E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Facebook Login mit Google
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & unkomplizierte Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefon-Hotline oder den Chat & erhalten direkt eine Einschätzung für Ihr Problem! Rechtsanwalt für alle Rechtsfragen zB DSGVO, Urheber-, Miet-, Vertragsrecht"
Beratungsschwerpunkte: Datenschutzrecht, Erbrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, IT Recht, Kaufrecht, Markenrecht, Medienrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Schadensersatz, Internetrecht
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.400 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Markenrecherche

19.09.2017 | Preis: 29 € | Markenrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte

Fragestellung

Sehr geehrter Herr Schulte,

ich möchte mein Kunsthandwerk zukünftig online vertreiben. Es handelt sich im weitesten Sinne um bemalte und gestaltete Skulpturen aus größtenteils Ton und Kunststoff (mit einer Metallplakette) hergestellt, die beispielsweise als Vase verwendet werden könnten. Zu Werbezwecken sollen die Produkte den Namen ANTHEIA tragen. Diese Marke möchte ich beim DPMA anmelden. In der Nizza Kategorie 18 ist bereits eine Wortmarke mit selbigem Namen eingetragen. Nach meiner Recherche würden die Skulpturen in die Kategorie 20 fallen. 

In welche Kategorie werden die Skulpturen tatsächlich eingeordnet?
Kann der Name ANTHEIA unter den beschriebenen Umständen problemlos angemeldet werden? 

Ich bitte Sie um eine rechtliche Prüfung meines Anliegens.

Mit freundlichen Grüßen
C. H.

Antwort des Experten

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

der Einfachheit halber können wir gerne telefonieren und Ihr Anliegen besprechen. So können Rück- und Verständnisfragen einfacher und schneller geklärt werden.

Teilen Sie mir hierzu bitte Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) mit, dann rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie gerne auch einen Terminvorschlag für das Telefonat unterbreiten.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

488 Experten stehen Ihnen zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

meine Fragen wurden schnell und kompetent beantwortet. Zudem bekam ich einen wertvollen Tipp. Danke dafür!

Kommentare

1 Kommentar
Bernhard Schulte - 20.09.2017 14:19:

Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben möchte ich Ihre Frage, wie folgt, beantworten.

Die von Ihnen gewünschte Markenanmeldung beim DPMA ausserhalb der Klasse 18 dürfte unproblematisch sein, da nur die Klasse 18 nach meiner bisherigen ersten Recherche durch gleiche Bezeichnung geschützt ist.

Die Markenanmeldung mit bis zu 3 Klassen ist beim DPMA ein Preis. Jede zusätzliche Registrierung in einer weiteren Klasse kostet dagegen extra.

Hier würde ich primär eine Registrierung in den Klassen 19 (Kunstgegenstände aus Stein, Beton oder Marmor), 20 (Kunstgegenstände aus Holz, Wachs, Gips oder Kunsstoff) und 21 (Kunstgegenstände aus Porzellan, Terrakotta oder Glas) vornehmen.

Wenn angedacht ist, die Kunstgegenstände zusätzlich später einmal aus Edelmetallen (Klasse 14), aus unedem Metall (Klasse 6) und/oder als Waren aus Kunststoffen oder Harzen herzustellen (Klasse 17), würde ich vorsichtshalber die Wortmarke auch in diesen Klassen vornehmen.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen