E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle und zuverlässige Beratung in den ausgewählten Gebieten, basierend auf jahrelanger aktiver Berufserfahrung. Lebensnahe und allgemeinverständliche Ratschläge und keine akademischen Ausführungen."
yourXpert wurde ausgezeichnet
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 15.004 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Werkvertrag Vorbehalt Grundstück

| Preis: 57 € | Vertragsrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto in unter 1 Stunde

Auf der Suche nach einem Haus sind wir auf die Fa. Streif aufmerksam geworden.
Nach mehreren gesprächen steht der Preis und unsrere Finanzierung.

Leider fehlt aber das passende Grundtück noch.
Die Fa. Streif bietet auch einen Grundstücksservice an und arbeitet mit mehreren Maklern und Gemeinden.
Allerdings müsse wir erst den Vertrag unterschreiben.

Uns ist bewusst, dass wir dann an die Firma Streif genunden sind, wollen aber auch definitiv mit Ihnen bauen.

Könnten Sie uns über angehängte Verträge auskunft geben, ob es sinnvoll ist zu unterzeichnen bzw. Ob wir wieder aus dem vertrag rauskommen oder wie wir rauskommen.

Vielen Dank


Guten Tag,

eine Durchsicht der beiden Dokumente hat Folgendes ergeben:

Mit Unterschrift unter den Werkvertrag schließen Sie eine rechtsverbindlichen Vertrag ab, der durch die gesonderte Vereinbarung über das Rücktrittsrecht aufschiebend bedingt ist.

Nach den Regelungen in der Rücktrittsvereinbarung können Sie unter Einhaltung der dort aufgeführten Fristen kostenlos vom Werkvertrag zurücktreten, wenn Sie nachweisen können, innerhalb der 6 Monate trotz der genau beschriebenen Bemühungen kein Grundstück bekommen zu haben und auch feststeht, dass Sie zu den obigen Bedingungen endgültig kein Grundstück werden erwerben können.

Dieser Satz ist unklar zum einen, weil es obige Bedingungen in der Rücktrittsvereinbarung gar nicht gibt, so dass nicht gesagt werden kann, wann diese Voraussetzung erfüllt ist, zum anderen, weil Sie nicht nur nachweisen müssen, kein Grundstück erhalten zu haben, sondern auch, dass Sie definitiv kein Grundstück werden erwerben können.

Ich weiß nicht, wie das nachgewiesen werden soll, wenn die obigen Bedingungen überhaupt nicht definiert sind.

Sie sollten diese Bedingungen zum Erwerb des Grundstückes auf jeden Fall konkretisieren, sowohl hinsichlich des Preises als auch der Lage.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Otto

Rechtsanwalt

Beachten Sie bitte meine Hinweise zur Datenverarbeitung.

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Sehr zügig und gute Hilfe

Kommentare

Insgesamt 6 Kommentare
Kunde
22.08.2018 19:09 Uhr
Vielen dank herr Otto.

Wie ist es denn wenn der Handelsvertreter uns per Mail bestätigt dass keine Kosten auf uns zu kommen?

Anbei auch der mail-verlauf
Reinhard Otto
22.08.2018 19:19 Uhr
Nach § 12 des Werkvertrages müssen mündliche Abreden schriftlich bestätigt werden. Eine whatsapp oder email ist keine Schriftform, sondern Textform. Sie sollten sich daher die mails schriftlich bestätigen lassen, dann ist es ok.
Kunde
22.08.2018 19:24 Uhr
Also die mails schriftlich bestätigen lassen bzw unterschreiben?
Oder seperates briefstück verfassen?
Reinhard Otto
22.08.2018 20:09 Uhr
Den mailtext ausdrucken und unterschreiben lassen oder den Text in die Rücktrittsvereinbarung mit aufnehmen.
Kunde
27.08.2018 07:19 Uhr
Vielen Dank Herr Otto.
Die unterschrift des Vertreters bringt leider nichts.
Wir können jedoch Punkte aus dem Vertrag streixhen oder hinzufügen. Haben Sie hier einen Vorschlag für uns?
Reinhard Otto
27.08.2018 09:33 Uhr
Guten Tag, ich bin bis zum 07.09. in Urlaub und kann erst danach weiter beraten.
Mit freundlichen Grüßen