E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Corona Beratung: Die wichtigsten Fragen zu COVID-19
Die wichtigsten Fragen zum Coronavirus (COVID-19)
Wir sind auch in Zeiten von Corona für Sie da!
Jetzt informieren
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & einfache Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefonhotline oder den Chat & erhalten direkt eine Beratung für Ihr Problem! Viele Rechtsfragen zB CORONA, DSGVO, Inkasso, Miet-, Reise-, Urheber-, Vertragsrecht ua"
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 68.094 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Darf ich den Followern meines Mitbewerbers folgen?

| Preis: 89 € | Wettbewerbsrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte in unter 1 Stunde

Ich hätte eine Frage bezüglich des Wettbewerbsrechts. Derzeit biete ich einen Online Videokurs für 3000€ an. In diesem Videokurs helfe ich Angestellten dabei, aus ihrem Alltagsjob auszubrechen und ein selbstständiger Hochpreisverkäufer für andere Coaches/Dienstleister zu werden. Dieser Kurs hat eine Dauer von 6 Wochen und beinhaltet Videos, tägliche ToDos, wöchentliche Online-Calls bei denen Fragen live beantwortet werden und eine Facebook Gruppe, in der sich meine Klienten untereinander austauschen können. Ich zeige also Menschen, wie sie hochpreisige Produkte anderer Coaches/Dienstleister an warme Kontakte über das Telefon verkaufen und somit Provisionen verdienen (um z.B. aus dem Job auszubrechen). Nun ist es so, dass ich Instagram nutze, um potenzielle Interessenten zu kontaktieren, sie ihn ein kostenloses Strategie Gespräch einzuladen und ihnen am Ende dieses Gespräches mein Angebot zu verkaufen. Jedoch versuche ich nicht direkt die Interessenten in ein Gespräch einzulanden, sondern baue mit ihnen erst eine Bindung auf und wenn ich bei ihnen das Interesse erkenne Hochpreisverkäufer zu werden oder aus dem Job auszubrechen, mache ich das Angebot zu einem KOSTENLOSEN 15minütigen Erstgesrpäch, in dem ich sie auf ihr Startkapital vorqualifiziere und ermittle, ob sich ein weiteres kostenloses Strategiegespräch (bei dem am Ende das Angebot gemacht wird) für beide Seiten lohnt. Bei diesen potenziellen Interessenten handelt es sich um die Instagramfollower meines Mitbewerbers, der genau das selbe anbietet nur in einem 8 Wochen Kurs und für 1997€, darüber hinaus bietet er aber noch andere Coachings, um "Online Geld zu verdienen" für 2000€ an. Jedoch sind die Inhalte an sich im Kurs nicht identisch. Es ist also nur das "System" (ein Hochpreisverkäufer zu werden) an sich ist bei beiden Onlinekursen das selbe. Der Inhalt unterscheidet sich komplett!

FRAGE 1: Nun stellt sich mir die Frage, ob ich seinen Followern folgen darf, sodass sie auf mein Instagram Profil und somit mein Produkt aufmerksam werden, sie mich anschreiben und ich ihnen dann mein Angebot am Telefon verkaufe, denn wenn wir ehrlich sind gehören ihm diese Follower nicht?!

FRAGE 2: Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit seine Follower trotzdem per Direktnachricht zu kontaktieren und wenn ja wie würde diese Möglichkeit aussehen? (wenn wir NUR auf die Wettbewerbsrechlichen Bedingungen blicken). Denn wenn wir nur aus meiner Sicht gehen, sind seine Follower freie Personen, folgen auch noch hunderten anderen Menschen und "gehören ihm nicht"?!

FRAGE 3: Wenn es tatsächlich gegen das Wettbewerbsrecht verstößt, was würde so eine Abmahnung/Unterlassungsklage oder Strafe (wie auch immer man es nennen mag) denn an Kosten/Folgen mit sich bringen. Denn der Gewinn, den ich durch das anschreiben erzielen kann ist 5-stellig im Monat.

Mit freundlichen Grüßen,
Cornelius Menges


Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

gut, dann melde ich mich gegen 15 Uhr bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt, Datenschutzauditor (TÜV) und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare
Bernhard Schulte
02.04.2020 15:02 Uhr
Ich melde mich jetzt anonym.
Bernhard Schulte
02.04.2020 15:28 Uhr
Danke für das angenehme Telefonat von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Über eine positive Bewertung von z.B. 5 Sternen würde ich mich freuen.

Falls Sie künftig wieder einen anwaltlichen Rat brauchen, können Sie mich gerne hier direkt bei yourXpert über mein Profil: https://www.yourxpert.de/xpert/rechtsanwalt/bernhard.schulte

oder

die yourXpert Telefonhotline: Tel.: 0900 1010 999 unter Angabe meiner Kennung: 63827 direkt erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt, Datenschutzauditor (TÜV) und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)