Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Witwenpension Beamtenrecht Niedersachsen

| Preis: 52 € | Beamtenrecht
Beantwortet

Ich bin am 4. September 1950 geboren und war niedersächsischer Landesbeamter. Ende Juni 2013 wurde ich pensioniert. Meine Pension beträgt 2870 €uro. Am 31. Oktober 2008 habe ich geheiratet. Meine Ehefrau ist am 1. Juli 1973 geboren und litauische Staatsbürgerin, meine Frau ist Hausfrau und geht keiner Erwerbstätigkeit nach. Meine Fragen sind:
1. Welche Witwenpension erhält meine Frau bei meinem Ableben?
2. Erhält sie die Pension auch, wenn sie nach meinem Ableben wieder in Litauen lebt?

Antwort des Experten

Sehr geehrter Fragensteller,

1) Die Pension beträgt 55 % der 2870 €. Wiederheirat ließe den Anspruch aber erlöschen. Die Abfindung bei Wiederheirat beträgt das 24-fache des letzten Bezuges

2) Ja.

MfG
D. Saeger
- RA -

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Beamtenrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen


ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche