E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwältin)


zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Unsere bundesweit agierende Kanzlei stellt die außergerichtliche Einigung in den Vordergrund. Von A wie Abmahnung bis Z wie Zwangsvollstreckung suchen wir die für Sie sinnvollste und kostengünstigste Lösung – Testen Sie uns. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 15.259 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Krankenversicherungsbeiträge bei nebenberuflicher Tätigkeit

| Preis: 59 € | Sozialrecht
Beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle

Nebenberuflich bin ich gewerblich tätig.
Von der Rentenversicherung bin vom Beitrag befreit ( Schreiben Rentenversicherung liegt vor) weil ich für mehrerer Arbeitgeber arbeite und nicht mehr als 5-6 Stunden in der Woche
tätig bin. Gilt dies auch für die Krankversicherungsbeitträge.Bin ab 01.10. in Rente
meinen Lebensunterhalt bestreite ich von meiner Rente.Ist dies richtig.



Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Befreiung von der Rentenversicherungspflicht hat leider keine Auswirkungen auf die Krankenversicherung.

Für die Krankenversicherung gelten andere Regelungen.

Wenn Sie als Renter nebenberufliche selbständig bleiben, führen Ihre gesamten Einkünfte aus Ihrer selbständigen Tätigkeit auch zu einer Beitragsverpflichtung.

Sie würden dann, wenn Sie als Rentner in der KVdR pflichtversichert sind, zusätzlich noch den Beitragssatz aus Ihrem nebenberuflichen Einkommen zahlen müssen.

Für Rückfragen stehe ich zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

war sehr zufrieden

Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare
Kunde
19.10.2017 15:18 Uhr
gibt es einen monatlichen Freibetrag in der Kranken-
und Pflegeversicherung ?
Sylvia True-Bohle
19.10.2017 16:41 Uhr
Sehr geehrter Ratsuchender,


einen monatlichen Freibetrag gibt es leider nicht.


Sie werden je nach Ihren Einkünften vermutlich den Mindestbetrag zahlen. Das muss natürlich dann konkret geprüft werden.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle