Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen

Heizkostenprüfung

| Preis: 62 € | Mietrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Michael Beutler

Wir betreiben ein Ladengeschäft auf 301 m². Da es sich um ein älteres Gebäude handelt, werden die Heizungskosten nach der Heizkostenverordnung mit 30% Grundkosten (€ 407) und 70% Verbrauchskosten (€ 950) dargestellt. Die Heizungsversorgung erfolgt über deckenabgehängte Heizungs/Lüftungsgeräte. Die Heizung wurde in den kalten Monaten (Oktober bis April) von uns nur sehr wenig genutzt, da wir Öffnungszeiten am Donnerstag bis Samstag haben. Die Ablesung des Zählers ( 12,66 MWh Verbrauch für 12 Monate ) wurde ohne unseres Wissens vorgenommen.
Ist diese Art der Heizkostenabrechnung statthaft ? Immerhin belaufen sich die Heizungskosten auf € 1.356/p.a.; im Verhältnis dazu sind die Warmwasserkosen für den gleichen Zeitraum mit € 97 beziffert.

Sie haben eine Frage im Bereich Mietrecht? Nutzen Sie unsere Anwaltshotline:
0900-1010 999 * anrufen
Kennung eingeben: 18537
» Sie werden sofort mit einem*einer Anwält*in verbunden!

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

bitte entnehmen Sie meine Antwort auf Ihre Anfrage dem Anhang.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Beutler

Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Mietrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen


yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online
Frage ab 70 €
Tel. 3,50 € / Min
Chat 3,99 € / Min
Termin vereinbaren
170 Bewertungen

"Ich biete Ihnen Rechtsberatung im Mietrecht, im Unterhaltsrecht und bei Unterhaltsforderungen von Jobcentern (§ 33 SGB II)."
470 Antworten | 1 Fachartikel
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche