E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwältin)
Termin?




zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Ich bin seit 28 Jahren mit Schwerpunkt im ARBEITSRECHT tätig (Leiterin Personal und Recht eines Verlages; Geschäftsführerin von Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden; RAin für Arbeitsrecht) und berate Sie gern umfassend in Ihren rechtlichen Fragen."
yourXpert wurde ausgezeichnet
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.964 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

PKV GKV

| Preis: 70 € | Sozialversicherungsrecht
Beantwortet von Rechtsanwältin Uta Ordemann

Wenn ich im Januar mit einer Teilzeitvereinbarung unter der Jahresentgeltgrenze für die PKV liege und zu diesem Zeitpunkt bereits 6 Monate in der GKV versichert bin werde ich auch für das neue Kalenderjahr in der GKV verbleiben können, oder? Ist es dann schädlich, wenn ich vor Ablauf der 12 Monate in der GKV meine Stunden z.B. im März erhöhe und bei einer neuerlichen Prüfung damit oberhalb der Grenze läge? Oder ist es so, dass die Prüfung im Januar die Versicherungspflicht für das Gesamtjahr begründet und die GKV mich auch nach einer Erhöhung der Stundenzahl im März nicht kündigen kann.


wie telefonisch besprochen und per E-Mail beantwortet.

Mit besten Grüßen

Uta Ordemann

Rechtsanwältin

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

1 Kommentar
Uta Ordemann
18.05.2018 10:36 Uhr
Herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Ich werde Ihre Fragen prüfen und - wie telefonisch besprochen - beantworten.

Mit besten Grüßen

Uta Ordemann
Rechtsanwältin