E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater)


zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Ihr Ansprechpartner bei: Vermietung, Immobilienbesteuerung, GmbH, Einkommensteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Umsatzsteuer, Gewerbesteuer oder Finanzbuchhaltung: Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich einfach!"
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.923 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Einkommensteuer

| Preis: 96 € | Einkommensteuererklärung
Beantwortet von Steuerberater Knut Christiansen in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hoffe sie können mir in meinem Anliegen helfen.
Hier eine kurze Schilderung der Hintergründe und des Sachverhalts.
In 2013 Rentenantragsverfahren (in diesem Jahr habe ich keine
Leistungen oder Einkommen gehabt und von den Rücklagen für die
Altersvorsorge gelebt. Die KV/PV Beiträge würden als Selbstzahler
von mir erbracht.) Im Juli 2014 wurde die volle Erwerbsminderungsrente
rückwirkend zum 01.11.2012 bewilligt. Es kam zu einer Nachzahlung des
Rentenversicherungsträgers und einer Erstattung der in 2013/14 selbst
gezahlten KV/PV Beiträge durch die Krankenkasse.
Diese KV/PV Beiträge werden nun vom Finanzamt in der Einkommenserklärung
2014 nach dem Zuflussprinzip behandelt.
Damit würde ich ja für das Selbstzahlen der KV/PV Beiträge erheblich benachteiligt.

Wie sollte das steuerlich berücksichtigt werden oder gibt es ausgleichende
Sonderregelungen ?

Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen, da die mir gesetzte Frist
abläuft.

Viele Grüße
D.J.M.


Guten Tag und vielen Dank für Ihre Anfrage bei yourXpert, die ich Ihnen gerne im Rahmen einer Erstberatung beantworten möchte.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass das Finanzamt in diesem Fall rechtmäßig verfährt. Die Krankenversicherungebeiträge sind grundsätzlich als Sonderausgabe abzugsfähig, und zwar in dem Jahr in dem diese gezahlt werden (Zu- und Abflussprinzip des § 11 EStG).

Kommt es in einem Jahr zu Erstattungen von Beiträgen so werden diese zunächst mit den Sonderausgaben verrechnet, die in dem Jahr der Erstattung gezahlt wurden. Sind die Erstattungen höher, so erhöhen diese den Gesamtbetrag der Einkünfte. Sie haben somit nur die Möglichkeit möglichst viele Sonderausgaben für das Jahr 2014 geltend zu machen um eine höchstmögliche Verrechnung der Erstattung mit Beiträgen zu erreichen. Neben den Beiträgen zur KV/PV sind dieses insbesondere Beiträge zu Haftpflichtversicherungen oder Unfallversicherungen.

Sie finden Regelungen dazu auch im Anwendungsschreiben des Bundesfinanzministeriums untet den Randziffern 158+159: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Weitere_Steuerthemen/Altersvorsorge/2013-08-19-ESt-rechtliche-Behandlung-Vorsorgeaufwendungen-Altersbezuege.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Ich hoffe Ihre Frage, auch wenn Sie sicher auf positivere Nachrichten gehofft haben,  damit beantwortet zu haben. Sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Ähnliche Fragen