Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen

Milz-Tumor

| Preis: 19 € | Tierarzt
Beantwortet

Hallo Frau Dr. Appel-Wieland,

bei meinem Labrador ( 11 Jahre ) wurde vor ca. 6 Monaten ein extrem vergrößerte Milz festgestellt und zwar über Röntgenbild und Ultraschall. Eine Operation wurde mir von einer Klinik empfohlen, allerdings habe ich Alter/Beschwerden/Erfolg abgewägt und mich dagegen entschieden, ich denke, vielleicht hätte ich max. 1 Jahr "raus" geholt, aber dem Hund doch Leid wegen der OP zugeführt?

Der Hund hat nach einer lustlosen Fress-Phase nun wieder etwas mehr hunger und gefühlt meine ich, geht es dem Hund etwas besser, allerdings hat seine Ausdauer in den letzten Monaten sehr stark abgenommen......

Nun mache ich mir doch Sorgen, denn mir ist eine Wölbung am Bauch aufgefallen, die an dieser Stelle auch relativ hart ist, auf dem Foto sieht man diese Wölbung auch.

Dennoch meine ich, ein gewisses Risiko eingehen zu müssen, denn der Erfolg durch eine OP dürfte sicher nur gering sein, sagt mir zumindest mein gesunder Menschen-Verstand, oder, wir reden sicher nur über einige Monate und nicht Jahre?

Was ist allerdings auf keinen Falle will, dass mein Hund leiden muss und Schmerzen hat, bisher hat er aber bestimmt keine Schmerzen, denn ich würde es merken.

Was raten Sie mir?

Viele Grüße

Bernd Bonn

Antwort des Experten

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich kann Ihre Bedenken bezüglich einer Operation gut verstehen. Da hilft es, sich ein paar Fakten anzusehen :

- Milztumore können gut - oder bösartig sein, wobei die bösartigen in der Überzahl sind.

- Größe und Schnelligkeit des Wachstums sagen leider nichts über die Gut - oder Bösartigkeit aus. Erst nach Untersuchung einer Gewebeprobe der entfernten Milz kann eine eindeutige Beurteilung erfolgen.

- Über 85 % der Tumore sind Hämangiome ( gut ) oder Hämangiosarkome ( böse ).

- Beide Tumorformen bestehen aus undifferenziert wachsenden Blutgefäßen, bei denen es an der Oberfläche immer wieder zu Sickerblutungen kommen kann. Das erklärt die Mattigkeit und Unlust der Patienten.

- Bei beiden Tumoren kann es ebenfalls - ab einer bestimmten Größe - zu einem plötzlichen Aufplatzen der Zubildung kommen. Der Hund verblutet innerlich in wenigen Minuten.

- Bösartige Milztumore neigen stark zur Metastasenbildung , vor allem in Lunge und Leber.

Deshalb würde ich jetzt empfehlen, die Lunge/ Leber zu röntgen. Sind sie befallen, so wäre eine Operation nicht mehr sinnvoll.Sind sie jedoch frei, wird ein Eingriff Lebensqualität und - Länge verbessern. Die prä - und postoperativen Medikationen gewährleisten, dass der Patient keine Schmerzen leiden muß und schnell wieder auf die Beine kommt.

Ich hoffe, ich habe Ihnen die schwere Entscheidung transparenter gemacht und verbleibe mit den besten Wünschen und freundlichen Grüßen

Daniela Appel - Wieland

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Tierarzt?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Vielen Dank, hat mir sehr geholfen!
Beste Grüße
Bernd bonn
verifiziert

ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche