E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Künstliche Intelligenz als abzurechnende Leistung für und von Ärzten

| Preis: 91 € | Medizinrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Fischer

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben eine künstliche Intelligenz entwickelt, welche Ärzten bei der Krebserkennung unterstützen kann. Wir würden diese künstliche Intelligenz gerne Ärzten als Leistung anbieten.
Der Arzt kann über eine Weboberfläche die Werte seines Patienten eingeben und erhält innerhalb weniger Sekunden die Krebswahrscheinlichkeit. Für diese Abfrage wollen wir dem Arzt z.B. 10€ in Rechnung stellen. Der Arzt wiederum soll, wenn möglich, seinem Patienten z.B. 20€ in Rechnung stellen können. (siehe Schaubild im Anhang)
Ist so ein Modell möglich? Und wenn ja, muss die GOÄ berücksichtigt werden und welche Ziffer würde hierfür infrage kommen?
Vielen Dank


Sie haben eine Frage im Bereich Medizinrecht? Nutzen Sie unsere Anwaltshotline:
0900-1010 999 * anrufen
Kennung eingeben: 18537
» Sie werden sofort mit einem*einer Anwält*in verbunden!

Sehr geehrte/r Ratssuchende/r,

die Antworten auf Ihre Fragen lade ich hier in der Anlage hoch.

Mit freundlichen Grüssen

A. Fischer, Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Medizinrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Kommentare

1 Kommentar
Andreas Fischer
05.06.2020 13:05 Uhr
PS: Ich habe meine Antwort und die Erörterungen noch etwas ausgefeilt - bitte das neuere "Update" verwenden.

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online
Frage ab 42 €
Tel. 1,90 € / Min
Chat 1,90 € / Min
312 Bewertungen

"Meine Berufsbezeichnung ist Rechtsanwalt. Damit bin ich befugt, Beratung anzubieten im Bereich des deutschen Rechts. Darüber hinaus bin ich vertraut mit internationalen Sachverhalten. "
981 Antworten | 3 Fachartikel
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche