Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen

Umgang ohne Sorgerecht

| Preis: 44 € | Familienrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Fischer

Sehr geehrter Herr Fischer,

ich habe aktuell das Sorgerecht meiner zwei ältesten Söhne freiwillig abgegeben.
Meine Frage bezieht sich auf den Umgang (ich habe im vergangenen Jahr einen gerichtlichen Umgangsbeschluss durchgesetzt).
Was ändert sich für mich jetzt ohne Sorgerecht im Umgang mit den Jungs. Die Entscheidungen wie Schule, Gesundheit, Umzug etc. sind mir bekannt, es geht mir um den "alltäglichen Umgang." (Alltagsangelegenheiten)

Zum Beispiel wie ist es beim Besuch des Schwimmbads (besondere Gefahr?) oder einer Kletterhalle (Unterschrift am Eingang notwendig) oder auch Teilnahme mit den Jungs an einem organisierten zelten in der Gruppe innerhalb von Deutschland (Anmeldung/Unterschrift erforderlich)
Benötige ich hier in Zukunft die Einverständniserklärung der Mutter? Oder sind solche (gewöhnliche, alltägliche Dinge nicht betroffen?)
Gibt es denn noch andere Bereiche bei denen ich mich anders verhalten muss bzw die "Erlaubnis" der Mutter erfragen muss?

Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung
MfG
T. R.

Sehr geehrte/r Ratssuchende/r,

die Antworten auf Ihre Fragen habe ich in der Anlage hochgeladen mit weiteren Nachweisen.

Zwei kostenlose Rückfragen sind mit im Angebot vorgesehen. 

Mit freundlichen Grüssen

A. Fischer, Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Familienrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen


yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?
Frage ab 49 €
Tel. 1,90 € / Min
Chat 1,90 € / Min
374 Bewertungen

"Meine Berufsbezeichnung ist Rechtsanwalt. Damit bin ich befugt, Beratung anzubieten im Bereich des deutschen Rechts. Darüber hinaus bin ich vertraut mit internationalen Sachverhalten. "
1432 Antworten | 3 Fachartikel
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche