E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)


zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Verständliche Rechtsberatung vom Profi, insbesondere bei Problemen mit Mietern/Vermietern, den (lieben) Nachbarn und bei Online-Käufen oder Filesharing-Abmahnungen, sowie bei der Prüfung von Immobilienkaufverträgen und Bauträgerverträgen."
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 73.887 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Verrechnung der Nebenkosten der mit der Kaution

| Preis: 30 € | Mietrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber

Sehr geehrter Herr Weber,
meine Mieterin hat zum 30.4.2020 gekündigt.Ich hatte zum 25.03.2020 eine Nebenkostenabrechnung für 2019 mit einer Nachzahlung von 145,21 € erstellt und zum Auszug am 09.04.2020 eine Nebenkostenabrechnung für 2020 mit einer Nachzahlung von 291,25€.
Ich bin der Mieterin entgegengekommen und habe einem Auszug zum 15.04.2020 zugestimmt.
Die Mieterin hatte sowohl die anteilige Miete von 297 € und die anteiligen Nebenkosten,sowie die Nebenkosten Nachzahlung von 145,21 € von 2019 nicht mehr bezahlt-sie bestand auf einer Verrechnung mit der Kaution obwohl dies rechtlich nicht zulässig ist.Die fällige Miete sowie die Nebenkosten Nachzahlungen von 2019 und 2020 verrechnete ich dann mit der Kaution und habe der ehemaligen Mieterin den Differenzbetrag von 266,54 überwiesen.
Daraufhin hatte die Mieterin der Kautionsabrechnung widersprochen -der Nebenkostenabrechnung wurde von Seiten der Mieterin nicht widersprochen.Jetzt soll ich die gesamten Belege beim Anwalt der Gegenseite vorlegen-obwohl ich der Mieterin mehrmals die Einsicht in die Belege anbot.Den Nebenkostenabrechnungen wird also pauschal widersprochen.
Auch wird eine Verzinsung der Kaution angemahnt-auf einem Sparbuch gibt es seit 5 Jahren 0,1 % Zinsen -ich hatte nicht extra ein Konto mit hohen Gebühren angelegt,sondern die Kaution auf dem Girokonto hinterlegt, da eine Zinszahlung nicht in Aussicht stand.Habe der Mieterin aber 297 € Miete erlassen.
Wie soll ich hier vorgehen???Die Abrechnung erfolgte Meiner Meinung nach ohne Mängel.
Mit freundlichen Grüssen
E. Wörlein


Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Sie müssen die Kaution auf einem extra Sparkonto zu üblichen Zinsen anlegen. 0,1 Prozent sind aber derzeit in der Tat marktüblich.

In der Tat reicht stets ein Anbieten der Unterlageneinsicht aus, wobei in Coronazeiten ein Übersenden von Kopien empfehlenswerter sein kann. Wenn Sie aber keine Scan- oder Kopiermöglichkeiten haben oder es zuviele Unterlagen sind, können und sollten Sie erneut die Unterlageneinsicht anbieten. Den Nebenkostenabrechnungen wird übrigens nicht widersprochen, die Gegenseite widerspricht "nur" der Kautionsabrechnung.

Da die Gegenseite anwaltlich vertreten wird, empfehle ich zwecks Waffengleichheit Ihrerseits einen Anwalt hinzuzuziehen, um teure Fehler/Mißverständnisse zu vermeiden. In jedem Fall sollten Sie erneut die Unterlageneinsicht anbieten.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Beratung kompetent und ausreichend