E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Facebook Login mit Google
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
erreichbar





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & unkomplizierte Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefon-Hotline oder den Chat & erhalten direkt eine Einschätzung für Ihr Problem! Rechtsanwalt für alle Rechtsfragen zB DSGVO, Urheber-, Miet-, Vertragsrecht"
Beratungsschwerpunkte: Datenschutzrecht, Erbrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, IT Recht, Kaufrecht, Markenrecht, Medienrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Schadensersatz, Internetrecht
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.481 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Schützen meiner Formatidee

23.10.2017 | Preis: 68 € | Urheberrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte in unter 2 Stunden

Fragestellung

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

ich habe mir ein detailliertes Webvideoformat, welches auf der Plattform YouTube ausgestrahlt werden soll, ausgedacht.
Nun war ich bereits in der Planung um das Projekt realisieren zu können. Leider kann ich die Realisierung nun nicht weiter fortführen, sondern erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Jedoch wissen bereits zu viele Personen von meiner Idee und ich habe Angst, dass jemand meine Idee klaut und selbst realisiert. Deswegen lautet meine Frage nun, ob ich mein konkretes Konzept der Formatidee schützen lassen kann bzw. welche Kriterien dafür erfüllt sein müssen.

Und wenn ich die Idee schützen lassen kann:
Kann ein Anderer einfach ein Detail am Format ändern und dann das Projekt realisieren oder inwiefern wäre das Format dann geschützt?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Beate Redemann

Antwort des Experten

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Der Einfachheit halber können wir gerne telefonieren und die Angelegenheit besprechen. So können auch Rück- und Verständnisfragen einfacher und schneller geklärt werden.

Im Falle der Beauftragung teilen Sie mir bitte Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) mit, dann rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie gerne auch einen Terminvorschlag für das Telefonat unterbreiten.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

489 Experten stehen Ihnen zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Sehr professionell & bemüht!

Kommentare

Insgesamt 7 Kommentare
Bernhard Schulte - 23.10.2017 17:23:

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Der Einfachheit halber können wir gerne telefonieren und die Angelegenheit besprechen. So können auch Rück- und Verständnisfragen einfacher und schneller geklärt werden.

Im Falle der Beauftragung teilen Sie mir bitte Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) mit, dann rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie gerne auch einen Terminvorschlag für das Telefonat unterbreiten.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

Kunde - 23.10.2017 17:28:

Sehr geehrter Herr Schulte,

gerne können Sie mit meinem Sohn darüber telefonieren, da er sich nämlich mit der Sache besser auskennt, da es auch seine Idee bzw. sein Projekt ist.

Kunde - 23.10.2017 17:29:

Sie können ihn gerne unter 07721/2968798 erreichen. Vorzugsweise heute noch, sofern dies möglich ist.

Liebe Grüße und vielen Dank,
Beate & Marius Redemann

Bernhard Schulte - 23.10.2017 17:33:

Gut, dann rufe ich jetzt gleich innerhalb der nächsten 10 Minuten an.

Bernhard Schulte - 23.10.2017 17:56:

Danke für das angenehme Telefonat von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Über eine Bewertung würde ich mich freuen.

Falls Sie künftig andere und weitergehende Fragen haben, können Sie mich gerne auch direkt entweder über mein

yourXpert Profil: https://www.yourxpert.de/xpert/rechtsanwalt/bernhard.schulte

oder

die yourXpert Hotline (Tel.: 0900 / 1010 999) unter Angabe meiner Kennung 63827

kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

Kunde - 23.10.2017 18:47:

Ich fande das Gespräch auch sehr aufschlussreich.

Ich hätte noch eine letzte Frage:

Ich denke ich werde mit einem Volljährigen zusammenarbeiten. Um vermeiden zu können, dass dieser meine Idee klaut, würde ich ihn gerne im Vorhinein bitten, einen Vetrag zu unterschreiben, der regelt, dass im Falle einer Zusammenarbeit die Gewinnverteilung z.B. bei 50 zu 50 Prozent liegt.
Erst dann möchte ich ihm mein Konzept unterbreiten.

Ist diese Art von Vertrag möglich?

Vielen Dank und beste Grüße!

Bernhard Schulte - 23.10.2017 19:56:

Ja, im Wege der Privatautonomie (Vertragsfreiheit) sind solche Vereinbarungen und Verträge möglich. Da Sie aber noch minderjährig sind, sollten Ihre Eltern als Ihre gesetzlichen Vertreter ihre Zustimmung zu dem Vertrag erteilen. Dies könnte dadurch geschehen, dass am Ende des Vertrages als gesetzliche Vertreter für Sie und in Ihrem Namen den Vertrag unterzeichnen.

MfG
Schulte