E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Als Mandant stehen Sie mit Ihrem Rechtsproblem immer an erster Stelle. Auf dieser Grundlage berate ich Sie juristisch fundiert, interessengerecht, wirtschaftliche Gesichtspunkte nicht außer Acht lassend."
yourXpert wurde ausgezeichnet
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 15.004 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Geschäftsführervertrag GmbH

| Preis: 96 € | Gesellschaftsrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich benötige schnellstmöglich einen einfachen Geschäftsführervertrag für eine kleine GmbH.
Ich bin alleiniger Gesellschafter der GmbH.

Mit besten Grüssen


Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihren Auftrag. Sie haben hier einen einfachen GF-Vertrag in Auftrag gegeben. Ein solcher liegt hier an. Sie haben in Ihrer ursprünglichen Frage nicht mitgeteilt, dass Sie bereits einen Mustervertrag haben.

a) Tantiemen

Bei Tantiemen ist darauf zu achten, dass die gewährten Leistungen angemessen sind. Ansonsten kann die Feststellung einer sog. verdeckten Gewinnausschüttung drohen. 
Problematisch können insoweit Tantiemen in Höhe von 25 % oder 30 % des Jahresgewinns sein.  Nach der Rspr. des BFH liegt die Angemessenheitsgrenze bei dem einzelnen Gesellschafter-GF bei 25 % der Jahresvergütung. Bei höheren Werten muss dies von der GmbH besonders begründet werden.

b) Urlaubs- und Weihnachtsgeldzahlungen sind nach meiner Erfahrung eher unüblich.

c) Haftung

Im Interesse der GmbH kann eine Haftungsmodifikation nachfolgenden Inhalts in den Vertrag eingefügt werden:

"Der Geschäftsführer haftet gegenüber der Gesellschaft nicht für Schäden, die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen. Im Falle von Ansprüchen, die sich daraus ergeben, dass den Bestimmungen des § 30 gmbHG zuwider Zahlungen aus dem zur Erhaltung des Stammkapitals erforderlichen Vermögen der Gesellschaft gemacht oder den Bestimmungen des § 33 GmbHG zuwider eigene Geschäftsanteile der Gesellschaft erworben worden sind, haftet der Geschäftsführer für jede schuldhafte Verletzung."

Darüber hinaus ist der Bereich "Wettbewerbsverbot" ein wichtiger Bestandteil.

Eine weitergehende gesellschaftsrechtliche Beratung bedarf der Vereinbarung einer zusätzlichen angemessenen Vergütung. Sie können mich auch gerne unter 04103/9236623 anrufen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Fragen Sie gerne nach, wenn etwas unklar geblieben ist, damit Sie hier zufrieden aus der Beratung gehen.

Einer positiven Bewertung sehe ich entgehen.

Gerne höre ich von Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 5 Kommentare
Kunde
30.01.2019 13:55 Uhr
Ist das online möglich, welche Unterlagen benötigen sie von mir? Mit besten Grüssen
Karlheinz Roth
30.01.2019 13:59 Uhr
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ich lade Ihnen hier auf der Plattform einen Standard-Vertrag hoch.
Sie können dann selbst die relevanten Daten einfügen.

Wären Sie mit diesem Prozedere einverstanden ?

Gerne höre ich von Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth
Kunde
30.01.2019 14:11 Uhr
Einen Mustervertrag habe ich bereits mir geht es um die Sachen die relevant sind für diesen Vertrag. Ich bin wie gesagt alleiniger Gesellschafter und würde gerne ein paar Informationen haben welche Haftungen beispielsweise auszuschliessen sind, in welcher Höhe Tantieme in der Regel ausgezahlt werden und in welchem Verhältnis das GF Gehalt zum Umsatz Gewinn stehen sollte/muss.
Sind Urlaubs/Weihnachtsgeldzahlungen üblich?

Was sind die sensiblen Punkte des Geschäftsführersertrags?

Mit besten Grüssen
Kunde
30.01.2019 14:52 Uhr
Wie gesagt, einen Vertrag habe ich bereits und sehe damit die Beratung als nicht erfüllt.
Karlheinz Roth
30.01.2019 15:00 Uhr
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ihre Auffassung geht leider an der Sache vorbei.

Ich habe Ihnen nicht nur den Vertrag überlassen, sondern auch noch zu relevanten Punkten, insbesondere der Problematik der verdeckten Gewinnausschüttung bei Zahlung einer zu hohen Tantieme, Stellung genommen und Ihnen eine Klausel für eine Haftungsmodifikation an die Hand gegeben.



Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth