E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & unkomplizierte Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefon-Hotline oder den Chat & erhalten direkt eine Einschätzung für Ihr Problem! Rechtsanwalt für alle Rechtsfragen zB DSGVO, Urheber-, Miet-, Vertragsrecht"
yourXpert wurde ausgezeichnet
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.994 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Renovieren bei Auszug / Schönheitsreparaturen/ Alter Mietvertrag

| Preis: 34 € | Mietrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte in unter 1 Stunde

Hallo,

wir ziehen aus unserer Wohnung aus und haben diese gekündigt. Der Mietvertrag stammt aus dem Jahr 2007 und enthält zum Abschnitt Schönheitsreperaturen die nachfolgenden Inhalte (siehe 2 Dokumente im Anhang). Insgesamt wurde der ursprüngliche Mietvertrag der Wohnung immer wieder durch neue Mieter übernommen und seit 2007 bis jetzt noch nicht gekündigt.

Unter anderem ist dort eine Klausel enthalten, welche starre Zeitabstände angibt, nach welchen Schönheitsreperaturen durchgeführt werden sollen (siehe Dokumente im Anhang)

Auf der Website der deutschen Anwaltsauskunft steht ganz klar, dass daher alle Angaben zu Schönheitsreperaturen im Vertrag ungültig sind und wir gar nicht renovieren müssen beim Auszug.

Stimmt dies? Bei der entsprechenden Klausel im Vertrag stehen dabei Zusätze wie "Im Allgemeinen" oder "nach geltender Rechtsprechung"

Unser Vermieter hat uns grundsätzlich mitgeteilt, dass alle Löcher gestopft, alle Wände weiß gestrichen und alle Möbel etc. komplett ausgeräumt sein müssen bei der Übergabe.

Was ist rechtlich nun der Fall?

Vielen Dank !!


Guten Tag,

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Der Einfachheit halber können wir gerne in der Sache telefonieren. So können auch Rückfragen etc. schnell & unkompliziert beantwortet werden.

Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) geben, rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie mir natürlich auch hierzu Terminwünsche mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt, Datenschutzauditor (TÜV) und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

kompetent und schnell

Kommentare

Insgesamt 5 Kommentare
Kunde
25.01.2019 13:59 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Wir können gerne zeitnah telefonieren, Sie erreichen mich aktuell unter der 0162 9244973

LG
Bernhard Schulte
25.01.2019 14:20 Uhr
Gut, dann melde ich mich jetzt gleich bei Ihnen.
Bernhard Schulte
25.01.2019 14:50 Uhr
Danke für das angenehme Telefonat von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Über eine Bewertung würde ich mich freuen.

Falls Sie künftig wieder einen anwaltlichen Rat brauchen, können Sie mich gerne hier direkt bei yourXpert über mein Profil: https://www.yourxpert.de/xpert/rechtsanwalt/bernhard.schulte

oder

die yourXpert Telefonhotline: Tel.: 0900 1010 999 unter Angabe meiner Kennung: 63827 direkt erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt, Datenschutzauditor (TÜV) und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)
Kunde
25.01.2019 15:57 Uhr
Hallo herr Schulte,

vielen Dank für die gute Beratung.

Ich habe die Erstmieter gefragt, wie diese die Wohnung übernommen haben, da ich über einige Ecken noch Kontakt zu diesen habe. Die Wohnung war unrenoviert und die Erstmieter haben diese nach Einzug selbst gestrichen.

Ich werde dahingehend die Schönheitsreperaturen als nichtig ansehen.
Bernhard Schulte
25.01.2019 16:17 Uhr
Gut, dann erübrigen sich sämtliche Diskussionen über die Schönheitsreparaturen. Danke für die Bewertung.