E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Individuelle und persönliche Beratung bildet für uns die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Unser Ziel ist eine Problemlösung, die nicht nur juristisch fundiert, sondern auch wirtschaftlich vernünftig und entsprechend umsetzbar ist. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.833 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Existenzgründung Gewerbeanmeldung

| Preis: 33 € | Existenzgründung
Beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter

Sehr geehrter Herr Schröter,

Mein Lebenspartner und ich arbeiten an einer Internetseite über die Stadtführungstouren angeboten werden sollen. Diese sollen online buchbar sein und von angestellten Freelancern ausgeführt werden. Außerdem möchten wir wenn die Web Site gut läuft ins Affiliate Marketing einsteigen. Mein Partner ist aus den Staaten und hat ein Freelance Visum als Stadtführer. Welche rechtlichen Schritte müssen wir gehen. Was muss beantragt werden. Geht das überhaupt mit dem derzeitigen Visum meines Partners? Ich könnte wenn dies schneller und einfacher ist erst einmal als alleiniger Firmengründer starten, allerdings möchte ich dass es sobald wie möglich unter seinem Namen läuft, mit mir als Partner.

Mit freundlichen Grüßen

Anna Meisel


Sehr geehrte Ratsuchende,

die einfachste und schnellste Art ist die Gründung einer GbR. Hier benötigen Sie einen GBR Vertrag (Satzung) in der die Verhältnisse zwischen Ihnen geregelt sind. Insbesondere ist hier geregelt, wie hoch die jeweilige Beteiligung ist, welche Gewinnausschüttungen vorgenommen werden und wer Geschäftsführer ist.

Für den Beginn sollte sie Beide an der GbR zu 50 % beteiligt sein. Sie sollte hierbei die alleinige Geschäftsführung übernehmen, da das Visum Ihres Partners hinsichtlich der Tätigkeit beschränkt ist.

Für die Gründung der GBR ist zunächst ein GBR Vertrag zu formulieren und zu unterschreiben.
Dann melden Sie das Gewerbe der GbR bei dem Gewerbeamt an und beantragen bei dem zuständigen Finanzamt eine Umsatzsteuernummer.

Dies ist zunächst ausreichend, wobei Sie in Bezug auf die Steuernummer einiges an Geduld mitbringen sollten.

Sie können alternativ auch eine Unternehmensgesellschaft gründen (Mini GmbH), was den Vorteil einer Haftungsbeschränkung hat. Da es sich um eine Kaiptalgesellschaft handelt, wäre hier aber ein Steuerberater zu beauftargen, was mit Kosten verbunden ist, die bei der GbR zunächst nicht anfallen.

Sobald Ihr Partner eine unbeschränkte Arbeitserlaubnis hat, kann er in der GbR ebenfalls als Geschäftsführer auftreten.

Hinsichtlich der Formulierung eines GbR Vertrag stehe ich gerne für eine weitergehende Beratung zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

kompetente schnelle antwort, auch auf nachträgliche rückfragen

Kommentare

Insgesamt 5 Kommentare
Kunde
05.05.2014 18:24 Uhr
wir können also direkt eine gewerbeanmeldung herunterladen, diese ausfüllen und diese an das gewerbeamt schicken?
in dem formular ist punkt 1 der im handels- genossenschafts- und vertragsregister eingetragene name, sowie der ort und die nummer des eintrags. wir sind dort doch aber noch gar nicht eingetragen? lässt man das feld einfach frei oder kommt dort hinein, wie die gbr heißen wird?
Marcus Schröter
06.05.2014 15:33 Uhr
Richtig. Sie können eine Gewerbanmeldung runterladen und ausfüllen. Da eine GbR nicht im Handelsregister eingetragen wird, hat diese keine Registernummer, so dass dieses Feld freizulassen ist.

Viele Grüße
Kunde
19.05.2014 20:52 Uhr
ich hätte da nochmal eine frage: wie mache ich kenntlich, dass ich erst einmal alleiniger geschäftsführer bin? muss ein vertrag formuliert werden, indem das drin steht oder habe ich etwas im formular übersehen?
ist es pflicht einen GbR Vertrag mit der Anmeldung einzureichen?
des weiteren bin ich im Punkt 15 des Fromulares etwas unsicher. Was genau sollten wir dort eintragen? Wie würden Sie die Tätigkeit korekt beschreiben bei der eventuell Affiliate Marketing über die Website involviert ist und Touren über die Seite gebucht werden können?
Außerdem würde ich gern wissen wieviel sie berechnen für die Erstellung eines Vertrages, wenn dieser zwingend notwendig ist?

Mit freundlichen Grüßen

Meisel
Kunde
05.06.2014 13:16 Uhr
Sehr geehrter Herr Schröter, gibt es eine Möglichkeit meine Fragen noch zu beantworten oder muss ich erneut zahlen? Ich bitte um Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Meisel
Marcus Schröter
10.06.2014 09:34 Uhr
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Wenn Sie alleiniger Geschäftsführer werden, ist dies im Gesellschaftsvertrag zu regeln und in der Gewerbeanmeldung so anzugeben. Aus meiner bisherigen Praxis ist der GbR Vertrag nicht bei der Gewerbeanmeldung beizufügen.

Geben Sie hier wie auch im Gesellschaftsvertrag Marketing ein. Wenn dies als Oberbegriff nicht ausreichend ist geben Sie Markteing und Internetreiseportal ein.

Die Erstellung eines GbR Vertrag kostet EUR 119,- inkl. Umsatzsteuer.

Viele Grüße