Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen

Grundschuld vorzeitig ablösen und löschen

| Preis: 49 € | Immobilienrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter

Sehr geehrter Herr Schröter,

ich möchte eine Grundschuld vorzeitig ablösen.
Eine Hypothek von 35000 € ist noch mit 6000 € belastet.
Der Vertrag wurde am im Februar 2010 abgeschlossen und endet im April 2020.
Da ich meinen Besitz meinen Sohn übergebe hat er durch die Grundschuld, bei einem geplanten Umbau, erhebliche Nachteile. Die Bank verweigert eine Vorfälligkeitsentschädigung.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Thier

Sie haben eine Frage im Bereich Immobilienrecht? Nutzen Sie unsere Anwaltshotline:
0900-1010 999 * anrufen
Kennung eingeben: 18537
» Sie werden sofort mit einem*einer Anwält*in verbunden!

Sehr geehrter Herr Thier,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben nachfolgend beantworte:

1. Durch die Rückzahlung des Darlehens wird die Grundschuld in Höhe des nicht benötigten Teils zur Eigentümergrundschuld. Insweit bestünde die Möglichkeit die Grundschuld aufzuteilen, so dass die betreffende Bank lediglich eine Grundschuld über EUR 6.000,- dann hält. Dies ist aber aus Kostengründen nicht praktikabel.

2. Die vorzeitige Kündigung eines Darlehensvertrages und damit die Löschung des zugrunde liegenden Grundpfandrechtes bedarf des Vorliegens eines wichtigen Grundes. Ein solcher wichtiger Grund ist der Verkauf oder die Übertragung der Immobilie oder die Aufnahme eines höheren Darlehens.

3. Soweit sich die Bank hier weigert, eine Ablösung vorzunehmen und Sie keine gerichtliche Klärung anstreben, besteht die Möglichkeit eine Ersatzsicherheit zu stellen. D.h. Sie könnten einen Betrag von EUR 6.000,- auf ein Sparkonto anlegen und dann die Freigabe der Grundschuld verlangen. Zwar erhalten Sie derzeit keine oder nur geringe Zinsen auf Spareinlagen, dies ist aber aus meiner Sicht der schnellste Weg um das Grundpfandrecht frei zu bekommen.

4. Im weiteren sollten Sie prüfen, inwieweit Sondertilgungen bei dem Darlehen möglich sind, die Sie vornehmen können.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe bei Rückfragen weiterhin zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Immobilienrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Schnelle Bearbeitung, sehr hilfreiche Antworten.
Gerne wieder. verifiziert

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online
Frage ab 49 €
Tel. 2,19 € / Min
Chat 2,19 € / Min
Termin vereinbaren
1047 Bewertungen

"Individuelle und persönliche Beratung bildet für uns die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Unser Ziel ist eine Problemlösung, die nicht nur juristisch fundiert, sondern auch wirtschaftlich vernünftig und entsprechend umsetzbar ist. "
3003 Antworten | 4 Fachartikel
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche