Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen

PFLEGEHEIM: darf Bruder teuren Fernseher kaufen?

| Preis: 44 € | Sozialrecht
Beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle

Ich betreue meinen Bruder, Pflegestufe 1
Er hat für nächstes Jahr einen Platz in einem Pflegeheim.
Ersparnisse hat er noch ca.4000.
Er möchte noch vor Eintritt ins Heim einen neuen Fernseher und Laptop kaufen
Beides kostet ca.2000 Euro, so dass er noch einen Selbstbehalt von ca.2000 hat.
Darf er kurz vor Eintritt ins Heim noch Ausgaben in Höhe von ca. 2000 tätigen, damit das Sozialamt die restlichen Heimkosten übernimmt?
Was sagt das Sozialamt dazu.
Darf man Ersparnisse verbrauchen oder muss dies vor Eintritt ins Heim dem Sozialamt gemeldet werden

Sie haben eine Frage im Bereich Sozialrecht? Nutzen Sie unsere Anwaltshotline:
0900-1010 999 * anrufen
Kennung eingeben: 18537
» Sie werden sofort mit einem*einer Anwält*in verbunden!

Sehr geehrte(r) Ratsuchedende(r),



sofern Ihr Bruder nicht unter rechtlicher Betreuung in Form einer Vermögenssorge steht (Sie schreiben nur von einer Betreuung), kann er diese Sachen rechtsverbindlich kaufen, ohne dass das Sozialamt später einen Rückgriff nehmen könnte.

Ihr Bruder ist also keineswegs gehalten, sein Vermögen solange aufzubewahren, bis er es für das Pflegeheim benötigt. Die Anschaffungen liegen im Rahmen des Normalen



Problematisch kann es nur dann werden, wenn Ihr Bruder diese Gegenstände dann verschenkt. Dann - aber auch nur dann - könnte das Sozialamt diese Schenkungen rückgängig machen und die Gegenstände dann für die Kostentragung verwerten.

Ob das aber tatsächlich gemacht wird, wird zweifelhaft sein, da die Verwertung gebrauchter technischer Geräte einen solch erheblichen Aufwand fordert, dass es sich kaum lohnt.


Das Sozialamt kann aber nachfragen, was mit den 2.000 e passiert ist, so dass Ihr Bruder schon deshalb alle Belege gut aufheben sollte. Damit kann er dann den Verbleib des Geldes belegen und das Sozialamt wird dann nichts unternehmen.


Die Kauf müssen Sie vorab nicht offenlegen.



Für Rückfragen stehe ich zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle



War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Sozialrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

sehr zufrieden über die antwort verifiziert

Kommentare

1 Kommentar
Kund*in
gute und sehr zufriedene auskunft
19.12.2016 16:08 Uhr

yourXpert:
(Rechtsanwältin)
Frage
Frage ab 49 €
764 Bewertungen

"Unsere bundesweit agierende Kanzlei stellt die außergerichtliche Einigung in den Vordergrund. Von A wie Abmahnung bis Z wie Zwangsvollstreckung suchen wir die für Sie sinnvollste und kostengünstigste Lösung – Testen Sie uns. "
4241 Antworten | 10 Fachartikel
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche