E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater)
online





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Freundlich, schnell und zuverlässig. Steuerliche Antworten für Arbeitnehmer, Rentner, Vermieter und Selbständige. Ich nehme mir Zeit, Ihre Lebenssituation und Ihr Anliegen genau anzuschauen, damit Sie die optimale steuerliche Lösung finden."
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 15.616 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Nachberechnung MwSt mit Sammelrechnung

| Preis: 39 € | Umsatzsteuer
Beantwortet von Steuerberater Bernd Thomas

Sehr geehrter Herr Thomas,

ich möchte an einen meiner Kunden die MwSt. nachberechnen. Grund hierfür ist, dass ich diese durch überschreiten der Kleinunternehmerregelung nachzahlen muss. Mit dem Kunden habe ich Netto-Honorare vereinbart. Seitens des Finanzamtes wurde mit mitgeteilt, ich könne die MwSt auch nachträglich in Rechnung stellen.

Die ursprünglichen Rechnungen wurden vom Kunden beglichen und sind demnach verbucht. Der Kunde hat mir auch bereits zugesichert, die Nachberechnung zu begleichen, wenn er 10% als Aufwandspauschale abziehen dürfe. Nun habe ich die MwSt unter neuer Rechnungsnummer und Verweis auf die Ursprungsrechnung für jede einzelne Rechnung berechnet und natürlich die bereits geleistete Zahlung und Zahldatum angegeben. Der jeweils offene Betrag wurde ausgewiesen.

Diese Rechnungen habe ich, zusammen mit den Altrechnungen bzw. Ursprungsrechnungen an den Kunden gesendet. Nun fordert die Buchhaltung des Kunden zusätzlich von mir eine Sammelrechnung, auf der folgendes ersichtlich sein soll:
- Angabe jeder Ursprungsrechnung
- Summe aller Ursprungsrechnungen zusammen
- 19% auf die entsprechende Summe
darunter Angabe aller geleisteten Zahlungen mit Zahldatum und Ausweisung der Differenz.

Ich tue mich mit dem Begriff Sammelrechnung allerdings schwer. Für mich ist mit der Berechnung unter neuer Rechnungsnummer die Leistung bereits berechnet. Fasse ich diese Rechnungen nun alle nochmals zu einer Sammelrechnung zusammen, ergibt sich für mich eine Doppelberechnung. Die gleiche Leistung wurde dann ja zweimal berechnet. Meiner Meinung nach dürfte das Dokument NICHT Sammelrechnung heißen und auch keine Rechnungsnummer aufweisen. Eine Ausweisung unter dem Begriff Berichtigungsaufstellung oder Gesamtaufstellung dürfte vermutlich der richtige Weg sein.

Über eine Beantwortung meines Anliegens bzw. ob ich hiermit richtig liege, würde ich mich freuen.

mit freundlichen Grüßen

A. L.


Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage aufgrund Ihrer Angaben im Rahmen einer Erstberatung auf yourXpert. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen gemachten Sachverhaltsangaben. Fehlende oder fehlerhafte Angaben können das rechtliche Ergebnis beeinflussen.

Sie liegen völlig richtig, es darf nicht eine zweite Rechnung erstellt werden, sondern eine Rechnungskorrektur. Wichtig ist, dass es eindeutig erkennbar ist, dass das neue Dokument keine eigenständige Rechnung darstellt, sondern lediglich eine Berichtigung bereits vorliegender Rechnungen. Somit wäre eine Benennng als Berichtigungsaufstellung zutreffend.

Gerne stehe ich Ihnen für eine Rückfrage zur Verfügung und im Übrigen würde ich mich, für den Fall, dass Sie mit meiner Beratung zufrieden waren, über eine positive Bewertung hier auf yourXpert sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Thomas
Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!