Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

OWI Verfahren OLG Schleswig

| Preis: 300 € | Strafrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth

Sehr geehrte Anwältinnen/e,

für ein OWI Verfahren vor dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht suche ich Vertretung, die für das hier angebotene Honorar

1. Die zu diesem Verfahren zugehörige Akte beim Schleswig-Holsteinischen OLG abfordert,
2. mir eine Kopie hiervon als pdf überlässt,
3. sich die Sache einmal ansieht
4. und im Rahmen eines 20-30 Minütigen Telefonats mit mir Möglichkeiten erörtert, hier gegen die
Ansicht der Staatsanwaltschaft zu argumentieren.

Ferner soll eine Fristverlängerungsantrag bis zum 31.10.2020 gestellt werden (da ich am 15.08.2020 beruflich in die USA fliege und nach Rückkehr in Quarantäne muss und eine persönliche Besprechung mit einen RA nicht möglich ist).

Mir ist wichtig, eine möglichst reale Bewertung zu erhalten, da ich keinen unnötigen Streit provozieren möchte.

Sie sollten in der Nähe von Schleswig Ihre Kanzlei haben, um ggf. das Verfahren weiter zu führen.

Bitte teilen Sie mir ebenfalls mit, wie hoch Ihr Honorar für die Vertretung vor Gericht wäre.

Das betreffende Schreiben des OLG anbei. Das Original schicke ich nach Auftragsannahme per E-Mail.

Bei Fragen stellen Sie bitte jegliche Fragen.

Vielen Dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Beauftragung.

Ich habe Ihnen meinen Schriftsatz an das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hochgeladen und halte Sie hier auf dem Laufenden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Fragen Sie gerne nach, wenn etwas unklar geblieben ist, damit Sie hier zufrieden aus der Beratung gehen.

Einer positiven Bewertung sehe ich entgehen.

Gerne höre ich von Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Strafrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Kommentare

Insgesamt 11 Kommentare
Karlheinz Roth
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Beauftragung. Sie erreichen mich unter info@kanzlei-roth.de.

Mit freundlichen Grüßen
RA Roth
14.08.2020 10:31 Uhr
Karlheinz Roth
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe Ihnen eine Vollmacht hochgeladen, die von Ihnen noch auszufüllen wäre.

Hinsichtlich des Fristverlängerungsantrages müssten Sie mir mitteilen, wann die Frist ausläuft.



Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth
14.08.2020 14:58 Uhr
Kund*in
per E-Mail an Sie unterwegs
14.08.2020 15:52 Uhr
Karlheinz Roth
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wann kehren Sie aus den USA wieder zurück und können Sie mir für den Fall, dass das OLG Schleswig die Vorlage von Belegen verfügt, mir diese zukommen lassen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth
14.08.2020 16:03 Uhr
Karlheinz Roth
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe Ihnen die Akten hochgeladen. Die Frist wurde bis zum 31.10.2020 verlängert.


Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth
31.08.2020 09:15 Uhr
Kund*in
Sehr geehrter Herr Roth,

konnten Sie sich in die Akte einarbeiten und mir Ihre Rechtsauffassung zur Frage der Möglichkeit der Argumente gegen die Ansicht der Staatsanwaltschaft bilden?

Dann würde ich mich über Terminvorschläge für das Telefonat sehr freuen.

MfG
Marc Ehlers
22.09.2020 08:32 Uhr
Karlheinz Roth
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Folgende Telefontermine kann ich Ihnen in der nächsten KW anbieten:

1) 29.09.2020 - 11.30 Uhr
2) 30.09.2020 - 14.00 Uhr.

Gerne höre ich von Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth
22.09.2020 18:29 Uhr
Kund*in
Der 30.09. 14 Uhr passt. Rufen Sie mich bitte an 01795399111.
29.09.2020 08:39 Uhr
Karlheinz Roth
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe den Termin notiert.

Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth
29.09.2020 08:41 Uhr
Kund*in
Guten Tag Herr Roth,

da ich keine Rückmeldung zu unserem Telefonat erhalten habe bitte ich um Stellung eines Fristverlängerungsantrages, da wir den Sachverhalt noch weiter besprechen sollten und ich heute und morgen nicht mehr zur Verfügung stehe.

Bitte geben Sie mir auch Termine zur Folgebesprechung ab dem 09.11.2020 auf. Bis dahin bin ich dienstlich in den USA/Chicago.

Grüße
Marc Ehlers
29.10.2020 10:54 Uhr
Karlheinz Roth
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich konnte krankheitsbedingt auf Sie leider nicht zukommen.

Anliegenden Fristverlängerungsantrag gebe ich Ihnen zur Kenntnis.

Nachfolgende Telefontermine kann ich Ihnen anbieten:

1) 09.11.20: 10.30 Uhr
2) 10.11.20: 10.30 Uhr
3) 11.11.20: 11.30 Uhr

Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth
30.10.2020 13:06 Uhr

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?
Frage ab 49 €
Tel. 1,95 € / Min
Chat 1,95 € / Min
Termin vereinbaren
828 Bewertungen

"Als Mandant stehen Sie mit Ihrem Rechtsproblem immer an erster Stelle. Auf dieser Grundlage berate ich Sie juristisch fundiert, interessengerecht, wirtschaftliche Gesichtspunkte nicht außer Acht lassend."
3507 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche