E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Ihr Ansprechpartner bei: Vermietung, Immobilienbesteuerung, GmbH, Einkommensteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Umsatzsteuer, Gewerbesteuer oder Finanzbuchhaltung: Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich einfach!"
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.605 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Vereinfachte Schenkungssteuererklärung

| Preis: 33 € | Erbschaftssteuer
Beantwortet von Steuerberater Knut Christiansen in unter 1 Stunde
Sehr geehrter Herr Christiansen,

mein Bruder hat von unserer Mutter ihr Grundstück und Haus im Wege der vorweggenommenen Erbfolge übertragen bekommen. Als Gleichstellung habe ich von meinem Bruder 150.000€ erhalten.
Für diesen Sachverhalt haben wir ein Notarvertrag vereinbart. (Notarvertrag befindet sich im Anhang)

Ich habe jetzt ein Schreiben vom Finanzamt erhalten, hier soll ich eine vereinfachte Schenkungsteuererklärung ausfüllen. (Schenkungssteuererklärung befindet sich im Anhang)

Ist diese Steuererklärung in unserem Fall die richtige oder muss ich ein anderes Formular ausfüllen?

Falls die Schenkungssteuererklärung für uns richtig ist, könnten Sie mir bitte sagen was ich genau ausfüllen muss. Ich habe bedenken, dass ich bei einem Formfehler Steuern zahlen muss.

Ich habe das Formular so ausgefüllt wie ich es für richtig empfinde, könnten Sie dieses bitte kontrollieren? Muss 2. "Wer trägt die ggf. anfallende Schenkungssteuer?" überhaupt angekreuzt werden?

Des Weiteren würde ich dem Finanzamt zur Klärung des Sachverhalts, den Notarvertrag zukommen lassen.

Meinen Sie ich bin so auf der sicheren Seite, dass ich keine Steuern zahlen muss.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

C. Krause und J.Schuhmann

Guten Abend und vielen Dank für Ihre Anfrage!

Grundsätzlich können Sie das vom Finanzamt übersandte Formular übernehmen. Da der Sachverhalt grundsätzlich leicht bewertbar ist (der Wert von Bargeld lässt sich einfacher bestimmen, als der von Immobilien), ist nur eine verkürzte Erklärung notwendig.

Da Sie das Geld ja indirekt von Ihrer Mutter erhalten haben (als Auflage der Schenkung an Ihren Bruder), wäre grunfsätzlich das Verwandtschaftsverhältnis von Ihnen zu Ihrer Mutter maßgebend. Da es hier einen Freibetrag iHv 400.000 Euro gibt, sollte also keine Schenkungsteuer anfallen (bei Geschwistern gilt zum Vergleich nur ein Freibetrag von 20.000 Euro). Da dieses aus dem Notarvertrag deutlich hervorgeht, ist es gut, dass Sie diesen dem Finanzamt mit vorlegen, damit der Sachverhalt deutlich wird. Bei Schenkungen schulden sowohl Schenker als auch Beschenkter die Schenkungsteuer. Von daher ist hier eine Angabe notwendig. Da aber wie geschrieben keine Steuer entstehen dürfte, ist diese Angabe obligatorisch. 

Sie sollten daher unter Punkt 1 vermerken: "Schenkung durch Mutter als Auflage an den Bruder (siehe beigefügter Notarvertrag)"

Unter Punkt 6 ergänzen Sie bitte ggfs., ob es in den letzten 10 Jahren bereits anderweitige Schenkungen gab (damit sind aber z.B. keine Geburtstagsgeschenke gemeint). Wenn es keine Schenkungen gab, schreiben Sie bitte zur Verdeutlichung 0,- Euro.

Ich hoffe Ihre Fragen damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne eine Rückfrage ein. Ansonsten freue ich mich natürlich über eine positive Bewertung meiner Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

 

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Vielen Dank für die sehr gute und schnelle Beratung:)