vielen Dank!
25.11.2019
Vertragsrecht
Die Antwort erfolgte zügig und eindeutig. Danke hierfür!
25.11.2019
Wettbewerbsrecht
Schnelle und ehrliche Antwort seitens des Anwaltes. Vielen Dank.
23.11.2019
Vertragsrecht
Blitzschnell und außerordentlich kompetent!

Beratungsschwerpunkt: Vertragsrecht / Immobilienrecht

Thema:
Unbegründete Zahlungsaufforderung des Bauträgers des 5% Sicherheitsbehalt nach §650m BGB.
23.11.2019
Immobilienrecht
Sehr nettes Gespräch, in dem Telefontermin wurden alle Fragen beantwortet. Preis-Leistung passt!
22.11.2019
Mietrecht
Hat eine einfache, kurze und klare Frage überhaupt nicht verstanden. Antwort völlig irrelevant und daneben. Geldverschwendung.

Antwort des Experten: Diese Bewertung ist vollständig nicht nachvollziehbar.

Im Wege des sehr kurzen Chats mit sehr rudimentären Informationen vom Fragesteller ging es um mangelhafte Fenster einer Mietwohnung. Ob dabei die betroffenen aus mehreren Unter-Teilen bestehenden Fenster als Ganzes zu betrachten sind, oder lediglich die separat reparierbaren Unterteile zu reparieren sind. Diese Frage habe ich beantwortet.

Vielleicht mag meine Einschätzung hier dem Fragesteller nicht gefallen haben. Doch ist das kein Grund für eine solche Bewertung von nur 1 Stern.

MfG
Schulte
22.11.2019
Datenschutzrecht
Er hat uns sehr ausführlich geholfen!
20.11.2019
Mietrecht
tiptop danke!
15.11.2019
Mietrecht
Alle Fragen praxisgerecht beantwortet.
14.11.2019
Vertragsrecht
Es ist sehr angenehm mit Herrn Schute zu reden. Er versucht das Beste aus der Lage neutral herauszuholen.
Fachlich auf jeden Fall korrekt.
Hat mir geholfen bei Telefonischer Vertrag!!
13.11.2019
Datenschutzrecht
Ich bin zufrieden mit der Beratung. Das Telefongespräch fand ich sehr nett, die Antwort war detailliert und der Anwalt war bereit die entstandenen Fragen zu beantworten. Ich habe das bekommen, was ich brauchte und für mich klangen die Antworte plausibel. Wegen dem Preis...ich werde nicht mit anderen vergleichen und ich denke, wenn ich es tue wird der Preis ganz okay sein. Allgemein finde ich ähnliche Beratungen teuer.
12.11.2019
Vertragsrecht
Ich war über die Bearbeitungsgeschwindigkeit meines Anliegens (Anruf am Tag der Anfragestellung und es war ein Sonntag) sowie die fachkompetente, fallabschließende und freundliche Beratung sehr begeistert. Das alles zu einem sehr fairen Preis. Vielen Dank!
11.11.2019
Mietrecht
Herr Schulte bot aufgrund einer besseren Interaktion bezüglich Fragen und Rückfragen an, dass wir telefonieren.
Er rief pünktlich wie vereinbart an.
Freundlich und kompetent wurden innerhalb von ca. 20 Minuten alle Fragen ausführlich erörtert und beantwortet.
Das Alles innerhalb 12 Stunden nach der ersten Kontaktaufnahme.
Ein großes Lob und Vielen Dank.
09.11.2019
Datenschutzrecht
Grundsätlzliche Information habe ich bekommen, allerdings ohne ganz sicher zu sein, ob ich sie ohne Bedenken anwenden kann.

Antwort des Experten: Die Fragestellung kam im Ergebnis nicht aus meinem Fachgebiet. Daher ist die Bewertung von lediglich 3 Sternen nicht verständlich.

MfG
Schulte
08.11.2019
Datenschutzrecht
Schnelle kompetente Antwort zur besten Zufriedenheit. Gerne wieder.
08.11.2019
Mietrecht
Die Beratung war o.k.
Es gab vorher Schwierigkeiten mit der Kontaktaufnahme, hatte aber nichts mit dem RA zu tun. Das war alles o.k.
01.11.2019
Mietrecht
Super netter Kontakt und sehr ausführliche Antwort.
Herr Schulte bot aufgrund des Umfangs der Fragestellung an, dass wir telefonieren. Er ruft pünktlich wir vereinbart an und nahm sich viel Zeit alle Fragen ausführlich zu beantworten.

Die erste Wahl bei Fragen zum Thema Mietrecht....
31.10.2019
Datenschutzrecht
Professionelle Rechtsberatung bezüglich DSGVO und Wettbewerbsrecht. Herr Schulte hat auf meine Frage umgehend und zu meiner vollsten Zufriedenheit geantwortet - Problem gelöst!
30.10.2019
Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Bernhard Schulte hat in der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit eine dem Einsatz mehr als angemessene und für mich äußerst hilfreiche Antwort verfasst. Vielen Dank
30.10.2019
Mietrecht
Ich habe mich über die schnelle und unkomplizierte Beratung gefreut.
24.10.2019
Mietrecht
Umfassend und kompetent
23.10.2019
Markenrecht
Kompetent beraten!
20.10.2019
Wirtschaftsrecht
Meine Frage zum Insolvenzrecht eine GmbH konnte leider nicht geklärt werden. Auch konnte ich nicht an einen anderen Experten verwiesen werden.

Antwort des Experten: Die Bewertung ist nicht nachvollziehbar und ist mit lediglich 2,5 Sternen ungerechtfertigt.

Der Fragesteller hatte mich im Chat zum Insolvenzrecht kontaktiert, obwohl ausweislich meines Profils das Insolvenzrecht nicht zu meinen Tätigkeitsfeldern gehört!

Der Fragesteller kann also nicht erwarten, dass ich ihm hier helfen kann. Trotzdem hat er mich hier kontaktiert.

Sofort habe ich habe den Fragesteller darauf hingewiesen, dass er sich hier besser an einen anderen Experten, speziell zum Insolvenzrecht, wenden solle.

Leider ist es mir als Anwalt systembedingt nicht möglich, den Fragesteller an einen anderen passenden Anwaltskollegen zur überstellen.

Der Fragesteller hätte vorliegend direkt einen Experten für Insolvenzrecht auswählen können und müssen. Insofern trifft ihn hier ein Auswahlverschulden, welches mir nicht angelastet werden kann.

MfG
Schulte
Rechtsanwalt
16.10.2019
Erbrecht
schneller Rückruf, gute Auskunft ohne hin und her und hat mir sehr gut weiter geholfen, werde Herrn Schulte sicher wieder in der Sache befragen, Danke und schönen Abend.
Eduard Kessler
15.10.2019
Wettbewerbsrecht
Alles perfekt, danke!
14.10.2019
Vertragsrecht
Schnell und transparent
10.10.2019
Mietrecht
Schnelle und kompetente Beratung. Empfehlenswert!
08.10.2019
Mietrecht
Ich habe eine Antwort innerhalb einer Viertelstunde erhalten.
Vor der Antwort hat Herr Schulte mich komplett angehört und danach eine sehr Kompetente Beratung in Bereich Mietrecht vorgenommen.
Ich kann Herr Schulte nur empfehlen.
07.10.2019
Urheberrecht
Sehr netter, kompetenter Berater, rufe bei künftigen Fragen gerne wieder an :)
05.10.2019
Immobilienrecht
Note 1,5. Nur das I-Tüpfelchen hat noch zur glatten 1 gefehlt.
01.10.2019
Kaufrecht
Sehr Kompetente und angenehmes Gespräch mit dem Angebot verschiedener Lösungsmöglichkeiten.
30.09.2019
Vertragsrecht
Alle Fragen auf den Punkt gebracht und verständlich erläutert.
30.09.2019
Mietrecht
Turboschnell und alle Fragen geklärt.

Besser geht es nicht
Displaying 351-400 of 1380 results.
BetreffKategorie
Anerkennungsurteil SäumnisurteilZivilrecht
VertragsrechtZivilrecht
Mietrecht Kündigung seitens Mieter ( Ich)Mietrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Urheberrecht"Urheberrecht
Einem Mieter kündigen oder Aufhebungsvertrag anbietenMietrecht
Ebay warenbetrugStrafrecht
Immobilienkaufvertrag prüfenImmobilienrecht
Vertrag im FitnessstudioForderungseinzug / Inkasso
Verjährung von ZinsenForderungseinzug / Inkasso
Prüfung Kaufvertrag Immobilie (Verkauf)Immobilienrecht
Prüfung Kaufvertrag ImmobilieImmobilienrecht
GrundsicherungSozialrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Kündigung Wohnungs-Mietvertrag von unserer Seite""Mietrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "DRINGEND! Fwd: Bitte um Bearbeitung/Ergänzung des Vertrags"Datenschutzrecht
DRINGEND! Fwd: Bitte um Bearbeitung/Ergänzung des VertragsDatenschutzrecht
GarantieKaufrecht
GarantieKaufrecht
Seriöse InternetseiteSonstiges
UrheberrechtUrheberrecht
gewerbliche Überlassung von Möbiliar in KindertagesstätteMietrecht
Mahnung zu ForderungenVertragsrecht
Handy geklaut, konnte geortet werdenZivilrecht
Fristlose Kündigung als MieterMietrecht
schmerzensgeldSchadensersatz
ÜberwachungskameraDatenschutzrecht
Betrug/ WerkvertragZivilrecht
Aufforderung zu zahlen sonst Inkasso-UnternehmenForderungseinzug / Inkasso
schenkung unter ehegatten erbrechtErbrecht
Übertragung Erbteil - teilweise Rück"Schenkung"Erbrecht
gewerbl. MietvertragMietrecht
gewerbl. MietvertragMietrecht
Mieterhöhung / KündigungMietrecht
Mängel in mietwohnungMietrecht
Von küchenkauf zurücktreteKaufrecht
Firma verbietet mir seine Schokolade auf Amazon zu vertreibenWettbewerbsrecht
Online-Shop VerkaufsvertragIT Recht
Mündliche Vertrag gartenMietrecht
ArbeitsvertragMietrecht
Arbeitszeugnis prüfen lassen - BasicArbeitsrecht
Kündigung wegen EigenbedarfMietrecht
Mietvertrag - KautionMietrecht
Kündigung wegen EigenbedarfMietrecht
WiderrufsrechtKaufrecht
Grundstücksverkauf mit Anschließender Schenkung eines Teils des Erlöses an DrittImmobilienrecht
Kündigung des Music-AbonnementsVertragsrecht
Auszug aus Mietwohnung nach 5 JahrenMietrecht
::UNTERLAGEN ZU MEINER ANFRAGE::Medienrecht
Marke anmeldenMarkenrecht
Heimliche BeobachtungStrafrecht
Problem mit BaggerunternehmenBaurecht
* Alle Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Gebühr aus dem deutschen Festnetz. Preise bezüglich Mobilfunk können abweichen. Bitte beachten Sie, dass Anrufe nur aus dem deutschen Netz möglich sind.