E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Fragen?
Rufen Sie uns an!
Mo-Do 9:00-18:00 Uhr, Fr 9:00-13:00 Uhr:
0761 21 609 789-0

Oder schicken Sie uns eine E-Mail an
service@yourxpert.de

» Kundenservice / Häufige Fragen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Webseite www.yourxpert.de. Im Folgenden möchten wir Sie gerne insbsondere darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie lange diese Daten gespeichert werden, zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, welche Rechte Ihnen zustehen und wie Sie diese geltend machen.

Begriffsbestimmung

Nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Nach Art. 4 Nr. 2 DSGVO bezeichnet der Ausdruck "Verarbeitung" jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

Verantwortlicher

yourXpert GmbH
Friedrichring 40
79098 Freiburg im Breisgau

Geschäftsführer:

Bernhard Finkbeiner
Stefan Schütt

Telefon: 0761 21 609 789-0
Telefax: 0761 21 609 789-9
Email: info@yourxpert.de

Arten von verarbeiteten Daten

Stamm-/Bestandsdaten (Name, Adresse, etc.)
Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, etc.).
Meta-/Kommunikationsdaten/Nutzungsdaten (IP-Adresse, Betriebssystem, etc.).
Sonstige, von Ihnen an uns übermittelte personenbezogene Daten.

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie können eine Bestätigung von uns darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 Abs. 1 DSGVO genannten Informationen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sollten wir unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie das Recht Berichtigung dieser unrichtigen Daten zu verlangen. Daneben haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft, haben Sie das Recht die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt nicht, soweit einer der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO genannten Gründe vorliegt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Soweit eine der in Art. 18 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt, haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen aufgrund Art. 6 Abs. 1 e) oder f) verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung zu widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, sofern die Voraussetzungen nach Art. 20 Abs. 1 DSGVO vorliegen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln.

Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie können sich mit etwaigen Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch an eine Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Zuständig für die yourXpert GmbH, Friedrichring 40,79098 Freiburg im Breisgau, als Verantwortlichen, ist der

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.
Kontaktdaten: Königstraße 10a 70173 Stuttgart
Telefon: 0711 / 61 55 41 – 0
Telefax:
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Sie können Ihre Beschwerde jedoch grundsätzlich an jede Datenschutz-Aufsichtsbehörde richten, insbesondere auch an die Aufsichtsbehörde Ihres eigenen Aufenthalts- bzw. Arbeitsortes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Art. 13 Abs. 2 f), Art. 22 Abs. 1, 4 DSGVO)

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Art. 13 Abs. 2 f), Art. 22 Abs. 1, 4 DSGVO) findet bei uns nicht statt.

Verarbeitungsvorgänge

Bei dem Besuch unserer Webseite und insbesondere bei der Inanspruchnahme der auf unserer Webseite angebotenen Leistungen kann es zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kommen. Im Folgenden möchten wir Sie über Vorgänge informieren, bei denen es zu einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kommen kann.

In folgenden Vorgängen werden personenbezogene Daten verarbeitet:

Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahmen entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.
Zweck der Verarbeitung ist demnach die optimale Nutzung und Funktionsweise unserer Webseite.

Weitergehende Informationen zum Einsatz von Cookies auf unserer Webseite entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung und unserem Content-Management-Tool.

Datenschutzeinstellungen

Registrierung/Anfrage

Personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Registrierung auf unserer Webseite übermitteln, speichern wir mindestens bis sie Ihren Account löschen oder solange es vertragliche oder gesetzliche Pflichten notwendig machen. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre (konkludente) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO bzw. die Verarbeitung zur Vertragserfüllung oder die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Zweck dieser Verarbeitung ist die Vertragsabwicklung und die Nutzung unseres Angebots, das Ihnen durch die Registrierung auf unserer Webseite eröffnet wird.

Personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen einer Anfrage angeben werden an die entsprechenden Experten übermittelt. Sofern Sie, als Teil Ihrer Anfrage, auch Unterlagen hochladen, werden diese auf den Servern unseres Hostinganbieters (Hetzner Online GmbH), unter Beachtung der aktuellen Verschlüsselungstandards, solange gespeichert, bis die hochgeladenen Unterlagen von Ihnen gelöscht werden. Zweck dieser Verarbeitung ist die Weiterleitung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlade ist Ihre (konkludente) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO bzw. die Verarbeitung zur Vertragserfüllung oder die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Telefonischer Kontakt

Sofern Sie uns oder einen unserer Experten über die von uns zur Verfügung gestellte Hotline kontaktieren speichern wir Ihre Telefonnummer für eine Dauer von 6 Monaten. Anschließend werden die Daten bzw. Ihre Telefonnummer anonymisiert gespeichert. Die Telefonserver werden von der Hetzner Online GmbH gehostet und von der Cortex Media GmbH betrieben. Diese Verarbeitung dient der Bereitstellung unserer Experten-Hotline. sowie zu Abrechnungszwecken. Zu demselben Zweck findet auch eine Übermittlung Ihrer Telefonnummer zur Cortex Media GmbH, sowie zu unseren beiden 0900-Anbietern (AktivCall GmbH und MSN), statt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Zahlung

Bei der Zahlung der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen werden, sofern Sie Ihre Daten nicht unmittelbar beim entsprechenden Zahlungsdienstleister eingeben, Daten von uns an den jeweiligen Zahlungsdienstleister übermittelt. Zweck dieser Übermittlung ist die vertragsbedingte Zahlungsabwicklung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Speicherung Ihrer Daten findet nicht statt.

Google Analytics

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzerklärung von Google zum Einsatz des Webanalyse-Tools Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Der Einsatz von Google Analytics dient zur Reichweitenmessung unseres Webauftritts, sowie zum Retargeting. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse des Datenverkehrs auf unserer Webseite.
Ihre Daten werden nicht an andere Google-Dienste übermittelt bzw. von diesen genutzt. Das Cookie und Ihre Daten werden für eine Dauer von 26 Monaten gespeichert.

Google AdWords

Wir setzen auf unserer Webseite das Google AdWords Tracking Tool ein. Dieses Tool ermöglicht uns den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen, insbesondere können wir mit Hilfe von Google AdWords nachvollziehen durch welche (Werbe)Maßnahme Sie welche konkrete Leistung aus unserem Angebot in Anspruch nehmen. Damit Google diesen Service erbringen kann und wir diese für uns wichtige Funktion nutzen können muss zunächst ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt werden. Das Cookie wird erst auf Ihrem Rechner gesetzt, wenn Sie hierzu vorher einwilligen. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist demnach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Messung unserer Werbemaßnahmen.

Bing Ads

Auf unserer Webseite verwenden wir Bing Ads von Microsoft. Dieses Tool ermöglicht uns, den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen. Hierzu muss ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt werden. Das Setzen des Cookies erfolgt erst nach Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist demnach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Messung unserer Werbemaßnahmen.

Google AdSense/Google Lead Form Extension

Diese Website verwendet Google AdSense. Es handelt sich hierbei um ein Tool zur Einbindung von Werbeanzeigen. Zweck ist die Monetarisierung der Antwortseiten durch Onlinewerbung. Dienstanbieter ist Google. Hierbei kann es zu einer Übermittlung Ihrer IP-Adresse an die Google Server kommen. Google AdSense verwendet Cookies. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Erzielung von Werbeeinnahmen.
Daneben benutzen wir auch das Google Feature „Lead Form Extension“. Hierbei geben Sie freiwillig Ihre Kontaktdaten in das entsprechende Lead-Formular ein. Über die von Ihnen eingegeben Kontaktdaten können wir Sie anschließend kontaktieren. Hierbei werden Ihre Daten auch an Google, sowie an unsere Medienagentur (infiniteFox GmbH) übermittelt.
Weitere Informationen können Sie den Nutzungsbedingungen bzw. Datenschutzbestimmungen entnehmen, denen Sie beim Nutzen des Lead-Formulars zustimmen müssen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre (konkludente) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Ihre Daten speichern wir solange, wie dies für die Kontaktaufnahme und die sich hieraus ggf. ergebenen (vertraglichen) Verbindungen notwendig ist.

Whappodo

Um unsere Experten über neue Aufträge etc. per Telegram zu informieren nutzen wir den Dienst der Whappodo.COM! GmbH. Um diese Funktion zu ermöglichen wird unter Umständen Ihr Telegram-Benutzername oder Ihre Telefonnummer an den Dienstanbieter über eine verschlüsselte Verbindung übermittelt. Zweck dieser Verarbeitung ist die einfache und komfortable Erbringung unserer geschuldeten Leistung gegenüber unseren Experten. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a), b) DSGVO. Die Daten werden für die Dauer der vertraglichen Beziehung gespeichert.

Affiliate-Programm

Unser Unternehmen bietet ein Affiliate-Partner-Programm an. Um Verkäufe unseren Affiliate-Partnern zuordnen zu können haben wir eine eigene Software implementiert. Um diese Zuordnung zu ermöglichen muss ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt werden. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist demnach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, ein Affiliate-Programm durchführen zu können und mit diesem Programm unsere Reichweite zu erweitern. Das Cookie und Ihre Daten werden für eine Dauer von 1 Monaten gespeichert.

iFrame

Um YouTube-Videos auf unserer Webseite einzubinden nutzen wir das iFrame-Tool. Wir verwenden diese Funktion im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“, dies bedeutet, dass ein Cookie erst gesetzt wird, wenn Sie auf das entsprechende, von uns eingebettete, YouTube-Video klicken bzw. dieses wiedergegeben wird.
Um die Videos wiedergeben zu können wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen einen Content Mehrwehrt zu präsentieren.

Userlike

yourXpert nutzt einen Live-Chat des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland. Sie können den Live-Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Browsertyp/ -version
  • IP-Adresse
  • verwendetes Betriebssystem
  • URL der zuvor besuchten Webseite
  • Menge der gesendeten Daten.
  • Und wenn angegeben: Vorname, Name, und E-Mail Adresse

Je nach Gesprächsverlauf mit unseren Mitarbeitern, können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden. Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage ab oder dem Problem, welches Sie uns schildern. Die Verarbeitung all dieser Daten dient dazu, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen und somit unseren Kundenservice zu verbessern.

Alle unsere Mitarbeiter wurden und werden zum Thema des Datenschutzes geschult und zum sicheren und vertrauensvollen Umgang mit Kundendaten unterrichtet. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und haben entsprechend in ihren Mitarbeiterverträgen einen Zusatz zur Verpflichtung zur Wahrung der Vertraulichkeit und zur Beachtung des Datenschutzes unterschrieben.

Durch das Aufrufen der Webseite www.yourxpert.de, wird das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei von AWS Cloudfront geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht.

Darüber hinaus speichert yourXpert den Verlauf der Live-Chats für die Dauer von 3 Monaten. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Live-Chat-Angebots. Die Verarbeitung ist deshalb gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erlaubt. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den oben aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Live-Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht.

Die Speicherung der Chatdaten dient auch dem Zweck, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weshalb die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig ist.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der Userlike UG (haftungsbeschränkt).