E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Eintragung Sicherungsgrundschuld

| Preis: 48 € | Erbrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Steffen Lang

Unsere Mutter ist 12.2019 Verstorben. Sie hat ein Behindertentestament aufsetzen lassen.
Wir drei Brüder Stefan, Chris und Bernd sind Erben.
Stefan ist 100% Geistig Behindert. Er Erbt das alte Renovierungsbedürftige Elternhaus.
Als Dauertestamentsvollstrecker bis zum Tod von Stefan mit Befreiung §181 ist Chris für Stefan
im Testament eingesetzt. Ein Testamentsvollstreckerszeugniss ist beantragt.
Bernd möchte die Immobilie die Stefan gerbt hat Renovieren. Das kann er Finanziell aus Privaten Mitteln Stemmen.
Dieses hohe Kapital das er einsetzt, möchte er sich trotz gutem Verhältnis zu seinen Brüdern, mit einer Eintragung im Grundbuch des von Stefan geerbten Haus in Form von einer Sicherungsgrundschuld Eintragen lassen.
Frage: Ist das möglich? Worauf muss man achten?


Sie haben eine Frage im Bereich Erbrecht? Nutzen Sie unsere Anwaltshotline:
0900-1010 999 * anrufen
Kennung eingeben: 18537
» Sie werden sofort mit einem*einer Anwält*in verbunden!

Sehr geehrter Herr Ratsuchender, danke für Ihre Anfrage! Ich habe aus terminlichen Gründen aktuell leider keine Kapazitäten frei, um Ihren Fall zu bearbeiten. Aus dem Grund möchte ich Sie bitten, sich an einen anderen Rechtsanwalt von yourxpert zu wenden. Ich bitte um Ihr Verständnis, muss Ihre Anfrage aber leider abweisen. Viele Grüße Steffen Lang, RA

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Erbrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen


yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Frage
Frage ab 107 €
4 Bewertungen

"Erbschaft und Erbrecht, Testamentsgestaltung, Pflichtteilsrecht, Testamentsvollstreckung, Stiftungsgründung, Vorsorgevollmacht mit Patientenverfügung"
5 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche