E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Facebook Login mit Google
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & unkomplizierte Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefon-Hotline oder den Chat & erhalten direkt eine Einschätzung für Ihr Problem! Rechtsanwalt für alle Rechtsfragen zB DSGVO, Urheber-, Miet-, Vertragsrecht"
Beratungsschwerpunkte: Datenschutzrecht, Erbrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, IT Recht, Kaufrecht, Markenrecht, Medienrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Schadensersatz, Internetrecht
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.443 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Berliner Testament/Pflichtteil

05.08.2017 | Preis: 34 € | Erbrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte in unter 2 Stunden

Fragestellung

Mein Vater und meine Stiefmutter (von der ich nicht adoptiert bin) haben 1992 ein Berliner Testament erstellt, indem ich enterbt wurde. Nach dem Tod meines Vaters (1996) habe den Pflichtteil gefordert und erhalten.
Vor einem Jahr (2016) ist die Stiefmutter verstorben. Die Stiefmutter hatte im Jahre 2010 einen Kredit über 5.000 EUR aufgenommen und offenbar nicht zurückbezahlt. Jetzt habe ich eine Zahlungsaufforderung von einem Inkassobüro erhalten, den Kredit und die Nebenkosten (7.100 EUR) zu zahlen. Muss ich diese Forderungen bezahlen. Die Stiefmutter, zu der ich keinen Kontakt habe, lebte wahrscheinlich seit 2010 oder früher in einem Pflegeheim, das offenbar durch die Sozialhilfe bezahlt wurde.

Antwort des Experten

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

der Einfachheit halber können wir gerne telefonieren und Ihre Situation erörtern und besprechen. So können Rück- und Verständnisfragen einfacher und schneller geklärt werden.

Teilen Sie mir hierzu bitte Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) mit, dann rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie gerne auch einen Terminvorschlag für das Telefonat unterbreiten.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

489 Experten stehen Ihnen zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Herr Rechtsanwalt Bernhard Schute hat mich sehr kompetent beraten. Über 30 Minuten lang haben wir telefonisch alle Fragen besprochen. Herr RA Schulte hat hat auf alle Fragen ausführlich geantwortet. Mehr kann man nicht erwarten. Meine Empfehlung!

Kommentare

Insgesamt 4 Kommentare
Kunde - 05.08.2017 19:47:

Ich wohne in Spanien.
Meine Festnetznummer : +34 962 961 714.
Sie können mich auch über WhatsApp erreichen:
Meine Mobil-Nummer:
+34 697 938 838

Kunde - 05.08.2017 19:50:

Sorry, die Mobil-Nummer lautet:
+34 697 939 838

Bernhard Schulte - 05.08.2017 20:24:

Gut, dann rufe ich Sie jetzt gleich unter Ihrer spanischen Festnetznummer an. Moment.

Bernhard Schulte - 05.08.2017 20:55:

Danke für das angenehme Telefonat von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Über eine Bewertung würde ich mich freuen.

Falls Sie künftig andere und weitergehende Fragen haben, können Sie mich gerne auch direkt entweder über mein

yourXpert Profil: https://www.yourxpert.de/xpert/rechtsanwalt/bernhard.schulte

oder

die yourXpert Hotline (Tel.: 0900 / 1010 999) unter Angabe meiner Kennung 63827

kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt