E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Prüfung und Optimierung Zwischenzeugnis

| Preis: 63 € | Arbeitsrecht
Beantwortet von Fachanwältin für Arbeitsrecht Katrin Muno

Sehr geehrte Frau Muno,

ich habe heute den Entwurf für mein Zwischenzeugnis von unserer Personalabteilung erhalten.

Da ich mich mit dieser Fachsprache nicht auskenne, benötige ich eine professionelle Prüfung und Optimierung, um für die anstehenden Bewerbungen auf ein sehr gutes Zwischenzeugnis zurückgreifen zu können.

Mit ist wichtig, dass meine Kompetenzen im Bereich Führung / Leadership, Change Management, Organisationsentwicklung sowie Business Development, Business Unit Management, Produktmanagement und Customer Relationship Management hervorgehoben werden.

Da ich am 26.02.2021 meinen letzten Arbeitstag habe, wäre klasse, wenn die Prüfung und Optimierung kurzfristig möglich wäre.

M.B.


Sie haben eine Frage im Bereich Arbeitsrecht? Nutzen Sie unsere Anwaltshotline:
0900-1010 999 * anrufen
Kennung eingeben: 18537
» Sie werden sofort mit einem*einer Anwält*in verbunden!

Sehr geehrter Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich habe Ihr Zwischenzeugnis geprüft. 

Es ist ein sehr gutes Zeugnis, enthält alle wesentlichen Punkte ist in sich stimmig und auch die Führungsqualität wird ausreichend berücksichtigt. Durch Angaben, dass Sie direkt an die Geschäftsführung berichtet haben wird Ihre Stellung im Unternehmen verdeutlicht. 

Daher müssten eigentlich gar keine Änderungen vorgenommen werden. 

Falls Sie aber die Führungsqualität noch mehr hervorheben möchten könnte man folgende Anpassungen vornehmen:

Seite 4 Absatz 4 könnte wie folgt angepasst werden: "Alle Aufgaben in seiner leitenden Tätigkeit führt er jederzeit vollkommen (...) uneingeschränkt aus. 

Nach Absatz 4 könnte noch eingefügt werden:

"Herr Beese ist ein sehr unternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter, der seinen Bereich stets mit zielgerichtetem Engagement geleitet und weiterentwickelt hat."

Hier könnten Sie ggfs.wenn gewünscht noch die genauen Bereiche hervorheben. Allerdings ist Ihre Tätigkeitsbeschreibung schon sehr umfangreich. 

Der wesentliche Absatz zur Führungsqualität auf Seite 4 Absatz 5 ist ebenfalls sehr positiv formuliert und enthält alle wesentlichen Punkte. 

Im Schlussatz könnte man noch einmal auf die Führungsposition eingehen.

"Grund für die Erteilung des Zwischenzeugnisses ist der Ausspruch einer betriebsbedingten Kündigung zum (...) Aufgrund einer dringend notwendigen Umstrukturierung sind etliche Arbeitsplätze entfallen. Der Arbeitsplatz von Herrn Beese ist ebenfalls betroffen. Wir beaduern außerodentlich, eine so profilierte Fach- und Führungskraft zu verlieren. Herr Beese hat sich in unserem Hause gegenüber bedeutende Verdienste erworben, wofür wir ihm zum großen Dank verpflichtet sind. Für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg."

Bei einer betriebsbedingten Kündigung einer Führungsposition ist es wichtig, dass wie hier (zwingende Umstrukturierung) der genaue Grund erläutert wird, damit klar ist, dass nicht mangelnde Führung in Ihrem Bereich zu der Kündigung geführt haben. 

Wenn Sie die kleinen Anpassungen noch vornehmen, ist das wirklich ein sehr gutes Zeugnis. Viel Erfolg!

Freundliche Grüße

Katrin Muno

Fachanwältin für Arbeitsrecht 

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Arbeitsrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Exzellente und professionelle Beratung!

Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare
Kunde
22.01.2021 14:32 Uhr
Hallo Frau Muno,

vielen Dank für Ihr Feedback.
Können wir noch kurz hierzu telefonieren?

Viele Grüße
Michael Beese
Kunde
22.01.2021 14:37 Uhr
Sie können mich unter der Rufnummer 0177-5719358 erreichen. Es ist nur eine kurze, finale Rückfrage.

yourXpert:
(Fachanwältin für Arbeitsrecht)
Termin?
Frage ab 58 €
Tel. 1,99 € / Min
Chat 1,99 € / Min
Termin vereinbaren
69 Bewertungen

"Kompetente und schnelle Lösungen für IHRE Anliegen. Als FACHANWÄLTIN FÜR ARBEITSRECHT berate ich seit 2005 bundesweit Arbeitnehmer und Unternehmen. "
274 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche