E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Als Fachanwalt für Arbeits- und Verkehrsrecht stehe ich Ihnen gerne mit fundiertem, aktuellem Wissen zur Verfügung."
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.168 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Vereinbarung zur Rückzahlung von Fortbildungskosten

| Preis: 60 € | Arbeitsrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M. in unter 1 Stunde

Guten Morgen,

habe im August 2016 eine zweiwöchige Schulung absolviert (Verkaufsberater PKW Opel/Autohaus) für die benötigte Verkäufernummer und mit Arbeitsvertrag vom Oktober 2015 die beigefügte Vereinbarung unterschrieben. Gestern habe ich mein Arbeitsverhältnis gekündigt für eine berufliche Auszeit. Benötige eine Bewertung der Vereinbarung (Gültigkeit) sowie eine Handlungsempfehlung.

Danke & Gruß

Sebastian Lindt


Sehr geehrter Ratsuchender,

die Klausel ist unwirksam, weiil sie nicht regelt, bei welcher Art von Kündigung die Rückzahlung greift. Das BAG hat mit Urteil vom 28.05.2013 - 3 AZR 103/12 entschieden, dass eine Kausel unwirksam ist, wenn sie beinhaltet, dass die Rückzahlung bei jeder Art von Kündigung durch den Arbeitnehmer fällig wird, ohne Rücksicht darauf, ob die Gründe der Beendigung in der Sphäre des Arbeitgebers oder des Arbeitnehmers liegen.

Des Weiteren gibt es eine maximale Bindungsdauer, die sich an der Länge der Fortbildung richtet:

-1 Monat Ausbildung: bis 6 Monate Bindung
-2 Monate Ausbildung: bis 12 Monate Bindung
-3-4 Monate Ausbildung : bis 24 Monate Bindung
-6-12 Monate Ausbildung: bis 36 Monate Bindung
Mehr als 24 Monate Ausbildung bis 60 Monate Bindung

Auch spielen die Höhe der Fortbildungskosten eine Rolle. Geringe Fortbildungskosten ermöglichen lediglich eine kurze Bindung und hohe Fortbildungskosten eine ggf. längere.

Bitte teilen Sie uns daher noch die Dauer der Ausbildung und die Kosten der Fortbidung mit.

Allerdings ist die Klausel aus bereits obengenannten Gründen unwirksam. Bitte nehmen Sie daher auf keinen Fall eine Rückzahlung vor.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hauser,LL.M.
Fachanwalt für Arbeitsrecht

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

1 Kommentar
Kunde
01.06.2017 08:08 Uhr
Vielen dank, konnte mich mit meinem Arbeitgeber noch vernünftig einigen, danke für die schnelle Antwort!