Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen
Rechtsanwalt Bernhard Schulte

Rechtsanwalt Bernhard Schulte

(1357 Bewertungen)
Schnelle & einfache Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefonhotline o. den Chat & erhalten direkt eine Beratung für Ihr Problem! Viele Rechtsfragen zB Coaching, DSGVO, Inkasso, Miet-, Kauf-, Urheber-, Vertragsrecht etc
Frage
ab 250 € / Frage
Telefon
3,50 € / Min
Chat
5 € / Min
Termin
Recht-Shop

Jetzt unverbindliches Preisangebot für Ihre Anfrage von Rechtsanwalt Bernhard Schulte einholen:

Unverbindliches Angebot
Durchgeführte Beratungen:
2447 Telefongespräche
334 Chatgespräche
1229 X-Mails
2176 Fragen am schwarzen Brett
Ich biete:
Rechtsanwalt Bernhard Schulte auf Instagram: "ra_schulte"

Onlinerechtsanwalt (Onlineanwalt):
Als Onlinerechtsanwalt bzw. Onlineanwalt biete ich Ihnen schnelle und individuelle Rechtsberatung in allen Rechtsfragen für Sie und Ihr Unternehmen online. Diese Online-Rechtsberatung ist zeitlich und örtlich nicht gebunden. Stellen Sie einfach über die Fragefunktion (Mailberatung) Ihre konkrete rechtliche Frage und erhalten zeitnah eine Antwort mit juristischer Einschätzung. Ein Termin in meiner Kanzlei ist hierzu nicht notwendig, aber falls gewünscht natürlich möglich.

Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt):
Gleiches gilt, wenn Sie eine telefonische Rechtsberatung wünschen. Als Telefonrechtsanwalt (Telefonanwalt) erhalten Sie sofort, schnell und unkompliziert eine juristische Einschätzung für Ihr rechtliches Problem am Telefon. Der Vorteil der telefonischen Rechtsberatung ist, dass auch Rück- und Verständnisfragen sowie etwaig zusätzlich auftretende Fragen sofort besprochen und geklärt werden können. Auch hier helfe ich Ihnen gerne in allen Rechtsfragen weiter. Sofern Sie Ihre Fragen über die Fragefunktion (Mailberatung) stellen, kann ich Sie hier auch gerne unter Ihrer Nummer (vorzugsweise EU-Festnetznummer) zurückrufen. Telefonate per SKYPE sind hierbei ebenfalls nach Terminvereinbarung möglich.

Datenschutzbeauftragter (TÜV), Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV):
Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bin ich ebenfalls seit 2018 zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO, zertifizierter externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO sowie zertifizierter Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO. Damit kann ich Ihnen und Ihrem Unternehmen im Bereich des Datenschutzes noch besser beratend zur Seite stehen. Hierbei werden Ihre praktischen Belange ebenso berücksichtigt wie die Juristischen.

Allgemein / Rechtsanwalt seit über 16 Jahren:
Seit dem Jahr 2004 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und in eigener Rechtsanwaltskanzlei in Frechen (bei Köln) tätig. Zu meinen Schwerpunkten zählen beispielsweise:

- das Datenschutzrecht (unter Einbeziehung der EU-DSGVO und des BDSG-neu)
- Inkasso und Forderungseinzug (z.B. Hilfe bei Schreiben eines Inkassobüros)
- das Internetrecht (z.B. Online Coaching Verträge mit sog. "digitalen Produkten"),
- das Markenrecht,
- das Urheberrecht und
- das Wettbewerbsrecht.

Doch helfe ich Ihnen grundsätzlich daneben gerne auch IN VIELEN ANDEREN RECHTSFRAGEN, wie beispielsweise in den folgenden Bereichen:

- des Erbrechts,
- des Immobilienrechts (z.B. Überprüfung von Immobilienkaufverträgen),
- des Kaufrechts,
- des Mietrechts (z.B. Überprüfung von Gewerbe- und Wohnraummietverträgen)
- des Reiserechts (z.B. Reisebuchungen, Flüge etc. stornieren wegen dem Coronavirus (COVID-19))
- des Strafrechts,
- des Verbraucherrechts,
- des Vertragsrechts,
- des Wettbewerbsrechts (gewerblicher Rechtsschutz)
- des allgemeinen Zivilrechts oder
- des Handels- und Gesellschaftsrecht etc.

Online Coaching Verträge. Das "Geschäft" mit teuren Coaching Verträgen.
Das Geschäft mit den Online Coaching Verträgen mit sogenannten "digitalen Produkte", z.B. zum Aufbau des eigenen Online Business boomt derzeit. Sicher gibt es hier seriösere und evtl. weniger seriöse Anbieter.

Gerade bei Letzteren werden nicht selten Beträge zwischen 2.000,00 EUR und sogar bis zu 119.000,00 EUR für die Coachings aufgerufen. Im Anschluss werden dann Rechnungen z.B. über Zahlungsdienstleister gestellt und u.U. über Inkassounternehmen eingefordert. Zwar sind solche Coaching Verträge nicht ganz neu, scheinen aber gerade in Zeiten von "Corona" gut zu funktionieren. Was es damit auf sich hat, ob dies seriös ist, ob und evtl. wie man ggf. wieder aus diesen Verträgen herauskommt, erkläre ich Ihnen gerne.

Inkasso und Forderungseinzug - Inkassoschreiben erhalten? Was tun?
Die Inkassobranche scheint, lukrativ zu sein. Jährlich wird eine große Vielzahl von Forderungsschreiben durch seriöse als auch weniger seriös anmutende Inkassobüros versandt. Es werden Forderungen gegen die Betroffenen behauptet, die sich die Betroffenen oft nicht erklären können, dies gerade dann, wenn die Forderungen sehr alt sind.

Daneben werden Kosten und Zinsen geltend gemacht, die die Hauptforderung oft übersteigen. Es wird in der Regel eine Zahlung innerhalb einer kurzen Frist gefordert. Manchmal sind auch direkt Ratenzahlungsvereinbarungen den Inkassoschreiben angehängt, welche der Betroffene unterschreiben soll.

Betroffene machen hier meiner Erfahrung nach gerade am Anfang die größten Fehler. Lassen Sie sich hier beraten. Nur so erhalten Sie Sicherheit, ob die Forderungen tatsächlich berechtigt sind, teilweise unberechtigt sind oder sogar gänzlich unberechtigt erscheinen und zurückgewiesen werden können. Zudem erfahren Sie so, wie man sich von Anfang an richtig (auch taktisch richtig) gegenüber dem Inkassobüro verhält.

Datenschutz - EU-DSGVO und BDSG-neu:
Das "Gespenst" der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO oder EU-DSGVO) geht um. Die DSGVO ist zum 25.05.2018 verbindlich geworden. Bei vielen Unternehmen und Webseitenbetreibern herrscht nun große Unsicherheit, ob, was und wie zu tun ist. Hier helfe ich Ihnen gerne beratend weiter.

Beispiele zur Verjährung zum Jahresende:
Gerade zum Ende eines Jahres drohen viele ältere Forderungen zu verjähren. Daher sehen sich viele Betroffene Inkassoschreiben und gerichtlichen Mahnbescheiden ausgesetzt. Bei der Frage, ob und wie man sich richtig verhält kann ich Ihnen gerne helfen. Gleiches gilt natürlich aus Sicht der Gläubiger, die noch vor der Verjährung Ihre Forderungen richtig geltend machen wollen, um so die Verjährung nicht eintreten zu lassen.

Beispiele aus dem Immobilienrecht:
Der Kauf und/oder auch der Verkauf einer Immobilie sind meist die größten Investitionen bzw. Verkäufe im Leben einer Privatperson. Sofern die Wunschimmobilie (Haus, Grundstück, Reihenhaus, Eigentumswohnung, Stellplatz o.ä.) bzw. ein Käufer gefunden ist, steht der Abschluss eines notariellen Kaufvertrages mit Notartermin an. Um hier etwaige ungünstige Klauseln und Fallstricke zu erkennen, sollte man den Immobilienkaufvertrag prüfen lassen. Gerne stehe ich Ihnen hier zur Seite. Dies gilt sowohl aus Käufersicht als auch aus Verkäufersicht.

Beispiele aus dem Internetrecht und Urheberrecht:
Abmahnungen für Rechtsverletzungen im Internet sind nach wie vor ein ganz großes Thema. In Betracht kommen z.B. Abmahnungen wegen Urheberrechts-, Markenrechts- und Wettbewerbsverletzungen. Seien es Urheberrechtsverletzungen an Musik- und Filmwerken im Rahmen des Filesharings (bspw. durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer) oder an Fotos & Bildern bei Facebook, eBay, Amazon, Online-Shops (z.B. Produktfotos) oder ähnlich.

Beispiele aus dem Markenrecht und Wettbewerbsrecht:
Gleiches gilt für entsprechende Markenverstöße und Wettbewerbsverstöße auf diesen Plattformen. Beliebte Abmahngründe von Wettbewerbern sind hier beispielsweise Verstöße gegen Pflichtinformationen auf Webseiten und im Rahmen von eBay, Online-Shops etc., z.B. durch Anwälte und Wettbewerbsvereine wegen Grundpreisangaben, Impressum und Widerrufsbelehrungen etc. im Rahmen von eBay-Angeboten und OnlineShops.

Nutzen Sie die Chat-Funktion oder Telefonhotline:
Gerade wenn Sie hier oder einem sonstigen Problem aus Ihrem Alltag ein kurzes juristisches Feedback benötigen, bietet sich die Chat-Funktion (Chatberatung) oder die Telefonhotline (Telefonberatung oder 0900-Beratung) an. So erhalten Sie kostengünstig, schnell und unkompliziert eine 1. juristische Einschätzung zu Ihren konkreten Fragen.

Sollte ich Ihnen einmal in einem Thema nicht auf Anhieb am Telefon oder im Rahmen eines Chats weiterhelfen können, werde ich Ihnen das relativ schnell am Anfang des Telefonats bzw. des Chats mitteilen, damit Ihnen nicht unnötig Kosten entstehen.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Rechtsanwalt Bernhard Schulte, externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV)
DerOnlineRechtsanwalt (DerOnlineAnwalt) / DerTelefonRechtsanwalt (DerTelefonanwalt)
Abschlüsse und Qualifikationen:
1. juristisches Staatsexamen an der WWU Münster (Westf.)
2. juristisches Staatsexamen des Landesjustizprüfungsamts NRW

- Wahlstation während des Referendariats bei der Kanzlei Kroger, Gardis & Regas (Indianapolis, USA)
- Diverse Fortbildungsseminare des Kölner Anwaltvereins auf verschiedenen Gebieten, insbesondere jedoch im Datenschutz-, IT-, Urheberrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes.

- Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2823707)
- Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU- DSGVO (Zertifikatsnummer: 2851510)
- Datenschutzauditor (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO (Zertifikatsnummer: 2921505)
Informationen:
Zertifiziert  
Follower:
47
Rechtliche Angaben:
Anzeigen

Es werden nur Erfahrungen und Bewertungen von Personen gelistet, die eine Beratung durch einen Experten über yourXpert in Anspruch genommen haben.

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Durchschnittliche Bewertung:
(1357 Bewertungen)

Beratungsschwerpunkte (Alle | Keine):






























1357 Kundenbewertungen:





Displaying 451-500 of 1357 results.
10.12.2020
Reiserecht

Er hat uns sehr gut zu unseren Fragen beraten,
ehrlich und sehr sympatisch.
Auf jedenfall weiter zu empfehlen.

verifiziert

10.12.2020
Mietrecht

schnelle und hilfreiche Kommentare. Es ist sehr zu empfehlen.

verifiziert

09.12.2020
Mietrecht

Super schnelle & kompetente Antworten auf meine Fragen. Außerdem sehr schnelle Terminvereinbarung!

verifiziert

08.12.2020
Forderungseinzug / Inkasso

schnelle Reaktionen übers Portal, telefonische Beratung: sehr freundlich, gute Beratung, wirkte etwas unvorbereitet trotz übermittelter Unterlagen

verifiziert

03.12.2020
Urheberrecht

Sehr schnelle und ausführliche Beantwortung meiner Frage/n. Alles super! Vielen Dank nochmal.

verifiziert

03.12.2020
Immobilienrecht

sehr freundlich, klare und eindeutige Auskünfte bekommen

verifiziert

03.12.2020
Mietrecht

Schnelle und verständliche Antwort, alles Bestens!

verifiziert

02.12.2020
Pachtrecht

schnelle, sachliche und ausführliche Antwort

verifiziert

30.11.2020
Forderungseinzug / Inkasso

Super Beratung!

verifiziert

26.11.2020
Vertragsrecht

Schnelle und fachlich sehr gute Beratung. Bei meinem nächsten Anliegen werde ich Herrn Schulte wieder kontaktieren.

verifiziert

24.11.2020
Mietrecht

Herr Schulte hat trotz einer 3-Tage-Frist innerhalb einer Stunde ausführlich und für mich verständlich geantwortet.
Ich war mit der Antwort sehr zufrieden und werde beim nächsten Problem Herrn Schulte wieder kontaktieren.

verifiziert

23.11.2020
Handelsrecht

Sehr ehrlich, klar, detailliert und hilfreich

verifiziert

23.11.2020
Handelsrecht

Sehr ehrlich, klar, detailliert und hilfreich

verifiziert

21.11.2020
Mietrecht

sehr gut und schnell

verifiziert

20.11.2020
Immobilienrecht

Klare und perfekte Beratung

verifiziert

19.11.2020
Mietrecht

Vielen Dank für Ihre ausführliche und freundliche Beratung

verifiziert

17.11.2020
Forderungseinzug / Inkasso

Sachdienliche Informationen in angenehmer Gesprächsatmosphäre!

verifiziert

16.11.2020
Mietrecht

Guter Experte! Herr Schulte hat einen Termin sehr schnell vereinbart.

verifiziert

13.11.2020
Reiserecht

Herr Schulte hat uns bezüglich der Rechte auf Stornierung einer Ferienwohnung während des Lockdowns im November beraten. Innerhalb von zwei Stunden nach Anfrage wurden wir direkt zurückgerufen. Herr Schulte hat uns kompetente uns ausführliche Auskunft erteilt und war hierbei sehr sympathisch. Sehr weiterzuempfehlen.

verifiziert

13.11.2020
Vertragsrecht

Schnelle Bearbeitung. Einfach verständlich. Super freundlich.

verifiziert

13.11.2020
Immobilienrecht

Sehr gute Beratung

verifiziert

06.11.2020
Vertragsrecht

Bei Herrn Bernhard Schulte erhält man schnelle und unbürokratische Hilfe bei z.B. Vertragsformulierungen wie AGBs.
Das Alleinstellungsmerkmal von ihm, was ich gegenüber allen anderen Anwälten auf Portalen sehr schätze, ist, dass er am Anfang erstmal ein Telefonat führt, um die Details zu besprechen. Das macht's immer sehr einfach, bevor man hin und her schreibt. TOP SERVICE!! Danke.

verifiziert

04.11.2020
Zivilrecht

Sachlich, präzise, sehr zuvorkommend und klar erklärt.
Vielen Dank für Ihre Hilfe, ich fand die Beratung sehr kompetent und sachlich einwandfrei.

verifiziert

03.11.2020
Kaufrecht

Sehr zeitnahe Reaktion und kompetente Beratung

verifiziert

02.11.2020
Mietrecht

Schnelle, kompetente und zielgerichtete Antwort.
Verständliche und lösungsorientierte Beratung.
Top! :)

verifiziert

01.11.2020
Mietrecht

Kurz, prägnant aber alle Informationen, die ich geraucht habe!

verifiziert

31.10.2020
Mietrecht

Sehr gut ????
Empfehle ich weiter ????

verifiziert

30.10.2020
Strafrecht

Nur rein symbolisch für die "nicht" gewollte Antwort. ;)
Netter Anwalt der einem unverblühmt die Wahrheit sagt. Sehr angenehm. Vielen Dank für den guten Kontakt. Gerne wieder.

verifiziert

29.10.2020
Mietrecht

wird mir prima klar, was ich machen muss

verifiziert

29.10.2020
Mietrecht

hilfreich und klar, danke!

verifiziert

26.10.2020
IT Recht

Vielen Dank für Ihre Beratung!

verifiziert

25.10.2020
Datenschutzrecht

Er lieferte eine sehr schnelle Antwort in nur 20 Minuten und ist immer erreichbar.

verifiziert

25.10.2020
Mietrecht

Sehr schnelle und kompetente Hilfe. Vielen Dank!

verifiziert

24.10.2020
Mietrecht

War toll

verifiziert

23.10.2020
Strafrecht

Schnelle Hilfe

verifiziert

23.10.2020
Zivilrecht

Sehr freundliche und zügige Bearbeitung meines Falls. Vielen Dank!

verifiziert

21.10.2020
Internetrecht

Schnelle Antwort direkt übers Telefon, Danke!

verifiziert

19.10.2020
Internetrecht

Schnelle und und unkomplizierte Beratung.

verifiziert

11.10.2020
Internetrecht

Gute konkrete Auskünfte zu einem spezifischen DSGVO Problem

verifiziert

09.10.2020
Internetrecht

Schnelle Rückmeldung, kompetente Beratung, angenehmer Kontakt. Gern wieder. Vielen Dank Herr Schulte!

verifiziert

07.10.2020
Internetrecht

An Herrn Schulte habe ich 2 Hilfsanfragen gestellt und in beiden Fällen wurde von seinen professionellen Fähigkeiten positiv überrascht.

In kürzerer Zeit wurde ein Dokumentationspaket nach meinen Vorgaben erstellt und mir als bereits ausgefüllte und kompetent ausformulierte Vorlage zur Verfügung gestellt. In wenigen Minuten konnte ich die restlichen paar Lücken mit persönlichen Informationen ausfüllen. Die Unterlagen verschickte ich sofort danach an den Empfänger.

In einem Tag hatte ich schon das erwartete Ergebnis unserer Zusammenarbeit. Herr Schulte hat mir geholfen, einen großen Streit zu umgehen und große Strafzahlung zu meiden.

Unser Anliegen in Stichworten: Betrug, Vertragsrecht, verspäteter Rücktritt.

Beide Fälle hat Herr Schulte vor Deadline erledigt. Ich gebe 5-Sterne Bewertung ab und sage Danke!

verifiziert

06.10.2020
Internetrecht

Rechtsanwalt Schulte hat seine Flexibilität und Kundenorientierung gezeigt. Er hat sehr schnell auf meine Anfrage reagiert und ist zur Hilfe gekommen.

Er war kompetent, geduldig, obwohl Netzverbindung mangelhaft war. Er hat trotzdem versucht, aus abgehackten Worten das Wesentliche rauszuziehen und ein Bild der Gesamtsituation für sich aufzubauen.

Logisch, konsistent, vertrauenswürdig... Er hat eine Lösung angeboten, die wir zusammen mit ihm danach durchgearbeitet haben.

Herr Schulte hat ein Feingefühl bei den zuständigen Thematiken und Rechtsgebieten. Ich empfehle ihn weiter. Mir hat er geholfen, einen größeren Rechtsstreit zu vermeiden.

verifiziert

04.10.2020
Urheberrecht

Herr Schulte hat meine Fragen sehr schnell und unkompliziert beantwortet. Dazu war es ein sehr angenehmes Telefonat. Sehr zu empfehlen!

verifiziert

02.10.2020
Internetrecht

Sehr hilfreich!

verifiziert

02.10.2020
Markenrecht

Zum wiederholten Male schnelle und kompetente Hilfe erhalten.

verifiziert

28.09.2020
Vertragsrecht

Schnelle Bearbeitung und verständliche Rechtsberatung,super!

verifiziert

28.09.2020
Erbrecht

Schnelle und hilfreiche Antwort

verifiziert

25.09.2020
Immobilienrecht

Schnelle, sehr freundliche und umfassende Antwort zu meiner Frage.

verifiziert

24.09.2020
Datenschutzrecht

Ist bereits unsere zweiter Auftrag, den wir mit Herrn Schulze gemacht haben. Das spricht glaube ich für ihn. ;-) Herr Schulte erläutert Sachverhalte sehr einfach und verständlich. I like that.

verifiziert

23.09.2020
Mietrecht

Kompetent, ausführlich, zeitnah.
Insgesamt eine ausreichend kompetente Rechtsberatung in einem kurzen Zeitraum. Sehr zu empfehlen.

verifiziert

Displaying 1-100 of 3181 results.
BetreffKategorie
Stimulus EAP RechtsberatungStimulus EAP Recht
Stimulus EAP RechtsberatungStimulus EAP Recht
Stimulus EAP RechtsberatungStimulus EAP Recht
Stimulus EAP RechtsberatungStimulus EAP Recht
Stimulus EAP RechtsberatungStimulus EAP Recht
Stimulus EAP RechtsberatungStimulus EAP Recht
Stimulus EAP RechtsberatungStimulus EAP Recht
Mietminderung nach umfassenden Bausanierungen in psychotherapeutischer PraxisKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Datenschutz VerstoßDatenschutzrecht
MarkenrechtKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Kündigung gewerblicher Untermietvertrag wird nicht akzeptiertMietrecht
Richtiges Verhalten bei „Nachlass“ - Dürftigkeitseinrede vs. ErbausschlagungKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Kauf eines MacBooks als vermeintliche Firma (falschangabe) ohne WiderrufsrechtKostenlose Ersteinschätzung - Recht
EU-DSGVO Check - Datenschutz im UnternehmenDatenschutzrecht
Markenrecht prüfenKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Modifizierte Unterlassung Erklärung für Uhreberrecht von Frommer LegalUrheberrecht
Eingriff in die FirmenrechteKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Vorzeitige Kündigung Vertrag mit Firma sevDesk (Online Buchhaltungssoftware)Kostenlose Ersteinschätzung - Recht
ErbrechtKostenlose Ersteinschätzung - Recht
MieterhöhungKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Copecart Mahnung - Coaching VertragForderungseinzug / Inkasso
Ersin PacaciKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Wettbewerbsrecht, Beschreibung auf der ProduktverpackungKostenlose Ersteinschätzung - Recht
FahtzeugdiebstalKostenlose Ersteinschätzung - Recht
ErbrechtKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Verkaufvertrag WohnmobilKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Befristeten Mietvertrag für Gewerbeeinheit (Büro) vorzeitig kündigenKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Erbschaft StiefvaterErbrecht
Frage bezüglich MietvertragsklauselKostenlose Ersteinschätzung - Recht
WohnrechtImmobilienrecht
TestamentErbrecht
Reklamation einer gekauften Ware.Kaufrecht
Wortmarke schützen lassenKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Eigenbedarf anmelden (Vermieter)Mietrecht
Verlängerung des Mietvertrags meines Restaurants als IndexmieteMietrecht
Mietkaution einbehaltenMietrecht
Mietkaution vom Vermieter nicht vollständig zurück erhaltenMietrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Mietvertrag für die GarageMietrecht
Prüfung für Stellplatzkaufvertrag und Eintragung der GrunddienstbarkeitImmobilienrecht
Mietvertrag befristenMietrecht
Nächste Schritte nach Versendung des VollstreckungsbescheidsForderungseinzug / Inkasso
Einfache KörperverletzungStrafrecht
Flugverspätung EntschädigungReiserecht
Frage zum WiderrufInternetrecht
WG-Hauptmieter verlangt Zugang zu abgeschlossenen WG-Zimmer wegen WLAN-RouterMietrecht
PrivatkaufInternetrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Tapeten abreißen bei AuszugMietrecht
Arbeitszeugnis prüfen lassen - BasicArbeitsrecht
Vertrag widerrufenVertragsrecht
Arbeitszeugnis prüfen lassen - BasicArbeitsrecht
SonderkündigungsrechtMietrecht
Markenberatung für Online ShopMarkenrecht
Markenname schützen lassenMarkenrecht
DarlehenKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Zusatzangebot zu Ihrem Auftrag "Online-Business-Kurs Angebot"Kostenlose Ersteinschätzung - Recht
Wohnmobil - Lackierung in falscher FarbeZivilrecht
Abmahnung vom Vermieter und wiederholter Hausfriedensbruch vom VermieterKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Online-Business-Kurs AngebotZivilrecht
Privatinsolvenz möglich?Kostenlose Ersteinschätzung - Recht
Vertrag kündigenInternetrecht
Kein Internet – besteht ein Sonderkündigungsrecht?Zivilrecht
Malerrechnung (Nachbesserung)Zivilrecht
NutzungsausfallKaufrecht
Widerrufsrecht bei termingebundener LeistungZivilrecht
Frage bezüglich MietvertragsklauselKaufrecht
PrivatkaufKaufrecht
Kaputte BäderZivilrecht
Sonderkündigung da Haus nicht bezugsfertigMietrecht
Notar vor 8 Monaten beauftragt und bis heute keine RückmeldungImmobilienrecht
Hotelbuchung onlineReiserecht
Rücktritt vom Kaufvertrag innerhalb der Gewährleistungszeit Gerät ständig kaputKaufrecht
ErbpachtvertragKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Prüfung Gerichtsbeschluss und weiteres VorgehenWettbewerbsrecht
MietrechtMietrecht
Heizöl-LiefervertragKaufrecht
MobilfunkvertragZivilrecht
Kryptobörse Bytex.io bearbeitet Auszahlung nichtInternetrecht
Verkauf meines AutosKaufrecht
Arbeitgeber - DatenschutzverletzungDatenschutzrecht
Außerordentliche Kündigung fitnesstudioZivilrecht
Kündigung Minijob innerhalb der Probezeit mit Freistellung ohne LohnausgleichArbeitsrecht
Vorzeitige Kündigung Vertrag FitnessstudioZivilrecht
Gründung einer Webseite mit kommerziellen NutzungInternetrecht
Online-VertragsabschlussInternetrecht
Renovierung und Schönheitsreparaturen bei Auszug - Hilfe vom AnwaltMietrecht
Rechte ohne schriftlichen MietvertragMietrecht
RechnungZivilrecht
Hunde verkaufKaufrecht
Markenanmeldung ARQUSMarkenrecht
Privat Kauf eines AutosKaufrecht
Heizung kaputKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Widerruf DL VertragZivilrecht
Verkäuf Ebay-KleinanzeigenKaufrecht
AutoreparaturZivilrecht
InsolvenzKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Vollmacht bei Abholung Beschlagnahmter GegenständeStrafrecht
Firmennamen schützen lassenKostenlose Ersteinschätzung - Recht
Gewerbemietrecht: Gibt es außerordentliche Kündigung nach Mieterhöhung?Mietrecht
* Alle Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Gebühr aus dem deutschen Festnetz. Preise bezüglich Mobilfunk können abweichen. Bitte beachten Sie, dass Anrufe nur aus dem deutschen Netz möglich sind.
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche