E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online


zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Als Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht und als Notar erhalten Sie von mir professionellen Rat zum bezahlbaren Preis. Rechtsberatung online zu jeder Zeit. Meine Antworten sind für den Laien verständlich und gehen konkret auf Ihr Problem ein."
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.205 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Vertragsprüfung Mietvertrag Büroräume

| Preis: 66 € | Mietrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler

Sehr geehrter Herr Wöhler,

wir sind auf der Suche nach einem neuen Büroraum für eine Niederlassung und ein HQ mit der Managementebene der Firma. Können Sie den Vertrag auf problematische Stellen prüfen und uns Bescheid sagen, ob es Risiken gibt, die wir übersehen könnten?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,

Moritz Lindenau


Sehr geehrter Ratsuchender,

Danke für die Anfrage. Ich habe keine Bedenken gegen den Vertrag. Dieser ist sehr umfassend und hält sich bei den kritischen Punkten an die Vorgaben der Rechtsprechung des BGH.

Die Regelung zur Vertragslaufzeit ist zulässig, bedeutet aber für Sie als Mieter auch das vor Ablauf der Mietzeit keine Kündigung möglich ist. In manchen Gewerbeverträgen lässt man daher trotz fester Laufzeit eine ordentliche Kündigung des Vertrages durch den Mieter zu.
Das ist sicher Verhandlungssache.

Die aufgeführten Nebenkosten dürfen bei Gewerbeverträgen auf den Mieter umgelegt werden. Es ist auch korrekt mögliche neue Posten bereits aufzunehmen wie hier den Sicherheitsdienst.

Die Klausel zur Instandsetzung ist ebenfalls in Ordnung weil der Vermieter weiter für den Erhalt des Gebäudes an sich zuständig bleibt. Die Haftung des Mieters für Instandsetzung kann man beschränken muss es aber nicht. Hier werden häufig 10 % der Jahresnettomiete als Grenze angesetzt. Das wäre auch bei Ihnen zu überlegen ist aber letztlich Verhandlungssache.

Alles andere sind Standardregelungen.

Ich habe alles in allem keine Bedenken.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Wöhler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und Familienrecht

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!