E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater Dipl.-Kfm.)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Diplom-Kaufmann Universität Dr. Rainer Schenk (PhD.), 20 Jahre Erfahrung als Steuerberater; Alleinstellungsmerkmal: "Zweifach zertifizierte Steuerkanzlei". Wir beraten sogar andere Steuerberater! Effektive und präzise Beratung auf höchstem Niveau. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.900 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Eintrag "Leibgeding"- wie steuerlich absetzbar ?

| Preis: 57 € | Immobilienbesteuerung
Beantwortet von Steuerberater Dipl.-Kfm. Dr. Rainer Schenk

Hallo, ich hätte mal gerne eine Auskunft von einem Fachmann.
Meine Eltern haben mir vor 6 Jahren ihr Haus überschrieben. Sie bewohnen im Haus eine Wohnung kostenlos und ich bezahle Ihnen 1600,- Rente im Monat, im Vertrag steht " Leibgeding". Bei der Steuer bekomme ich die Rente nicht voll angerechnet, nur 1800,- und bei der Krankenkasse wird es auch nicht berücksichtigt und wird mir als Einnahmen angerechnet. Kann man da nichts tun? Wie kann der Vertrag geändert werden damit ich die Rente angerechnet bekomme?
Vielen Dank für die Antwort.
Mit freundlichen Grüßen


Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auch aufgrund Ihrer Angaben und vor dem Hintergrund Ihres Einsatzes im Rahmen einer Erstberatung auf yourXpert gerne beantworte. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen vorgenommen Sachverhaltsschilderung. Fehlende oder fehlerhafte Angaben zu den tatsächlichen Verhältnissen können das rechtliche Ergebnis durchaus beeinflussen.

Das Leibgeding gehoert zum Altenteilsrecht und ist als Dienstbarkeit mit der Immobilie fest verzahnt und Basis der damaligen Uebertragung. Zudem ist diese wohl auch im Grundbuch verankert. Eine nachtraegliche privatschriftliche Aenderung ist nicht moeglich, allenfalls die Reduzierung, jedeoch nur mit Zustimmung der Eltern und dann auch in notarieller Form. Inweiweit der Altenteilsvertrag bei Ihnen die oben genannten steuerlichen Auswirkungen hat, kann ich nicht beurteilen. Hierfuer ware ein Einblick in den Vertrag noetig und der akteuelle Eiunkommensteuerbescheid. Vielleicht koennen Sie mit beides hier hochladen? Dann kann ich Ihnen eine abschgliessende Meinung geben. Im Ueberigen werden Sie damals, als Sie den Vertrag unterschrieben hatten, vom Notar und ggf. Steuerberater ueber die steuerlichen Folgen unterrichtet worden sein. Wenn ja, ist die tatsaechliche steuerliche Folge nun eine andere als damals angenommen?

Mit freundlichen Gruessen,

Dr. Rainer Schenk
Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben ein Problem mit Ihrer Immobilienbesteuerung?

Schildern Sie Ihren Fall und erhalten Sie von unseren Steuerberatern kostenlos und unverbindlich Angebote zur Lösung Ihres Falles!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 3 Kommentare
Dr. Rainer Schenk
11.05.2016 10:03 Uhr
Sehr geehrter Ratsuchender, bitte verlängern Sie die Deadline um zwei Tage.

Mit freundlichen Grüßen Dr. Rainer Schenk
Kunde
20.05.2016 19:34 Uhr
Sehr geehrter Herr Dr. Schenk,
sorry, ich hatte das mit der Deadline Verlängerung nicht verstanden. Ich bitte Sie mir meine Frage zu beantworten.
Vielen Dank !
Mit freundlichen Grüßen
J. W.
Dr. Rainer Schenk
26.05.2016 12:10 Uhr
Ich beantworte Ihre Frage bis Morgen. Bin leider geschäftlich unterwegs. Heute ist Feiertag. Ich hoffe, dass dies okay ist. Es wäre super, wenn Sie nochmals die deadline verlängern würden.

Mit freundlichen Grüßen Dr. Rainer Schenk