E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Individuelle und persönliche Beratung bildet für uns die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Unser Ziel ist eine Problemlösung, die nicht nur juristisch fundiert, sondern auch wirtschaftlich vernünftig und entsprechend umsetzbar ist. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 15.935 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Abtretungsvertrag kündigen

| Preis: 49 € | Gesellschaftsrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter in unter 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Schröter,

ich habe 2008 einen Abtretungsvertrag von meiner Freundin bekommen, in dem sie als stiller Teilhaber anrecht bei Kündigung innerhalb von 3 Monaten auf 5000€ hat. Ich benötige gerade das Geld und möchte den Vertrag jetzt kündigen. Es hat etwas gedauert, bis ich die aktuelle Adresse des Schuldners gefunden habe und benötige jetzt eine ordentliche Kündigung.
Was muß ich alles beachten?

Mit freundlichen Grüßen
Silvia Gräf


Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben nachfolgend beantworte:

1. Der Teilhabervertrag ist ab dem 01.01.2008 ohne Einhaltung einer vertraglichen Frist kündbar. Allerdings sieht der Vertrag vor, dass der Teilhabebetrag nach erfolgter Kündigung innerhalb von drei Monaten auszuzahlen ist.

2. Mangels vereinbarter Kündigungsfrist sollten Sie daher den Beteiligungsvertrag aus abgetretenem Rechte zum 30.11.2018 kündigen. Die Auszahlung hat dann zum 28.02.2019 zu erfolgen.

3. Anbei ein Formulierungsbeispiel:

Sehr geehrter Herr H*****h,

ich nehme Bezug auf den Vertrag über eine stille Teilhaberschaft mit Datum vom 28.01.2006, welcher durch N****a R*****f mit einer stillen Beteiligung über EUR 5000,- abgeschlossen wurde.

Frau N****a R******f hat mir ihre Ansprüche aus diesem Vertrag gemäß dem in Kopie beigefügten Abtretungsvertrag abgetreten.

Hiermit kündige ich die seinerzeit mit N****a R*****f geschlossen Teilhabervertrag zum 30.11.2018, vorsorglich zum nächst möglichen Zeitpunkt. Gemäß der Regelung des Teilhabervertrages ist der Teihaberbetrag von EUR 5.000,- innerhalb von drei Monaten nach erfolgter Kündigung auszuzahlen.

Ich darf Sie daher auffordern den Betragt von EUR 5.000,- bis zum 28.02.2019 auf das nachfolgende Konto:

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.


Mit den besten Grüßen

Marcus Schröter

Rechtsanwalt
 

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Sehr gut beantwortet und schnell reagiert, perfekt.