E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater)


zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Ihr Ansprechpartner bei: Vermietung, Immobilienbesteuerung, GmbH, Einkommensteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Umsatzsteuer, Gewerbesteuer oder Finanzbuchhaltung: Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich einfach!"
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 73.751 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Gbr, Kleinunternehmerreglung

| Preis: 44 € | Umsatzsteuer
Beantwortet von Steuerberater Knut Christiansen in unter 1 Stunde

Hallo Herr Christiansen,

wir haben vor paar Wochen eine Gbr mit Kleinunternehmerreglung gegründet (Entwicklung und Vertrieb von Apps). In den nächsten 3 Monaten werden wir Rechnungen aus einem nicht EU-Land (Russland) begleichen müssen - ein Unternehmen entwickelt eine App für uns. Die Ausgaben würden wir gern steuerlich geltend machen.

Was müssen wir in dieser Situation berücksichtigen? Wie müssen die Rechnungen aus Russland aussehen? Befreit uns die Kleinunternehmerreglung von Reverse Charge?

Mit freundlichen Grüßen

N.


Guten Tag und vielen Dank für die Beauftragung bei yourXpert!

Leider befreit Sie hier die Kleinunternehmerregelung nicht vom Reverse-Charge-Verfahren. Gem. § 3a Abs.2 UStG verlagert sich der Leistungsort nach Deutschland, so dass der Umsatz in Deutschland umsatzsteuerpflichtig ist. Da es für die russische Firma kompliziert wäre, sich in Deutschland umsatzsteuerlich zu registrieren, kommt hier das Reverse Charge Verfahren zur Anwendung. Damit müsste die GbR diese Leistung der Umsatzsteuer unterwerfen, könnte aber als Kleinunternehmer keinen Vorsteuerabzug geltend machen. Unter dem Strich ist es also so, als hätte man an eine deutsche Firma brutto bezahlt (RG mit USt-Ausweis), nur dass man hier nun selbst die Umsatzsteuer an das FInanzamt abführen muss: Nettozahlung an die russische Firma + Zahlung der dt. USt an das Finanzamt = Bruttobetrag.

Die GbR muss daher für den Monat des Rechnungsempfangs eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben und den Betrag in Zeile 50 (" Andere Leistungen (§ 13b Abs. 2 Nr. 1, 2, 4 bis 11 UStG) ") eintragen. Dabei wird dann die Umsatzsteuer berechnet, die an das Finanzamt zu zahlen ist. Sofern das Finanzamt die Steuern nicht abbucht, muss die USt dann bis zum 10. des Folgemonats an das Finanzamt überwiesen werden.

Die Rechnung aus Russland muss hier die Leistungsbezeichnung enthalten (ggfs. auf Englisch), sowie den Hinweis auf das Reverse-Charge-Verfahren.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Bisher die beste Erfahrung auf yourXpert

Antwort des Experten: Vielen Dank für die tolle Bewertung!

Ähnliche Fragen