E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & unkomplizierte Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefon-Hotline oder den Chat & erhalten direkt eine Einschätzung für Ihr Problem! Rechtsanwalt für alle Rechtsfragen zB DSGVO, Urheber-, Miet-, Vertragsrecht"
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.905 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

::FRAGE ZU KUNDENREKLAMATION / ONLINEHANDEL::

| Preis: 50 € | Kaufrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte in unter 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Schulte, wir haben einen Onlineshop und verkaufen Outdoor Artikel, Freie Waffen (Paintball usw) und haben gerade ein Problem mit einem Kunden der Ware reklamiert.

Hier der Sachverhalt:

Kunde kauft über unseren Shop einen Paintball Markierer (online) wir senden Ihm diesen zu Bezahlung erfolgte per Paypal. Nach erhalt der Ware bemängelt er das der Markierer Gebrauchsspuren hätte (kleinere Kratzer) er hat uns per Email darüber informiert und Fotos des Markierers angehängt. Wir haben diese geprüft und es handelt sich um minimalste Kratzer die beim Hantieren mit diesen Markiereren manchmal schon ab Werk bestehen. Es handelt sich um eine absolute Neuwaffe. Problem ist das wir diese immer auf deutsche Rechtssicherheit überprüfen müssen das heisst wir testen jede einzelne Waffe darauf das Sie z.Bsp. eine gewisse Mündungsenergie nicht überschreitet usw dafür müssen wir jede Waffe auspacken kontrollieren und ggfls. Teile austauschen bzw justieren. Danach werden diese vor dem Versand zusätzlich nochmal vor dem verpacken ein zweites mal ausgepackt kontrolliert und Fotografiert als Dokumentation das alles nötige gemacht wurde. Dabei kann es mal zu kleineren Kratzern kommen. War bisher noch nie ein Problem für unsere Kunden. Wir haben den Kunden darauf angeboten die Waffe kostenlos auszutauschen gegen eine andere ohne jeglichen Kratzer. Wir haben sogar angeboten die Retourkosten usw zu tragen. Er hat uns darauf hin geschrieben das er die Waffe trotzdem behalten möchte aber wir sollen ihm 200,- EUR erstatten?? Das haben wir verneint und ihm nochmals angeboten nachzubessern oder Ihm gegen Rückgabe der Waffe den Gesammtbetrag zu erstatten. Darauf hin kam ein Schreiben seines Anwalts (siehe Anhang). Was sollen wir jetzt machen / reagieren bzw Wer ist im Recht? Wir suchen einen Anwalt der uns auch in Zukunft bei solchen Problemen Unterstützt hätten Sie daran Interesse? Vielen Dank und liebe Grüße H. W.. P.S. Wie sieht das mit den Kosten aus wie geht das hier weiter bzw wie ist das geregelt?


Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

der Einfachheit halber können wir gerne telefonieren und Ihre Angelegenheit besprechen. So können auch Rück- und Verständnisfragen einfacher und schneller geklärt werden.

Teilen Sie mir hierzu bitte Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) mit, dann rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie gerne auch einen Terminvorschlag für das Telefonat unterbreiten.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Sehr schnelle Antwort. Sehr höflich und Fachlich kompetent. Herr Schulte hat sich mühe gegeben mir zu helfen und dies auch nur sehr unkompliziert. Werde Herrn Schulte wieder zu Rat ziehen falls wir mal wieder Probleme haben sollten. Ein großes Lob und vielen Dank!

Kommentare

Insgesamt 11 Kommentare
Kunde
01.11.2017 10:52 Uhr
Sehr geehrter Herr Schulte vielen Dank für die schnelle Antwort am besten erreichen Sie mich auf meinem Handy 0177-4949202 ich kann Sie aber auch gerne anrufen ich habe eine Flatrate sowohl aufs Handy wie auch Festnetz. Bin zur Zeit unterwegs und deshalb im Büro nur schwer erreichbar. Ist das OK? Liiebe Grüße H. W.
Bernhard Schulte
01.11.2017 10:54 Uhr
Gut, dann melde ich mich jetzt gleich auf der genannten Handy-Nummer, ca. innerhalb der nächsten 5-15 Minuten.
Kunde
01.11.2017 10:55 Uhr
alles kalr super danke
Bernhard Schulte
01.11.2017 11:27 Uhr
Danke für das angenehme Telefonat von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Über eine Bewertung würde ich mich freuen.

Falls Sie künftig andere und weitergehende Fragen haben, können Sie mich gerne auch direkt entweder über mein

yourXpert Profil: https://www.yourxpert.de/xpert/rechtsanwalt/bernhard.schulte

oder

die yourXpert Hotline (Tel.: 0900 / 1010 999) unter Angabe meiner Kennung 63827

kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt
Kunde
01.11.2017 11:39 Uhr
Sehr geehrter Herr Schulte, vielen Dank für das sehr nette Gespräch soeben eine Bewertung folgt gleich. Ich habe eben nochmal mit meiner kollegin gesprochen wegend des genauen Ablaufs der Reklamation und Sie sagte mir der Kunde hat die Ware erst bemängelt wollte Sie zurück geben. Dann hat er den Kaufvertrag schriftlich wiederrufen darauf hin haben wir ihm einen Retourenschein zugesendet dann hat er am nächsten Tag wieder angerufen er will die Waffe doch behalten und fordert 100,- EUR Nachlass. Das haben wir verneint mit bitte um zusendung der Waffe und anschließender Gutschrift. Darauf hin kahm das Schreiben des Anwalts.
Bernhard Schulte
01.11.2017 11:40 Uhr
Den Zusatzauftrag habe ich Ihnen bereits angeboten. Falls da was "schief" gegangen sein sollte, bitte kurz melden. Dann biete ich den nochmal an. Ansonsten einfach annehmen.
Kunde
01.11.2017 11:48 Uhr
Habe das eben bezahlt und Bewertung ist raus ;O) Haben Sie meinen Kommentar weiter oben gelesen? Ändert das was an der Lage das er einen Wiederruf gemacht hat bzw ist der ungültig wenn er den Wiederruf dann einen Tag später wiederruft???
Bernhard Schulte
01.11.2017 12:43 Uhr
Ja, habe ich gelesen. Rufe jetzt gleich noch mal kurz an.
Kunde
01.11.2017 13:09 Uhr
P.S. Er lehnt ja beim Wiederruf eine Ersatzlieferung ab siehe Ende des Textes "Eine Ersatzlieferung lehne ich ab - das Vertrauensverhältnis ist zerstört!"
Kunde
10.11.2017 09:39 Uhr
Hallo Herr Schulte ich hoffe es geht Ihnen gut. Wir haben eine Antwort von der Gegenseite bekommen wie geht es jetzt weiter? Viele liebe Grüße H. W.
Kunde
10.11.2017 09:49 Uhr
Ich habe die ANtwort der Gegenseite eben hochgeladen. LG H. W.