Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Rechtsanwalt Bernhard Schulte

(1305 Bewertungen)
Schnelle & einfache Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefonhotline o. den Chat & erhalten direkt eine Beratung für Ihr Problem! Viele Rechtsfragen zB Coaching, DSGVO, Inkasso, Miet-, Kauf-, Urheber-, Vertragsrecht etc
Frage
ab 43 € / Frage
Telefon
1,98 € / Min
Chat
2,29 € / Min
Termin
Recht-Shop

Jetzt unverbindliches Preisangebot für Ihre Anfrage von Rechtsanwalt Bernhard Schulte einholen:

Kostenlose Ersteinschätzung
Beratungsschwerpunkte:
Datenschutzrecht, Erbrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, Insolvenzrecht, IT Recht, Kaufrecht, Markenrecht, Medienrecht, Mietrecht, Sonstiges, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Schadensersatz, Internetrecht
Durchgeführte Beratungen:
2313 Telefongespräche
322 Chatgespräche
1208 X-Mails
1997 Fragen am schwarzen Brett
Ich biete:
Rechtsanwalt Bernhard Schulte auf Instagram: "ra_schulte"

Onlinerechtsanwalt (Onlineanwalt):
Als Onlinerechtsanwalt bzw. Onlineanwalt biete ich Ihnen schnelle und individuelle Rechtsberatung in allen Rechtsfragen für Sie und Ihr Unternehmen online. Diese Online-Rechtsberatung ist zeitlich und örtlich nicht gebunden. Stellen Sie einfach über die Fragefunktion (Mailberatung) Ihre konkrete rechtliche Frage und erhalten zeitnah eine Antwort mit juristischer Einschätzung. Ein Termin in meiner Kanzlei ist hierzu nicht notwendig, aber falls gewünscht natürlich möglich.

Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt):
Gleiches gilt, wenn Sie eine telefonische Rechtsberatung wünschen. Als Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt) erhalten Sie sofort, schnell und unkompliziert eine juristische Einschätzung für Ihr rechtliches Problem am Telefon. Der Vorteil der telefonischen Rechtsberatung ist, dass auch Rück- und Verständnisfragen sowie etwaig zusätzlich auftretende Fragen sofort besprochen und geklärt werden können. Auch hier helfe ich Ihnen gerne in allen Rechtsfragen weiter. Sofern Sie Ihre Fragen über die Fragefunktion (Mailberatung) stellen, kann ich Sie hier auch gerne unter Ihrer Nummer (vorzugsweise EU-Festnetznummer) zurückrufen. Telefonate per SKYPE sind hierbei ebenfalls nach Terminvereinbarung möglich.

Datenschutzbeauftragter (TÜV), Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV):
Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bin ich ebenfalls seit 2018 zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO, zertifizierter externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO sowie zertifizierter Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO. Damit kann ich Ihnen und Ihrem Unternehmen im Bereich des Datenschutzes noch besser beratend zur Seite stehen. Hierbei werden Ihre praktischen Belange ebenso berücksichtigt wie die Juristischen.

Allgemein / Rechtsanwalt seit über 16 Jahren:
Seit dem Jahr 2004 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und in eigener Rechtsanwaltskanzlei in Frechen (bei Köln) tätig. Zu meinen Schwerpunkten zählen beispielsweise:

- das Datenschutzrecht (unter Einbeziehung der EU-DSGVO und des BDSG-neu)
- Inkasso und Forderungseinzug (z.B. Hilfe bei Schreiben eines Inkassobüros)
- das Internetrecht (z.B. Online Coaching Verträge mit sog. "digitalen Produkten"),
- das Markenrecht,
- das Urheberrecht und
- das Wettbewerbsrecht.

Doch helfe ich Ihnen grundsätzlich daneben gerne auch IN VIELEN ANDEREN RECHTSFRAGEN, wie beispielsweise in den folgenden Bereichen:

- des Erbrechts,
- des Immobilienrechts (z.B. Überprüfung von Immobilienkaufverträgen),
- des Kaufrechts,
- des Mietrechts (z.B. Überprüfung von Gewerbe- und Wohnraummietverträgen)
- des Reiserechts (z.B. Reisebuchungen, Flüge etc. stornieren wegen dem Coronavirus (COVID-19))
- des Strafrechts,
- des Verbraucherrechts,
- des Vertragsrechts,
- des Wettbewerbsrechts (gewerblicher Rechtsschutz)
- des allgemeinen Zivilrechts oder
- des Handels- und Gesellschaftsrecht etc.

Online Coaching Verträge. Das "Geschäft" mit teuren Coaching Verträgen.
Das Geschäft mit den Online Coaching Verträgen mit sogenannten "digitalen Produkte", z.B. zum Aufbau des eigenen Online Business boomt derzeit. Sicher gibt es hier seriösere und evtl. weniger seriöse Anbieter.

Gerade bei Letzteren werden nicht selten Beträge zwischen 2.000,00 EUR und sogar bis zu 119.000,00 EUR für die Coachings aufgerufen. Im Anschluss werden dann Rechnungen z.B. über Zahlungsdienstleister gestellt und u.U. über Inkassounternehmen eingefordert. Zwar sind solche Coaching Verträge nicht ganz neu, scheinen aber gerade in Zeiten von "Corona" gut zu funktionieren. Was es damit auf sich hat, ob dies seriös ist, ob und evtl. wie man ggf. wieder aus diesen Verträgen herauskommt, erkläre ich Ihnen gerne.

Inkasso und Forderungseinzug - Inkassoschreiben erhalten? Was tun?
Die Inkassobranche scheint, lukrativ zu sein. Jährlich wird eine große Vielzahl von Forderungsschreiben durch seriöse als auch weniger seriös anmutende Inkassobüros versandt. Es werden Forderungen gegen die Betroffenen behauptet, die sich die Betroffenen oft nicht erklären können, dies gerade dann, wenn die Forderungen sehr alt sind.

Daneben werden Kosten und Zinsen geltend gemacht, die die Hauptforderung oft übersteigen. Es wird in der Regel eine Zahlung innerhalb einer kurzen Frist gefordert. Manchmal sind auch direkt Ratenzahlungsvereinbarungen den Inkassoschreiben angehängt, welche der Betroffene unterschreiben soll.

Betroffene machen hier meiner Erfahrung nach gerade am Anfang die größten Fehler. Lassen Sie sich hier beraten. Nur so erhalten Sie Sicherheit, ob die Forderungen tatsächlich berechtigt sind, teilweise unberechtigt sind oder sogar gänzlich unberechtigt erscheinen und zurückgewiesen werden können. Zudem erfahren Sie so, wie man sich von Anfang an richtig (auch taktisch richtig) gegenüber dem Inkassobüro verhält.

Datenschutz - EU-DSGVO und BDSG-neu:
Das "Gespenst" der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO oder EU-DSGVO) geht um. Die DSGVO ist zum 25.05.2018 verbindlich geworden. Bei vielen Unternehmen und Webseitenbetreibern herrscht nun große Unsicherheit, ob, was und wie zu tun ist. Hier helfe ich Ihnen gerne beratend weiter.

Beispiele zur Verjährung zum Jahresende:
Gerade zum Ende eines Jahres drohen viele ältere Forderungen zu verjähren. Daher sehen sich viele Betroffene Inkassoschreiben und gerichtlichen Mahnbescheiden ausgesetzt. Bei der Frage, ob und wie man sich richtig verhält kann ich Ihnen gerne helfen. Gleiches gilt natürlich aus Sicht der Gläubiger, die noch vor der Verjährung Ihre Forderungen richtig geltend machen wollen, um so die Verjährung nicht eintreten zu lassen.

Beispiele aus dem Immobilienrecht:
Der Kauf und/oder auch der Verkauf einer Immobilie sind meist die größten Investitionen bzw. Verkäufe im Leben einer Privatperson. Sofern die Wunschimmobilie (Haus, Grundstück, Reihenhaus, Eigentumswohnung, Stellplatz o.ä.) bzw. ein Käufer gefunden ist, steht der Abschluss eines notariellen Kaufvertrages mit Notartermin an. Um hier etwaige ungünstige Klauseln und Fallstricke zu erkennen, sollte man den Immobilienkaufvertrag prüfen lassen. Gerne stehe ich Ihnen hier zur Seite. Dies gilt sowohl aus Käufersicht als auch aus Verkäufersicht.

Beispiele aus dem Internetrecht und Urheberrecht:
Abmahnungen für Rechtsverletzungen im Internet sind nach wie vor ein ganz großes Thema. In Betracht kommen z.B. Abmahnungen wegen Urheberrechts-, Markenrechts- und Wettbewerbsverletzungen. Seien es Urheberrechtsverletzungen an Musik- und Filmwerken im Rahmen des Filesharings (bspw. durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer) oder an Fotos & Bildern bei Facebook, eBay, Amazon, Online-Shops (z.B. Produktfotos) oder ähnlich.

Beispiele aus dem Markenrecht und Wettbewerbsrecht:
Gleiches gilt für entsprechende Markenverstöße und Wettbewerbsverstöße auf diesen Plattformen. Beliebte Abmahngründe von Wettbewerbern sind hier beispielsweise Verstöße gegen Pflichtinformationen auf Webseiten und im Rahmen von eBay, Online-Shops etc., z.B. durch Anwälte und Wettbewerbsvereine wegen Grundpreisangaben, Impressum und Widerrufsbelehrungen etc. im Rahmen von eBay-Angeboten und OnlineShops.

Nutzen Sie die Chat-Funktion oder Telefonhotline:
Gerade wenn Sie hier oder einem sonstigen Problem aus Ihrem Alltag ein kurzes juristisches Feedback benötigen, bietet sich die Chat-Funktion (Chatberatung) oder die Telefonhotline (Telefonberatung oder 0900-Beratung) an. So erhalten Sie kostengünstig, schnell und unkompliziert eine 1. juristische Einschätzung zu Ihren konkreten Fragen.

Sollte ich Ihnen einmal in einem Thema nicht auf Anhieb am Telefon oder im Rahmen eines Chats weiterhelfen können, werde ich Ihnen das relativ schnell am Anfang des Telefonats bzw. des Chats mitteilen, damit Ihnen nicht unnötig Kosten entstehen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Rechtsanwalt Bernhard Schulte, externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV)
DerOnlineRechtsanwalt (DerOnlineAnwalt) / DerTelefonRechtsanwalt (DerTelefonanwalt)
Abschlüsse und Qualifikationen:
1. juristisches Staatsexamen an der WWU Münster (Westf.)
2. juristisches Staatsexamen des Landesjustizprüfungsamts NRW

- Wahlstation während des Referendariats bei der Kanzlei Kroger, Gardis & Regas (Indianapolis, USA)
- Diverse Fortbildungsseminare des Kölner Anwaltvereins auf verschiedenen Gebieten, insbesondere jedoch im Datenschutz-, IT-, Urheberrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes.

- Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2823707)
- Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU- DSGVO (Zertifikatsnummer: 2851510)
- Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2921505)
Informationen:
Zertifiziert  
Follower:
42
Rechtliche Angaben:
Anzeigen

Es werden nur Erfahrungen und Bewertungen von Personen gelistet, die eine Beratung durch einen Experten über yourXpert in Anspruch genommen haben.

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Durchschnittliche Bewertung:
(1305 Bewertungen)

Beratungsschwerpunkte (Alle | Keine):






























1305 Kundenbewertungen:





Displaying 1301-1305 of 1305 results.
25.03.2017
Kaufrecht

Fachlich profunde kuze telefonisch Auskunft.
Leider war es nicht möglich, die entscheidenden Stichpunkte auch schriftlich zu erhalten (obwohl auf der Suche nach gutem Handyempfang nichts zum schreiben zu Hand war :-( ).

verifiziert

20.03.2017
Internetrecht

Ich bin restlos begeistert. Ich habe das 1. mal einen Online Anwalt in Anspruch genommen und war auf alles vorbereitet. Dann ging alles sehr schnell. Rückmeldung, Telefonat und eine Beratung die keine Fragen mehr offen ließ.
Super schnell, kompetent und sehr transparente Kostenberechnung
Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen.

verifiziert

Antwort des Experten: Vielen Dank für die nette Bewertung.

19.03.2017
Zivilrecht

Ja, ich war sehr zufrieden mit der Antwort. Und auch, dass sie relativ schnell bei mir ankam.

verifiziert

15.03.2017
Schadensersatz

schnell, unkompliziert und verständlich erläutert . Danke

verifiziert

Antwort des Experten: Danke für die nette Bewertung.

15.03.2017
Wettbewerbsrecht

1. Bereits im Angebot konkrete Leistungsbeschreibung (im Gegensatz zu den anderen Anwälten)

2. Schneller Kontakt und vorab sehr ausführliche, freundliche telefonische Beratung und Besprechung der Sachlage & folgenden Leistung

3. Zügige & kompetente Bearbeitung meines Falls

GERNE WIEDER (falls es dazu kommt)! ;)

verifiziert

Antwort des Experten: Danke für die nette Bewertung.

Für Sie persönlich hoffe ich, dass Sie künftig keine anwaltliche Hilfe mehr brauchen. Falls doch, würde ich mich aber darüber freuen, wenn Sie an mich denken würden. :-)

Displaying 1-50 of 2989 results.
BetreffKategorie
Mietrecht- KündigungMietrecht
Fristlose Kündigung der Wohnung durch Mieter oder VermieterMietrecht
Eintragung einer MarkeMarkenrecht
MietminderungMietrecht
FlugverspätungReiserecht
Automatische Vertragsverlängerung im B2BVertragsrecht
Rücktritt vom Kaufvertrag wegen SachmangelKaufrecht
Notarabbruch nach Beauftragung vor Unterschrift aufgrund neuer ErkenntnisseImmobilienrecht
Kündigung eines zur Wohnung gehörenden unkündbaren Stellplatzes akzeptiertMietrecht
Vertragsstrafe trotz Nachweis bei Adconnector.comVertragsrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Camper gemietet, Rücktritt"Kostenlose Ersteinschätzung - Recht
Sachschaden, nach Auszug, Mit Kautionsgeld repariertMietrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Kunde bezahlt nicht mehrForderungseinzug / Inkasso
Kfz PfuschKaufrecht
Untermieterin ist Ausgezogen, schlüssel nicht zurück gegeben.Mietrecht
MietrechtMietrecht
Externer Link auf Bild auf externer anderer Homepage -> Lizenzverletzung?Urheberrecht
Bilder.de storniert Bestellung, habe ich ein Recht auf Lieferung?Internetrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Kaution""Kostenlose Ersteinschätzung - Recht
Widerruf Kaufvertrag bei privatem Kauf eines FahrzeugsKaufrecht
Datenschutz Frage TelefonieDatenschutzrecht
Mietshaus soll verkauft werdenMietrecht
WarenbetrugInternetrecht
Nichterfüllung einer Elektroinstallation ErsteinschätzungZivilrecht
ErbrechtErbrecht
DSGVO-Auskunft bei Bundespolizei und StaatsanwaltschaftDatenschutzrecht
Kündigung Mietvertrag betreutes WohnenMietrecht
Eingetragene Wortmarke - Ausführung von LogosMarkenrecht
Markenanmeldung (Modemarke) Firma "Mooral" (Wort und Bildmarke) in Nizzaklasse 2Markenrecht
Eigenbedarf anmelden (Vermieter)Mietrecht
Staffelmiete und 3 Jahres VertragMietrecht
Mietkaution RückzahlungMietrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Darek Shabany Affiliate Business Aufbau"Kostenlose Ersteinschätzung - Recht
Mietminderung prüfenMietrecht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Rücktritt vom Kaufvertrag wegen Sachmangel"Kostenlose Ersteinschätzung - Recht
Rücktritt vom Kaufvertrag wegen SachmangelKaufrecht
Datenschutz bei BankgeschäftenDatenschutzrecht
Dropshipping - Storno GroßhändlerKaufrecht
Darek Shabany Affiliate Business AufbauForderungseinzug / Inkasso
ZwangsvollstreckungsrechtForderungseinzug / Inkasso
Vertrag kündigenInternetrecht
Kauf einer GewerbehalleImmobilienrecht
Deepfakes erstellenUrheberrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Vertrag kündigenInternetrecht
Camper gemietet, RücktrittMietrecht
Wendler versus MerkMietrecht
* Alle Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Gebühr aus dem deutschen Festnetz. Preise bezüglich Mobilfunk können abweichen. Bitte beachten Sie, dass Anrufe nur aus dem deutschen Netz möglich sind.
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche