E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Individuelle und persönliche Beratung bildet für uns die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Unser Ziel ist eine Problemlösung, die nicht nur juristisch fundiert, sondern auch wirtschaftlich vernünftig und entsprechend umsetzbar ist. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 73.747 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

ferienwohnung selbst nutzen baurecht

| Preis: 56 € | Baurecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter

Hallo ich baue ein Haus mit zwei Wohnungen diese sind als Ferienwohnung genehmigt jetzt möchte ich allerdings in eine Wohnung selbst einziehen eine umnutzung ist nicht möglich was kann passieren wenn ich selbst darin wohne? Und eine Wohnung fest vermiete?


Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich nachfolgend beantworte.

1. Die Genehmigung oder Änderung der Nutzung der Wohnung als Ferienwohnung stellt einen Ausnahmetatbestand dar. D.h. die ursprüngliche Nutzung bleibt hier bei weiterin möglich. Die erforderliche Erlaubnis für eine Nutzung als Ferienwohnung liegt darin begründet, dass die Infrastruktur durch den An- und Abreiseverkehr mehr belastet wird. Weiterhin geht die Nutzung als Ferienwohnung meist ein erhöhter Lärmpegel einher.

2. Folglich ist die Selbstnutzung grundsätzlich möglich, hat aber nachteilige steuerliche Auswirkung. Neben einer möglichen Zweitwohnsitzsteuer, können Aufwendungen für die Wohnung nicht mehr steuerlich abgesetzt werden.

3. Weiterhin ist eine Festvermietung der anderen Wohnung zulässig, was Ihnen dann die Entrichtung einer Zweitwohnsitzsteuer erspart.

Im Ergebnis ist die von Ihnen angeführte Nutzung möglich, kann aber zu steuerlichen Nachteilen führen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 6 Kommentare
Kunde
07.02.2015 07:41 Uhr
Hallo laut Bauamt darf die Wohnung nicht selbst bezogen werden oder vermietet werden. Da die Wohnung als mietwohnung nicht gehnemigungsfähig ist.
Welche Aussage ist jetzt richtig.
Marcus Schröter
07.02.2015 14:19 Uhr
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die konstruktive Rückmeldung und Ihre Geduld. Da Sie von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch gemacht haben und ausgeführt haben, dass ich keine Ahnung habe, gehe ich davon aus, dass eine Beantwortung Ihrer Nachfrage unter Angabe von entsprechenden Gerichtsentscheidung nicht mehr erforderlich ist.

Ich bedaure Ihre Entscheidung und verbleibe

mit besten Grüßen
Kunde
07.02.2015 16:39 Uhr
Hallo ich dachte nur da bei ihren Fachgebieten baurecht nicht mit dabei ist und ich fand das die Antwort nicht zu meiner Frage passte. Das mit den steuern War mir schon klar. Kennen sie sich im baurecht auch aus wenn ja kann man von der Geld zurück Garantie zurück treten?
Marcus Schröter
07.02.2015 18:18 Uhr
Ja ich kenne mich dort aus. Können Sie mir den Bescheid mal zusenden?

Wichtig wäre zu wissen in welchem Bundesland die Immobilie belegen ist.

Viele Grüße
Kunde
07.02.2015 18:40 Uhr
Hallo es gibt keinen Gerichtsbeschluss die Wohnungen wurden als Ferienwohnung beantragt da es sonst zu keiner baugenehmigung gekommen wäre laut Architekt. Das Haus steht auf dem land und ist in Baden Württemberg.
Kunde
07.02.2015 20:44 Uhr
Vielleicht auch noch wichtig das Gebäude gehört zur landwirtschaft.