E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?




zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Meine Berufsbezeichnung ist Rechtsanwalt. Damit bin ich befugt, Beratung anzubieten im Bereich des deutschen Rechts. Darüber hinaus bin ich vertraut mit internationalen Sachverhalten. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 69.425 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Verkehrsrecht - Punkteabbau und Punkte für Zuschnellfahren

| Preis: 91 € | Verkehrsrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Fischer

Sehr geehrte Damen und Herren,

für folgende Sachverhalte hätte ich gerne eine Einschätzung:

- Punkte im Fahreignungsregister: (siehe Anlage). Frage: Sind die ersten beiden Vergehen mit Rechtskraft vom 20.05.2014 und 27.01.2015 mittlerweile gelöscht, da 5 Jahre vegangen sind?

- Zu schnelle Fahren vom 09.04.: Überschreitung der Höchstgeschwindgeit außerhalb geschlossener Ortschaften um 40 Km/h (100 anstatt 60). Gibt es hier einen Punkt oder anders?

Danke!

VG,
J. M.


Sehr geehrte/r Ratssuchende/r,

die Antworten auf Ihre Fragen habe ich Ihnen hier in der Anlage hochgeladen.

Mit freundlichen Grüssen

A. Fischer, Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare
Kunde
23.04.2020 14:21 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.

Sie meinen am 27.1.2020 würden die Punkte gelöscht!?

Können denn die Punkte in der Ueberliegefrist bei einem zukünftigen Vergehen und Überschreitung der 8 Punkte (wenn man die Punkte in der Ueberliegefrist hinzuzaehlt) mir gefährlich werden hinsichtlich eines möglichen Faheverbots oder spielen sie hierfür keine Rolle mehr.

Im Grunde möchte ich wissen, ob mir der vorliegende Punkteauszug + zwei moegliche neue Punkte aus diesem Monat hinsichtlich der Entziehung meiner Fahrerlaubnis gefährlich werden können.

Danke und viele Grüße,
J. M.
Andreas Fischer
23.04.2020 15:17 Uhr
Gerne geschehen.

Die Rückfragen beantworte ich wie folgt:

Löschung der beiden Einträge erfolgt 2019; genau am Datum der Rechtskraft + 5 Jahre

Die Entziehung der Fahrerlaubnis droht unter den mitgeteilten Umständen nicht.

Mit freundlichen Grüßen

A. Fischer Ra