Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Vereinsrecht - Überweisungen ins Ausland

| Preis: 69 € | Vereinsrecht
Beantwortet von Rechtsanwältin und Mediatorin Dr. Nicole Koch, LL.M.

Ich bin Kassierer in einem deutschen Förderverein (steuerlich anerkannt), der den griechischen Tierschutzverein (steuerlich anerkannt) mit gesammelten Spenden unterstützt.
Meine Frage: Der griechische Verein hat mich gebeten, Gelder nicht direkt an ihn, sondern beispielsweise an den Tierarzt, an den Futterhändler oder ähnliches in Griechenland zu überweisen. Darf ich das oder muss ich zwingend an den griechischen Verein zahlen, der das Geld dann weiterleitet. Hintergrund: In Griechenland müssen Gelder, die an den Verein fließen, mit 0,5 % versteuert werden. Vielleicht will man diese Steuer umgehen. Wichtig für mich ist aber, dass der Förderverein in Deutschland keine Probleme bekommt.
M. K.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die Spenden dort entsprechend versteuert werden müssen, könnte man Ihnen hier die Beihilfe zur Steuerhinterziehung unterstellen. Sie werden von den griechischen Behörden deshalb jedoch sicherlich nicht belangt werden. Der dortige Verein riskiert damit aber seine Existenz. Wahrscheinlich ist Steuerhinterziehung dort ebenso strafbar wie bei uns.

Sie selbst können aber dennoch auch Probleme bekommen und zwar mit Ihrem eigenen Finanzamt, welches regelmäßig Ihre Gemeinnützigkeit prüft und Ihnen den Freitstellungsbescheid ausstellt. Hierzu müssen Sie dem Zweck des Fördervereins entsprechend handeln. Ich kenne Ihre Satzung nicht, aber wenn dort die Unterstützung des griechischen Vereins verankert ist, hat das Geld dort hin zu fließen und nicht an Tierärzte. Auch werden Sie Ihre Ausgaben im Rahmen der Steuererklärung rechtfertigen müssen.

Hier kann nur geraten werden, den korrekten Weg einzuhalten und nicht am dortigen Verein vorbei Rechnungen selbst zu begleichen.

Hinzu kommt doch, dass Sie gar nicht überprüfen können, ob die entsprechenden tierärztlichen Leistungen wirklich in diesem Umfang erfolgt sind. Auf Zuruf aus der Distanz heraus Rechnungen zu begleichen sehe ich im Hinblick auf den Vereinszweck auch kritisch.

Lassen Sie sich darauf nicht ein. Es kann eine ganze Weile gut gehen, aber wenn die Bombe platzt, sind die Tiere die Leidtragenden. Ich bin selbst aktiv im Tierschutz aktiv und kenne die angesprochenen Dinge aus der eigenen ehrenamtlichen Arbeit. Auch bin ich schon aus Vereinen ausgetreten, um nicht als Anwältin Probleme zu bekommen angesichts wirklich erstaunlicher Vereinspraktiken......Ich kann nur warnen und zur Vorsicht raten.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Förderverein (Respekt!) alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Nicole K., LL.M.
Rechtsanwältin


War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Vereinsrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

ausgezeichnet, schnelle und kompetente Antwort verifiziert

Kommentare

1 Kommentar
Kund*in
Sehr geehrte Frau Dr. K.,
zu diesem Thema habe ich eine neue Frage. Dazu zuerst die Satzung:
1. Zweck des (Förder)vereins ist die ideelle und finanzielle Unterstützung des .... griechischen Vereins
2. die Bereitstellung von Sachmitteln und Zuwendungen für steuerbegünstigte Zwecke der begünstigten Körperschaft und ideele und bei Bedarf materielle Unterstützung zur Erfüllung der steuerbegünstigten Zwecke....

Jetzt die Frage:
Die Futterfirma möchte Tierfutter nach Griechenland versenden zum griechischen Verein und benötigt eine Spendenbescheinigung. Eine griechische Spendenbescheinigung nützt dieser Firma aber nichts. Also möchte die Firma das Futter an den deutschen Förderverein spenden, der dann das Futter nach Griechenland weitergibt. Der Spediteur liefert aber direkt von der Futterfirma nach Griechenland. Kann ich dann eine Spendenbescheinigung an die deutsche Futterfirma senden?
01.10.2017 09:02 Uhr

Ähnliche Fragen


ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche