Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Kaninchen hat eine Wucherung am Auge

| Preis: 35 € | Tierarzt
Beantwortet von Tierärztin Corina Morasch

Schönen Guten Morgen.
Mein Zwergkaninchen ist ca. 6 Jahre alt, er lebt draußen im großen Außengehege mit angrenzendem Stall.und hat einen Hasenkumpel dabei.

Er bekommt träglich Trockenfutter, frisches Heu, viel Grünfutter und Wasser

Er hatte noch nie iwas doch vor 2 Tagen fiel mir ein Pickel an seinem von ihm aus gesehenen li Auge auf. Er wurde etwas größer in den Tagen und ist hart.

Es scheint ihm unangenehm zu sein wenn man es berührt.

Ansonsten hat er keine weiteren Auffälligkeiten dir mir bekannt sind..

Ich habe mal ein Foto angehängt auf dem man es gut erkennen kann finde ich...

Ich hoffe sie können mir weiterhelfen.

MfG Johanna Kamlage


Hallo Frau Kamlage,

ich habe mir die Bilder angesehen. Es könnte sich um eine Art gerstenkorn oder auch Eiterblase handeln .Da es sehr schnell gewachsen ist kann ich auch einen Tumor nicht gänzlich ausschließen. Anhand dieser Größe kann es leider bereits zu Irritationen im Auge wie einer Hornhautreizung kommen.Sie können eine Pflegende Bepanthenaugensalbe mehrmals täglich in das Auge verabreichen,erhalten sie rezeptfrei in der apotheke.Sie sollten aber schnellst möglich einen Kollegen vor Ort aufsuchen,und diese Zubildung genauer untersuchen lassen,eine Blase läßt sich eröffnen und dann entsprechend behandeln,eventuell müsste dies aber auch operativ entfernt werden um dem Auge keinen Schaden zuzufügen wie eine Hornhautverletzung.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Tierarzt?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen


yourXpert:
(Tierärztin)
Termin?
Frage ab 15 €
Tel. 1 € / Min
Chat 1 € / Min
Termin vereinbaren
4 Bewertungen

"Beratung zu allem tiermedizinischenn Fragen bei Hunden, Katzen, Pferden und anderen Kleintieren. Fundierte Hiilfestellung bei Fragen zu Ernährung und Haltung, sowie Vorsorge. Hilfe bei akuten Notfällen."
13 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche