E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Individuelle und persönliche Beratung bildet für uns die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Unser Ziel ist eine Problemlösung, die nicht nur juristisch fundiert, sondern auch wirtschaftlich vernünftig und entsprechend umsetzbar ist. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 69.773 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Übertragung eines MFH an Kinder gegen Nießbrauchvorbehalt

| Preis: 80 € | Bankrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter

Sehr geehrter Herr Schröter,
wir möchten eine vermietete Immobilie ( Nettomieten p.a. ca. € 115.000.-) auf unsere Kinder übertragen/verkaufen gegen Vereinbarung eines Vorbehaltsnießbrauchs (Kapitalwert des Nießbrauch € 512.000.- ) und Ablösung der auf dem Grundstück valutierenden Verbindlichkeiten in Höhe von € 400.000.- . Unsere Hausbank, die Sparkasse Münsterland Ost, verweigert seit unserem Widerruf eines Darlehens ( Val. ca. 120.000.- ) wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung jegliche weitere Zusammenarbeit, d.h. es bleibt das Kreditengagement "eingefroren" , eine Umfinanzierung und/oder Neufinanzierung ist mit der Sparkasse nicht zu machen. Die Sparkasse hat uns mitgeteilt, dass eine Rückführung/Ablösung der Kreditmittel nur bei Verkauf der Immobilie möglich ist.(Standard - AGB der Sparkasse)
Frage : Muß die Sparkasse bei o.g. Übertragung die Darlehen und das Grundbuch freigeben gegen Zahlung der Valuta incl. Vorfälligkeitsentschädigung ?


Sehr geehrte Ratsuchenden,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben gerne beantworte:

1. Für den Fall einer Übertragung oder Veräußerung des Grundbesitzes auf Ihre Kinder besteht ein außerordentliches Künidgungsrechtes nach § 490 Abs. 2 BGB. Die Kündigungsfrist beträgt hier 3 Monate gemäß § 488 Abs. 3 Satz 2 BGB.

2. Möglich ist aber auch eine Übertragung ohne Ablösung der Grundpfandrechte. Die Belastungen im Grundbuch bleiben besteht und die Darlehen werden weiterhin durch Sie bedient. Insoweit müssen Sie hierzu nicht zwingend eine Zustimmung der finanzierenden Bank einholen, wenn diese aufgrund des Widerrufes jegliche Mitwirkung verweigert.

3. Für den Fall einer Übertragung der Immobilie unter Ablösung des Darlehen inkl. Vorfälligkeitsentschädigung wäre eine rechtshängig Klage umzustellen, da der Darlehensnominalbetrag dann zurückgezahlt ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehen Ihnen bei Nachfragen gerne weiterhin zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!