Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Firma gründen mit 2 Partnern

| Preis: 43 € | Gründercoaching
Beantwortet von Unternehmensberater Marco Di Prato

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich (ägyptischer Staatsbürger mit deutschem Aufenthaltstitel) möchte mit zwei Partnern (ägyptische Staatsbürger OHNE Aufenthaltstitel) ein Unternehmen/Firma gründen. Wir sind alle Pharmazeuten und haben folgende Geschäftsidee:

Herstellung (in deutschen bzw. europäischen Fabriken) von Privat-Label (Eigenmarken) Kosmetika, Naturkosmetika, medizinische Geräte/Ausstattung. Die für uns hergestellten Produkte werden dann ausschließlich im arabischen Ausland (Saudi Arabien) über einen arabischen Distributor verkauft/weitervertrieben und vermarktet.

WICHTIG:
1.Wir streben eine Gründung ohne Mindestkapital an. Haftung mit privatem Vermögen ist daher vertretbar.

2. Einfache und schnelle Anmeldung und Buchführung bevorzugt.



*Welche Unternehmensform ist geeignet für uns? (Evtl.GbR oder OhG?)

*Können wir alle gleichwertig in die Firma eingetragen werden, auch wenn kein deutscher Aufenthaltstitel (für meine beiden Partner) besteht?

*Mit welchen Steuern müssen wir rechnen? (Produkte werden NUR im Ausland verkauft und dort dann auch versteuert) Einkommensteuer müssen ebenfalls im Ausland bezahlt werden.
Welche Steuern müssen daher hier in Deutschland gezahlt werden?

*Welche Unterlagen/Dokumente werden benötigt für eine Registrierung unserer Firma?

*Bei welchen Ämtern müssen wir uns anmelden und müssen alle Beteiligten in Person erscheinen oder reicht eine Vollmacht?


Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Abdallah Youssof

Sehr geehrter Herr Youssof,

gerne beantworte ich Ihre Fragen im Rahmen einer Unternehmensberatung, weise jedoch darauf hin, dass ich kein Rechtsanwalt und auch kein Steuerberater bin. Da das Thema sehr komplex ist empfehle ich Ihnen in jedem Fall einen Anwalt oder Steuerberater zu konsultieren.

Unternehmensform

Aufgrund der von Ihnen geschilderten Situtaion dürfte eine GbR nicht in betracht kommen, weil dazu eine Arbeitserlaubnis aller Personen notwendig ist. Dies gilt auch bei einer OhG, weil diese lediglich di eeingetragene Form der GbR ist. Sofern Sie vereinfacht tätigt werden möchten und eine Personengesellschaft wünschen, dann sollten Sie über eine Komanditgesellschaft nachdenken. Innerhalb einer KG gibt es einen Komplimentär, der als Vollhafter auftritt und die Geschäfte führt, sowie die Teilhaber, welche im Rahmen eines KG Vertrages auch Vergütugnen für Tätigkeiten erhalten können.

Gleichwertige Eintragung in die Firma

Eine GbR entsteht durch Handschlag und kann auch mit einern Vertrag versehen werden. Dazu ist keine Eintragung im Handelsregister möglich. Bei einer OhG wird lediglich eine Anmeldung durch einen Notar eingereicht. Bei einer OhG sind alle Personen gemeinsam Haftbar. Eine OhG ist jedoch nur möglich wenn alle Gesellschafter auch eine Arbeitserlaubnis haben.

Steuern

Die Frage nach der Besteuerung ihres Unternhemens ist viel zu komplex, als dass Sie hier bearbeitet werden kann. Allgemein gesagt müssen die Gewinne in Deutschland besteuert werden.

Unterlagen

Für eine KG benötigen Sie eldiglich ihre Pässe und einen Termin bei einen Notar, er bringt die Gesellschaft dann zur Eintragung. Der KG Vertrag muss nicht beurkundet werden. Ein KG Vertrag ist auch nicht vorgeschrieben.

Ämter und Behörden

Da es sich um mediziniche Produkte handelt sollten Sie in jeden Fall sich vorher gründlich durch einen Anwalt beraten lassen. Bei einer KG muss nur der Geschäftsführer die Anmeldugnen vornehmen, darunter eine Gewerbeanwldung und natürlich auch die Meldung ans Finanzamt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Gründercoaching?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen


yourXpert:
(Unternehmensberater)
Termin?
Frage ab 35 €
Tel. 0,95 € / Min
Chat 0,95 € / Min
Termin vereinbaren
0 Bewertungen

"Gründungsberatung und Businessplanung in Zusammenarbeit mit dem Kunden. Vertrieb und Marketing Unterstützung, Internationalisierung von Unternehmen, Firmengründung, Bildung von Unternehmensgruppen, Firmenkauf/verkauf M&A"
5 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche