E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Architekt / Bausachverständiger)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Architekt, beratender Sachverständiger und Fachgutachter mit über 25 Jahren Erfahrung (national und international) berät Sie unabhängig und kompetent zu Ihrem individuellen Bauprojekt. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 69.425 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Trockenbau

| Preis: 39 € | Bausachverständiger / Baugutachter
Beantwortet von Architekt / Bausachverständiger Jürgen Welsch

Können Sie mir Auskunft über Nachrüsten einer zweiten Dampfbremse auf schon bestehender Trockenbaudecke mit fehlerhafter Dampfbremse geben?

Vielen Dank
Bau und Montageservice
René R.
0173/9152511


Sehr geehrter Ratsuchender,

besten Dank für Ihre freundliche Anfrage.
 

Ich verstehe Ihre Frage so, dass Sie es mit einer möglicherweise nicht fachgerecht ausgeführten Trockenbauverkleidung zu tun haben und fragen an, ob Sie eine weitere Dampfbremse ausführen bzw. ergänzen können. 

Ohne Fotos oder die Örtlichkeit gesehen zu haben, sowie ohne weitere konstruktive Details zu kennen, würde ich Ihre Frage zunächst vom Grundsatz her und an dieser Stelle ohne Gewähr wiefolgt beurteilen:

Unterhalb, d. h. zum Innenraum hin, kann man selbstverständlich eine weitere Ausbauebene ergänzen, die dann einschließlich der entsprechenden Anschlüsse den tatsächlichen technischen Anforderungen entspricht. Somit wird eine neue Abdichtungsebene gebildet. 
 

Wichtig ist es aber, vorher zu prüfen, dass in den bereits vorhandenen Bauteilen keine weiteren Problemstellen vorhanden sind, bspw. Feuchtigkeit, Schimmelsporen, Undichtigkeiten usw. 

Weitaus ratsamer ist es, die vorhandene Trockenbaukonstruktion zu entfernen und durch geeignete, Fach- und DIN-gerechte Ausführungen zu ersetzen. 
 

Mit freundlichen Grüßen 

Jürgen Welsch

Architekt und beratender Sachverständiger 
 


 

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Ähnliche Fragen