E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Facebook Login mit Google
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwältin)
online


zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Unsere bundesweit agierende Kanzlei stellt die außergerichtliche Einigung in den Vordergrund. Von A wie Abmahnung bis Z wie Zwangsvollstreckung suchen wir die für Sie sinnvollste und kostengünstigste Lösung – Testen Sie uns. "
Beratungsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Baurecht, Betreuungsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Rechtsanwaltsgebühren, Immobilienrecht, IT Recht, Kaufrecht, Mietrecht, Nachbarschaftsrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Schmerzensgeld, Sozialrecht, Versicherungsrecht, Zivilrecht, Schuldnerberatung Online, Scheidungsrecht, Unterhaltsrecht, Vertragsrecht, Architektenrecht, WEG Recht, Pachtrecht
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.427 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Probezeit -Ende

05.12.2018 | Preis: 61 € | Arbeitsrecht
Beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle in unter 2 Stunden

Fragestellung

Sehr geehrte Frau True -Bohle,

folgender Sachverhalt liegt vor: Das Arbeitsverhältnis beginnt am 15. Juli 2018.
Die ersten sechs Monate des Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit.Während der Probezeit gilt für beide Parteien eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende. Nach der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis von beiden Vertragsparteien mit einer Frist
von sechs Monaten zum Monatsende gekündigt werden.

Mene Frage:Wann endet "offiziell" meine Probezeit-kann ich noch (Stand heute) innerhalb der Probezeit gkündigt werden?

Beste Grüsse

Antwort des Experten

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r

die Probezeit endet am 15.01.2019. Da im Arbeitsrecht bei der fristberechnung Sonn-und Feiertage keine Relevanz haben, werden diese Tage bei der Fristberechnung; also auch dem Fristbeginn nicht berücksichtigt.

Dann aber sind die sechs Monate - beginnend ab dem 15.07.2018 erst am 15.01.2019 abgelaufen.

Und grundsätzlich kann der Arbeitgeber auch am letzten Tag der Probezeit kündigen, wenn dies nicht völlig treuwidrig oder willkürlich wäre, was im Einzelfall dann zu prüfen ist.

Entscheidend ist aber der Zugang der schriftlichen Kündigungserklärung; dieser Zugang muss spätestens am letzten Tag der Probezeit (15.01.2019) erfolgt sein.

Dass dann die Beendigung erst später und außerhalb der Probezeit ist, spielt keine Rolle.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

488 Experten stehen Ihnen zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!