E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & unkomplizierte Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefon-Hotline oder den Chat & erhalten direkt eine Einschätzung für Ihr Problem! Rechtsanwalt für alle Rechtsfragen zB DSGVO, Urheber-, Miet-, Vertragsrecht"
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.900 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Zahlungsformular

| Preis: 29 € | Forderungseinzug / Inkasso
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

ich suche die Bezeichnung eines "Zahlungsformulars", dass ein Rechtsanwalt ausstellen kann.

Vor einigen Jahren habe ich ein Formular von einem Rechtsanwalt erhalten, in dem ich aufgefordert wurde eine kleinere Summe zu bezahlen oder aber beim Amtsgericht verkünden, dass ich mich gegen diese Zahlung gerichtlich währen würde. Hätte ich mich innerhalb der (~2 Wochen) Frist nicht beim Amtsgericht gemeldet, wäre die genannte Summe sofort vollstreckbar gewesen.

Nun habe ich selbst eine kleine Forderung, die ich auf diesem Wege einfordern möchte. Leider habe ich dieses Formular von damals nicht mehr und weiß nicht wie es heißt.

Können Sie mir helfen?


Guten Tag,

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Ich weis hier noch nicht ganz genau, was Sie meinen.

Aber der Einfachheit halber können wir gerne zunächst in der Sache telefonieren. So können auch Rückfragen etc. schnell & unkompliziert beantwortet werden.

Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) geben, rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie mir natürlich auch hierzu Terminwünsche mitteilen.

Im Anschluss kann ich Ihnen eventuell als Zusatzangebot ein Formulierungsentwurf zur eigenen Verwendung zur Verfügung stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt, Datenschutzauditor (TÜV) und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

RA Schulte hat meine Frage schriftlich beantwortet und hat auch noch angerufen und seine Antwort mündlich erläutert. Sehr freundlich.

Kommentare

Insgesamt 5 Kommentare
Bernhard Schulte
06.08.2019 15:30 Uhr
Ansonsten erhalten Sie hier über die Kommentarfunktion innerhalb der von Ihnen gesetzten Deadline eine Antwort von mir.
Bernhard Schulte
06.08.2019 15:36 Uhr
Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben möchte ich Ihre Frage, wie folgt, beantworten.

Eine Vollstreckung durch eine Zwangsvollstreckungsmaßnahme (z.B. Kontopfändung, Lohnpfändung und Taschenpfändung etc.) ist in Deutschland nicht ohne einen entsprechenden Titel möglich. Ein Zahlungsformular oä ist kein Titel, so dass daraus auch nicht direkt vollstreckt werden kann.

Was Sie eventuell meinen ist eine Ratenzahlungsvereinbarung kombiniert mit einem Anerkenntnis. Kommt der Schuldner dieser nicht nach, ist es einfacher einen Titel zu erhalten, weil nicht mehr über den Bestand der Forderung vor Gericht gestritten werden muss. Es ist also leichter an einen Titel heranzukommen, aus diesem dann vollstreckt werden kann.

Eine mögliche Ratenzahlungsvereinbarung mit Ankerkenntnis kann ich Ihnen gerne im Rahmen eines Zusatzauftrages zur eigenen Verwendung zur Verfügung stellen. Das Angebot unterbreite ich Ihnen gleich hierzu im Nachgang.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt, externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) & Datenschutzauditor (TÜV)
Kunde
06.08.2019 17:46 Uhr
Sehr geehrter Herr Schulte, offenbar konnte ich mein Anliegen nicht deutlich genug darstellen.
Als ich dieses Formular erhalten hatte musste ich es in meinem Sinne ausfüllen und beim Amtsgericht abgeben, damit nicht automatisch, nach Ablauf der Frist ein Titel gegen mich entstehen würde.
Meine Telefonnummer ist 07141972870
Bernhard Schulte
06.08.2019 18:05 Uhr
Ich rufe jetzt mal an.
Bernhard Schulte
06.08.2019 18:12 Uhr
Danke für das angenehme Telefonat von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Über eine Bewertung, von z.B. 5 Sternen, würde ich mich sehr freuen. Falls Sie künftig andere und weitergehende Fragen haben, können Sie mich gerne auch direkt entweder über mein

yourXpert Profil: https://www.yourxpert.de/xpert/rechtsanwalt/bernhard.schulte

oder

die yourXpert Hotline (Tel.: 0900 / 1010 999) unter Angabe meiner Kennung 63827

kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt, externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Datenschutzauditor (TÜV)