E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Dipl.-Bw. (FH) / Steuerberater)
Termin?



zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Freundlich, schnell und zuverlässig. Steuerliche Antworten zur Kryptowährung. Ich nehme mir Zeit, Ihre Lebenssituation und Ihr Anliegen genau anzuschauen und stelle entsprechend meine Fragen. So nutzen Sie Ihre Gestaltungsspielräume."
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 74.005 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Buchhaltung - Investitionsabzugsbetrag EÜR auf Bilanz

| Preis: 89 € | Einkommensteuererklärung
Beantwortet von Dipl.-Bw. (FH) / Steuerberater Ralph Arens

Wir haben im vorletzten Jahr mit der EÜR einen Investitionsabzug für die Anschaffung eines PKW gebucht. Im letzten Jahr wurde die Buchhaltung auf Bilanz umgestellt und der PKW angeschafft. Nun ist die Frage, wie die Auflösung des Invenstitionsabzugsbetrages in der Bilanz gebucht werden muss. Herzlichen Dank!


Guten Tag und Danke für Ihren Auftrag!

Soweit ich Sie verstehe, bleibt die Rechtsform als solche gleich (Einzelunternehmen?).

In diesem Fall ändert sich an dem grundsätzlichen Ablauf im Zusammenhang mit dem IAB nichts. D.h., Sie kürzen im Jahr der Anschaffung in der Steuerbilanz die Anschaffungskosten des PKW um den IAB (damit ist der IAB verbraucht) und können hierauf (wenn gewollt) noch zusätzlich die Sonder-Afa vornehmen und die laufende Afa.

Ggfs. ist eine Auflösung des IAB rückwirkend vorzunehmen (wenn nicht vollständig verbraucht) oder eine Übertragung auf einen weiteren Vermögensgegenstand.

Zusammenfassend heißt das auf steuerrechtlicher Ebene wird der IAB über das Anlagevermögen erfasst und "verbraucht".

Ist das nachvollziehbar? Gerne können wir ansonsten auch mal kurz telefonieren.

Herzliche Grüße

Ralph Arens
Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 3 Kommentare
Kunde
27.02.2020 10:15 Uhr
Sehr geehrter Herr Arens,

vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ich bin Einzelunternehmer. Könnten Sie mir evtl. noch bei der Verbuchung des Vorgangs helfen bzw. einen Tipp geben?

Anschaffungskosten des PKW´s lagen bei 20.000 EUR/Netto. Der IAB war bei 8.000 EUR. Ich benutze den SKR 03.

Herzlichen Dank für eine diesbezügliche Rückantwort!

Freundliche Grüße

Alexander Thiem
Kunde
02.03.2020 10:57 Uhr
Sehr geehrter Herr Arens,
könnten Sie mir bzgl. der Verbuchung noch eine kurze Info zukommen lassen?

Herzlichen Dank hierfür!

Freundliche Grüße

Alexander Thiem
Ralph Arens
02.03.2020 20:14 Uhr
Der IAB sollte außerbilanziell über die Konten 9970 an 9971 gebildet worden sein.
Nun kürzen Sie die Anschaffungskosten um 8.000 Euro auf 12.000 Euro.
Die Kürzung wird auf das Konto 4854 gebucht. Der IAB wird außerbilanziell gewinnerhöhend aufgelöst. Im Ergebnis ergibt sich ein Gewinn von Null. Auf die 12.000 Euro könnten Sie noch 20% Sonderabschreibung vornehmen.

Herzliche Grüße

Ralph Arens